Newsroom

UEFA EURO 2024

Mitmachen beim Nachhaltigkeitsparcours im Paradiesgarten Reinoldikirche

Jetzt bewerben: Vereine, Tanzgruppen und viele mehr können zur UEFA EURO 2024 einen Bühnenauftritt auf dem Nachhaltigkeitsparcours erhalten.

Die Vorbereitung für die UEFA EURO 2024 laufen in Dortmund als Host City auf Hochtouren. Dabei spielt auch das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

Nachhaltigkeit spielerisch kennenlernen

Das von der Host City Dortmund entwickelte Nachhaltigkeitskonzept zur UEFA EURO 2024 fördert mit seinen Maßnahmen die nachhaltige Entwicklung auf den Ebenen von Ökologie, Ökonomie, Sozialem sowie Partizipation und regt zum Mitmachen und zur dauerhaften Implementierung von nachhaltigen Ideen und Maßnahmen an.

Eine nachhaltige UEFA EURO 2024 kann aber nur umgesetzt werden, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen, denn nur so kann unsere Zukunft lokal wie global „enkeltauglich“ gestaltet werden.

Aktiv mitgestalten

Die AG Nachhaltigkeit der Stadt Dortmund errichtet in Kooperation mit dem Grünflächenamt und weiteren Partner*innen vor der Reinoldikirche einen Nachhaltigkeitsparcours. Das Grünflächenamt hat in den vergangenen Jahren den Paradiesgarten als Grüne Oase mitten in der City erfolgreich etabliert. In diesem Sommer beherbergt der Paradiesgarten zusätzlich einen Nachhaltigkeitsparcours: An sieben Stationen können Besucher*innen die Verknüpfung zwischen Nachhaltigkeit und Sport interaktiv entdecken und erleben. Jede Station hat eine dazugehörige Infotafel, die das dortige Thema aufgreift, erklärt als auch Tipps und Tricks liefert, wie wir unser Leben nachhaltiger gestalten können.

Die siebte und letzte Station ist eine Bühne, die von verschiedensten Akteur*innen bespielt werden kann. Hier kommen Interessierte ins Spiel: Wer hat Interesse, die Bühne an Spieltagen, aber auch an Nicht-Spieltagen mit zum Beispiel einem Verein, einer Organisation oder Tanzgruppe zu bespielen, vorzuführen oder Mitmach-Aktionen durchzuführen?

Wer Teil des Nachhaltigkeitsparcours sein möchte, meldet sich gerne per E-Mail bis zum 29. Februar bei Sophie Götz (sgoetz@stadtdo.de ) mit Ihrer fertigen nachhaltigen Idee an. Die Bühnenzeit ist sehr begrenzt. Bei zahlreichen Anmeldungen können nicht alle berücksichtigt werden.

Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Fr 1. März 2024
Modell "Dortmunder Stele" - diese Grafik zeigt, wie die neuen Leuchten aussehen.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Dortmund steht weiter solidarisch an der Seite von Schytomyr Dortmund steht weiter solidarisch an der Seite von Schytomyr Di 27. Februar 2024
Bild: Larissa Hinz
zur Nachricht UEFA plant einheitliche Parkgebühren an Spieltagen UEFA plant einheitliche Parkgebühren an Spieltagen Di 27. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Fr 23. Februar 2024
Polizeipräsident Gregor Lange bei der Ratssitzung am 22. Februar.
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Klimabeirat der Stadt Dortmund lädt zur öffentlichen Sitzung ein Klimabeirat der Stadt Dortmund lädt zur öffentlichen Sitzung ein Do 22. Februar 2024

Die neunte öffentliche Sitzung des unabhängigen Klimabeirates Dortmund findet am 29. Februar statt.

zur Nachricht Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Mi 21. Februar 2024
Bild: David Peters Photography
zur Nachricht Amphibienwanderungen haben begonnen Amphibienwanderungen haben begonnen Mo 19. Februar 2024
Bild: Biologische Station Kreis Unna / Dortmund
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Mo 19. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
zur Nachricht Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Mo 19. Februar 2024

Dortmund wird Modell-Kommune für klimafreundliches Parken und arbeitet an nachhaltiger Stadtentwicklung.

zur Nachricht Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Fr 16. Februar 2024
Scharnhorst
Fahrrad auf Radweg
Bild: Adobe Stock / Pink Badger
zur Nachricht Organisator*innen von Public Viewing können bis Mai eine Lizenz beantragen Organisator*innen von Public Viewing können bis Mai eine Lizenz beantragen Fr 16. Februar 2024
Zahlreiche Fußballfans mit Deutschlandflaggen feiern auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Anja Kador
zur Nachricht Dortmunder Netzwerk Nachhaltigkeit stellt sich vor Dortmunder Netzwerk Nachhaltigkeit stellt sich vor Do 15. Februar 2024
Papiermännchen auf grüner Wiese
Bild: Adobe Stock / patpitchaya
zur Nachricht Mehr Lademöglichkeiten für städtische Flotte geplant Mehr Lademöglichkeiten für städtische Flotte geplant Mi 14. Februar 2024

Die Stadt setzt auf Elektroantrieb für Nutzfahrzeuge und plant mehr Lademöglichkeiten an Betriebshöfen.

zur Nachricht Stadt gibt Einblick in die Zukunft des Projektes „Grüner Ring Westfalenhütte" Stadt gibt Einblick in die Zukunft des Projektes „Grüner Ring Westfalenhütte" Di 13. Februar 2024
Die Beispiel-Visualisierung zeigt, wie der Grüne Ring aussehen könnte.
Bild: ARGE Atelier Loidl Landschaftsarchitekten Berlin / GREENBOX LANDSCHAFTSARCHITEKTEN
zur Nachricht Wärmebilder in 3D sollen den Klimaschutz in Dortmund voranbringen Wärmebilder in 3D sollen den Klimaschutz in Dortmund voranbringen Fr 9. Februar 2024
Propeller-Flugzeug
Bild: Miramap Aerial Surveys