Newsroom

Verkehr

Kanal an der Marsbruchstraße in Aplerbeck wird saniert - Strecke wird vorerst einspurig

Aplerbeck

Auf mehr als 200 Metern muss das Kanalnetz an der Marsbruchstraße in Aplerbeck erneuert werden. Wer in Richtung Aplerbeck Zentrum unterwegs ist, kann auf einer Spur dorthin gelangen - der Verkehr Richtung B1 wird aber umgeleitet.

Um alterungsbedingte Schäden am öffentlichen Kanalnetz an der Marsbruchstraße (zwischen Allerstraße und Kraepelinweg) zu beheben, wird die Stadtentwässerung dort am Montag, 17. April, mit Sanierungsarbeiten beginnen. Die Kanalbaumaßnahme erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 220 Metern, davon rund zehn Meter in offener Bauweise.


Außerdem umfassen die Bauarbeiten das Setzen von sieben neuen Gullys. Die vorhandenen Gullys und Hausanschlüsse werden anschließend an die neu verlegten Haltungen angeschlossen. Die geplante Bauzeit beträgt ca. drei Monate.

Die Sanierung erfolgt weitgehend unter Einsatz grabenloser Kanalsanierungsverfahren. Hierbei werden die Kanäle von innen und unter Nutzung der vorhandenen Kanalquerschnitte saniert.

Geschlossene Bauweise hat viele Vorteile

Im Vergleich zur offenen Bauweise wird die Bauzeit bei dieser Technik drastisch verringert. Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmende werden deutlich weniger durch das Baugeschehen beeinträchtigt und umweltbezogene Folgen durch Feinstaub, CO2-Emissionen und die Inanspruchnahme von Deponieraum werden erheblich reduziert.

Einspurige Strecke Richtung Aplerbeck und Umleitung zur B1

Während der Arbeiten wird die Marsbruchstraße einspurig als Einbahnstraße in Richtung Aplerbeck geführt. Der Verkehr in Richtung B1 wird über die Aplerbecker Straße umgeleitet.

Radfahrer*innen werden über Archenbecke, Heimstättenweg, Pohlmannweg und Allerstraße gelenkt. Fußgänger*innen können die Baustelle ohne Einschränkungen passieren. Eine Zufahrtsmöglichkeit für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge sowie für Anlieger*innen ist während der Dauer der Arbeiten gewährleistet.

Die Baukosten betragen rund 306.000 Euro. Alle Baubeteiligten sind bemüht, die Arbeiten zügig auszuführen. Für unvermeidbare Behinderungen und Unannehmlichkeiten während der Bauphase bittet die Stadtentwässerung um Verständnis.

Zum Thema

Eine Übersicht über die Baustellen in der Stadt Dortmund finden Sie online.

Planen & Bauen Mobilität & Verkehr

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Von Brandruine zum Bienenparadies: Imker schenkt Hof in Dortmund-Somborn neues Leben Von Brandruine zum Bienenparadies: Imker schenkt Hof in Dortmund-Somborn neues Leben Mi 15. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Christian Schön
zur Nachricht H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können Mi 15. Mai 2024
Bild: Paul Schneider
zur Nachricht GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast Di 7. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Wirtschaftsförderung
zur Nachricht Neue Anlaufstelle für Beratung und Bildung: Heimathafen Nordstadt ist eröffnet Neue Anlaufstelle für Beratung und Bildung: Heimathafen Nordstadt ist eröffnet Mo 6. Mai 2024
Innenstadt-Nord
Andreas Koch nimmt ein metallenes Herz mit der Aufschrift Echt Nordstadt von Hannah Rosenbaum und Thomas Westphal entgegen.
Bild: Stadt Dortmund / Christian Teichmann
zur Nachricht Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Do 2. Mai 2024
Kind fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt
zur Nachricht Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Di 30. April 2024
Marktplatz in Huckarde
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Truck sammelt Daten für bessere Straßen Truck sammelt Daten für bessere Straßen Mo 29. April 2024
Silberner Truck mit der Aufschrift "Unseren LKW können Sie überholen, unsere Forschung nicht."
Bild: Uni Wuppertal
zur Nachricht Erlebnis Strobelallee: Etappenziel für Dortmunds „geile Meile“ Erlebnis Strobelallee: Etappenziel für Dortmunds „geile Meile“ Do 25. April 2024
Eröffnung erster Bauabschnitt Eröffnungsmeile Strobelallee
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Dortmund investiert Rekordsummen in Schul- und Kitabau Dortmund investiert Rekordsummen in Schul- und Kitabau Do 25. April 2024

Dortmund benötigt mehr Schul- und Kitaplätze. Die Städtische Immobilienwirtschaft investiert deswegen rund 2,9 Mrd. Euro

zur Nachricht Ordnungsamt sitzt nun fest im Sattel Ordnungsamt sitzt nun fest im Sattel Di 23. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Bahnsinn! Dortmund hat Deutschlands modernste Stadtbahn   Bahnsinn! Dortmund hat Deutschlands modernste Stadtbahn   Di 23. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Dortmund führt den digitalen Bauantrag ein Dortmund führt den digitalen Bauantrag ein Do 18. April 2024

Dortmund wird einfacher: Die Stadt Dortmund baut ihren digitalen Service weiter aus.

zur Nachricht Am Wochenende sind Dortmunds Straßen voll Am Wochenende sind Dortmunds Straßen voll Mi 17. April 2024
Kinder im Westfalenpark
Bild: Stadt Dortmund