Newsroom

Wettbewerb

Dortmunder Unternehmen können sich jetzt für "Nordstern 2024" bewerben

Kleinbetrieben aus Lütgendortmund, Huckarde, Mengede, Eving, Scharnhorst, Nordstadt und Unionviertel steht wieder der Wettbewerb "Nordstern" offen. Zu gewinnen gibt es nicht nur eine Finanzhilfe.

Der Unternehmenswettbewerb "Nordstern" richtet sich an bestehende Dortmunder Klein-/Kleinst- und mittlere Betriebe. Sein Ziel: Die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Geschäftsidee erfolgreich umzusetzen. Der diesjährige Wettbewerb startete bereits im Januar und läuft noch das gesamte Jahr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Teilnehmen können Unternehmen, die aus dem Gebiet des städtischen Projektes "nordwärts" kommen, also aus Lütgendortmund, Huckarde, Mengede, Eving, Scharnhorst, Innenstadt-Nord sowie Teilen der Innenstadt-West (Unionviertel). Alle Teilnehmenden werden von einem externen Unternehmensberatungsbüro (ProPlan) gecoacht und dabei unterstützt, ihre Geschäftsidee weiterzuentwickeln.

Businessplan und Geldpreise

In Zusammenarbeit mit ProPlan werden individuelle Businesspläne erarbeitet und anschließend einer Jury, die sich aus Vertreter*innen lokaler Einrichtungen zusammensetzt, zur Prämierung vorgelegt. Die besten Ideen haben hierbei die Chance auf eine Finanzspritze: Die Gewinner*innen erwartet ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Der zweite Platz ist mit 3.000 Euro, der dritte mit 1.500 Euro dotiert.

Wer teilnimmt, kann sich in regelmäßigen Workshops und Netzwerktreffen auf den Wettbewerb vorbereiten. Bei Stammtischen gibt es eine kollegiale Beratung.

Erfolgreiche Umsetzung von über 1.000 Geschäftskonzepten

In den vergangenen 18 Jahren hat sich "Nordstern" als feste Größe in Dortmund etabliert. Zahlreiche Geschäftskonzepte wurden entwickelt und umgesetzt. Mehr als 1.000 Kleinst- und Kleinbetriebe nahmen am Wettbewerb teil und positionierten sich am Markt.

Informationen und Rückfragen

Weitere Informationen und Rückfragen zur Teilnahme online unter dortmund.de/nordwaerts oder bei dem zuständigen Projektmanager Dirk Dziabel (Telefon: 0231- 50 16173, E-Mail: dirk.dziabel@stadtdo.de ).

Gewerbe

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Platz von Leeds bekommt neue Pflasterung Platz von Leeds bekommt neue Pflasterung Fr 12. April 2024

Der Boden am Platz von Leeds musste für Leitungsarbeiten aufgerissen werden. Nun wird er wieder schön.

zur Nachricht Kampstraße wird teilweise Fußgängerzone Kampstraße wird teilweise Fußgängerzone Fr 12. April 2024
Eine asphaltierte Straße, auf der bunte Kreise angebracht sind. Es handelt sich um die Kampstraße.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Vorhang auf für das Film Casino 2.0 Vorhang auf für das Film Casino 2.0 Do 4. April 2024
Schriftzug vom Film Casino
Bild: Privatarchiv / Friederike Jansen
zur Nachricht Gestaltung am Nordeingang des Hauptbahnhofs könnte günstiger werden Gestaltung am Nordeingang des Hauptbahnhofs könnte günstiger werden Mi 20. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Ordnungsamt wurde bei Kontrolle von illegalen Verkäufen angegriffen Ordnungsamt wurde bei Kontrolle von illegalen Verkäufen angegriffen Fr 15. März 2024

Bei einem Dortmund-Spiel am 13. März sind zwei Mitarbeiter*des Ordnungsamts verletzt worden.

zur Nachricht Hauseigentümer in Huckarde-Nord können noch Fördermittel bis 2025 beantragen Hauseigentümer in Huckarde-Nord können noch Fördermittel bis 2025 beantragen Mi 13. März 2024

Dortmund erteilt Fördergelder für Hausfassaden, Dächer, Höfe in Huckarde-Nord. Bewerbungen beim Amt für Stadterneuerung.

zur Nachricht Auf dem Gelände des Dortmunder Zukunftsgartens entstehen die ersten Baustraßen Auf dem Gelände des Dortmunder Zukunftsgartens entstehen die ersten Baustraßen Di 12. März 2024

Für die Internationale Gartenschau 2027 (IGA) entsteht rund um die Kokerei Hansa der Dortmunder Zukunftsgarten.

zur Nachricht FABIDO gewinnt Fachkräfte für den Kita-Alltag in Dortmund FABIDO gewinnt Fachkräfte für den Kita-Alltag in Dortmund Mo 11. März 2024
Im Bewegungsraum probieren sich Kita-Kinder unter Aufsicht von Nurcan Ileri und Ismail Yalcinkaya aus.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Wettbewerb "Geschmackstalente" startet in die vierte Runde Wettbewerb "Geschmackstalente" startet in die vierte Runde Mo 26. Februar 2024
Eine Frau und zwei Männer stehen in einem sonnigen Hof und umarmen sich freudig lachend.
Bild: Markus Mielek
zur Nachricht Droste-Hülshoff-Realschule kooperiert mit Supermarkt Droste-Hülshoff-Realschule kooperiert mit Supermarkt Mi 28. Februar 2024

Neue Partnerschaft in Kirchlinde erleichtert Realschüler*innen Einblicke in Einzelhandelsarbeit und Bewerbungstipps.

zur Nachricht Dortmund verzeichnet Übernachtungszahlenrekord für 2023 Dortmund verzeichnet Übernachtungszahlenrekord für 2023 Di 27. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / David Vu
zur Nachricht Bushaltestelle Jakobstraße in Eving wird barrierefrei ausgebaut Bushaltestelle Jakobstraße in Eving wird barrierefrei ausgebaut Fr 23. Februar 2024
Eving

Arbeiten am Haltepunkt Jakobstraße an der Lindenhorster Straße beginnen am 26. Februar.

zur Nachricht Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Di 20. Februar 2024
Radfahrer auf Radweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Fr 16. Februar 2024
Scharnhorst
Fahrrad auf Radweg
Bild: Adobe Stock / Pink Badger
zur Nachricht Zwei Straßen in Berghofen und Mengede sind aufgrund von Tagesbrüchen gesperrt Zwei Straßen in Berghofen und Mengede sind aufgrund von Tagesbrüchen gesperrt Do 15. Februar 2024

In der Obermarkstraße und in der Dönnstraße wurde je ein Tagesbruch festgestellt. Nun läuft die Suche nach den Ursachen.