Newsroom

Freizeit

Hitze-Mitmach-Programm im Projektraum "Kaisern" entdecken

Innenstadt-Ost

Bürger*innen finden im Projektraum "Kaisern" eine kühle Oase - Tipps und Erfrischung für den Umgang mit Hitze in Dortmund.

Seniorenbüro-Mitarbeiterin Annette Simmgen-Schmude mit "kühlenden Pflanzen".
Bild: Seniorenbüro Innenstadt-Ost
Seniorenbüro-Mitarbeiterin Annette Simmgen-Schmude mit "kühlenden Pflanzen".
Bild: Seniorenbüro Innenstadt-Ost

Im Projektraum "Kaisern" in der Kaiserstraße 75 finden Bürger*innen auch im August immer donnerstags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr einen kühlen Ort, bekommen erfrischendes Wasser und jede Menge Tipps und Informationen im Umgang mit Hitze in Dortmund.

Das Seniorenbüro Innenstadt-Ost entwickelt bereits seit Mai gemeinsam mit Achtsamkeitstrainerin Sabine Gebhardt unterschiedliche Aktionen und Mitmach-Formate zum Thema Hitze. Seien es Informationen zum Thema Essen und Trinken bei hohen Temperaturen oder das Abkühlen mit Wasser und Klangschalen – Ziel des Angebotes ist es, das Thema umfassend und ganzheitlich zu betrachten. "Hohe Temperaturen können sehr belastend für ältere Menschen sein. Wir loten gemeinsam mit den Interessierten unterschiedliche Zugänge zu Hitze und Gesundheit aus und möchten sie ertüchtigen, extremen Temperaturen rechtzeitig vorbeugend begegnen zu können", berichtet Seniorenbüro-Mitarbeiterin Annette Simmgen-Schmude.

Im August steht unter anderem das Thema "Kühlende Pflanzen für Balkon und Garten" (10. August) auf dem Programm. Denn Pflanzen bringen nicht nur Grün auf Balkon und Garten, sie reduzieren auch sommerliche Hitze. Für stark aufgeheizte Balkone und Terrassen eignen sich vor allem Pflanzenarten mit großen Blättern. Sie wandeln viel Sauerstoff um und befeuchten die Luft merklich. Aber auch kleinste Grünoasen am Fensterbrett spenden Feuchtigkeit, binden Staub und verbessern die Wohnumgebung klimatisch. Neben Tipps zu Anbau und Pflege von Pflanzen erhalten Besucher*innen am 10. August auch kostenlose Pflanzen- und Kräutersamen.

Spannende Begegnungen und Gespräche im August

Die Verantwortlichen freuen sich auf dieses sowie weitere interessante Begegnungen und Gespräche im August:
3. August: Gedächtnistraining zum Thema "Hitze",
10. August: Kühlende Pflanzen für Balkon und Garten,
17. August: Abkühlen und Gestalten mit Klangschalen,
24. August: Pop-up Ausstellung "Hitze und Gesundheit",
31. August: Lachen öffnet Türen – Umgang mit Hitze.

Eine Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Kontakt: Seniorenbüro Innenstadt-Ost +49 231 5027800

Projektraum "Kaisern"

https://www.kaisern.de/
Senior*innen Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz Engagement & Bürger*innenbeteiligung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Mo 13. Mai 2024
Frau trinkt Wasser, die Sonne scheint im Hintergrund
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Mo 6. Mai 2024
Kind im Sandkasten an der Reinoldikirche
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Do 2. Mai 2024
Kind fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt
zur Nachricht Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Di 30. April 2024
Marktplatz in Huckarde
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Neues Warehouse in Dortmund: Schnellere Hilfe bei internationalen Notfällen Neues Warehouse in Dortmund: Schnellere Hilfe bei internationalen Notfällen Di 30. April 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Bänke und Pflanzkästen: City wird grün aufgemöbelt Bänke und Pflanzkästen: City wird grün aufgemöbelt Mo 29. April 2024
Innenstadt-West
Mitarbeiter des Grünflächenamtes bei der Arbeit.
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Asiatische Hornisse stellt Gefahr für heimische Bienen dar Asiatische Hornisse stellt Gefahr für heimische Bienen dar Fr 26. April 2024
Zwei Asiatische Hornissen.
Bild: Nabu / naturgucker.de Ulrich vor dem Esche
zur Nachricht Bahnsinn! Dortmund hat Deutschlands modernste Stadtbahn   Bahnsinn! Dortmund hat Deutschlands modernste Stadtbahn   Di 23. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Dortmund wappnet sich für Hitzewellen und stellt dynamischen Hitzeaktionsplan auf Dortmund wappnet sich für Hitzewellen und stellt dynamischen Hitzeaktionsplan auf Mi 17. April 2024
Trinkende Frau vor Sonne und blauem Himmel.
Bild: Adobe Stock / kieferpix
zur Nachricht Klimafreundliche Verpflegung und Ernährungsbildung sollen Stadt Award bringen Klimafreundliche Verpflegung und Ernährungsbildung sollen Stadt Award bringen Mi 17. April 2024
zur Nachricht Anmeldung zum STADTRADELN 2024 ist ab sofort möglich Anmeldung zum STADTRADELN 2024 ist ab sofort möglich Mo 15. April 2024
Zwei Jugendliche in der Natur vor der Stadt-Skyline. Einer hält ein Fahrrad.
Bild: Roland Gorecki
zur Nachricht Veranstaltungsreihe „Stadt im Wandel“ im Projektor geht weiter Veranstaltungsreihe „Stadt im Wandel“ im Projektor geht weiter Fr 5. April 2024
Im Projektor am Westenhellweg 136 startet am Dienstag, 9. April, eine neue Veranstaltung der Reihe „Stadt im Wandel“.
Bild: Stadt Dortmund / Christina-Bella Pagé
zur Nachricht Zur UEFA EURO 2024 sicher mit dem Rad zum Stadion Zur UEFA EURO 2024 sicher mit dem Rad zum Stadion Mi 3. April 2024

Die AG Nachhaltigkeit der Stadt Dortmund finanziert im Rahmen der UEFA EURO 2024 zwei Fahrrad-Servicesäulen.