Newsroom

Bildung

Schulen setzen auf nachhaltige Entwicklung - Auftaktveranstaltung in der DASA

"Bildung zukunftsfähig gestalten": Unter dem Motto startet die Stadt Dortmund zum Schuljahr 2023/24 ein neues Angebot, das sich zunächst an Schulen richtet. Gemeinsam entwickelt haben es Vertreter*innen des Ministeriums für Schule und Bildung, der Bezirksregierung Arnsberg, der TU Dortmund und der Schulaufsicht. Am Montag, 27. Februar, wurde es den Schulen in der DASA Dortmund präsentiert.

Gemeinsam wurden Ziele für eine nachhaltige Entwicklung diskutiert und zusammengestellt.
Bild: DASA
Gemeinsam wurden Ziele für eine nachhaltige Entwicklung diskutiert und zusammengestellt.
Bild: DASA

Bereits seit Anfang 2021 ist Dortmund Modellkommune für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und damit Teil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts "Bildung-Nachhaltigkeit-Kommune".

Ab dem Schuljahr 2023/24 sollen in diesem Rahmen BNE-Fokusschulen an den Start gehen - ein durch die starke kommunale Verankerung landesweit einzigartiges Vorhaben. "Mit den Angeboten für die Schulen schaffen wir ein Begleit- und Unterstützungsangebot, um BNE in der Dortmunder Bildungslandschaft nachhaltig zu verankern", so Dezernentin Monika Nienaber-Willaredt.

Bei der Auftaktveranstaltung in der DASA am 27. Februar informierten sich 115 Teilnehmende aus über 30 Schulen über verschiedene Angebote aus dem Bereich BNE und traten darüber in den Austausch. Vertreten waren u.a. das Medienzentrum Dortmund, der Lernbauernhof Schulte-Tigges und die BNE Agentur NRW mit dem Landesprogramm "Schule der Zukunft". Das Dortmunder Dienstleistungszentrum Bildung stellte die neue pädagogische Landkarte LernDort vor. Koordiniert wurde die Veranstaltung durch das Regionale Bildungsbüro Dortmund.

Fokusschulen Dortmund: Bewerbung bis 3. April möglich

Teilnehmende Schulen werden mit Beginn des kommenden Schuljahres über einen Zeitraum von drei Jahren dabei unterstützt, Bildung für nachhaltige Entwicklung an ihren Schulen umzusetzen und zu verankern. Ziel ist es, ein nachhaltiges Lernumfeld zu schaffen, das Schüler*innen auf die Herausforderungen und Chancen der Gegenwart und Zukunft vorbereitet. Die Fokusschulen werden in einem ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess durch Workshops und Netzwerkveranstaltungen unterstützt und durch ein Projektteam und externe Kooperationspartner*innen im Prozess begleitet. Bis zum 3. April können sich alle interessierten Dortmunder Schulen als BNE-Fokusschule bewerben.

BNE-Angebote

https://schulendortmund.taskcards.app/#/board/194ec218-a3fb-4105-91bb-2847fa8167fd/view?token=81bed5ac-7f13-4e6c-b285-7b8354849fe1

BNE Modellkommunen

https://www.bne-kompetenzzentrum.de/de/modellkommunen
Familie Studium, Wissenschaft & Forschung Wirtschaft

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Guter Grund zur Feier: Das deutsche Grundgesetz hat seit 75 Jahren den Menschen im Mittelpunkt Guter Grund zur Feier: Das deutsche Grundgesetz hat seit 75 Jahren den Menschen im Mittelpunkt Fr 24. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Di 21. Mai 2024
Der Turm des Dortmunder U
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zum Kita-Neubau und zur Ganztagsbetreuung stehen an Ratsbeschlüsse zum Kita-Neubau und zur Ganztagsbetreuung stehen an Mi 15. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Di 30. April 2024
Marktplatz in Huckarde
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht „to:DO“ live, im Stream und auf der Leinwand: Startschuss für die Stadt der Zukunft „to:DO“ live, im Stream und auf der Leinwand: Startschuss für die Stadt der Zukunft Mo 29. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Truck sammelt Daten für bessere Straßen Truck sammelt Daten für bessere Straßen Mo 29. April 2024
Silberner Truck mit der Aufschrift "Unseren LKW können Sie überholen, unsere Forschung nicht."
Bild: Uni Wuppertal
zur Nachricht Perfect Match: Bei Dortmund at work finden Talente und Jobs zusammen Perfect Match: Bei Dortmund at work finden Talente und Jobs zusammen Do 25. April 2024

Ausbildungsbetriebe aus Dortmund erreichen potentielle Auszubildende ab sofort noch besser.

zur Nachricht Host City Dortmund begrüßt Freiwillige der Europameisterschaft Host City Dortmund begrüßt Freiwillige der Europameisterschaft Di 23. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Bezirksregierung gibt Stadt grünes Licht für Investitionen u.a. in den Schulbau Bezirksregierung gibt Stadt grünes Licht für Investitionen u.a. in den Schulbau Do 11. April 2024
Eine Ratssitzung in Dortmund, Dezernent Stüdemann steht am Podium.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Außen-Gastro das ganze Jahr Außen-Gastro das ganze Jahr Do 11. April 2024
Zwei Personen auf dem Alten Markt trinken Bier
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht EM-Pokal kommt nach Dortmund EM-Pokal kommt nach Dortmund Mi 10. April 2024
Bild: Joe Kramer
zur Nachricht Veranstaltungsreihe „Stadt im Wandel“ im Projektor geht weiter Veranstaltungsreihe „Stadt im Wandel“ im Projektor geht weiter Fr 5. April 2024
Im Projektor am Westenhellweg 136 startet am Dienstag, 9. April, eine neue Veranstaltung der Reihe „Stadt im Wandel“.
Bild: Stadt Dortmund / Christina-Bella Pagé
zur Nachricht Initiative „Dortmund at work“ lädt zur Themenwoche ein Initiative „Dortmund at work“ lädt zur Themenwoche ein Do 4. April 2024

Vom 29. April bis zum 3. Mai findet die digitale Themenwoche „Zukunft der Arbeit“ statt.

zur Nachricht Rat beschließt weitere Schritte für fahrradfreundliche, lebendige und sichere Stadtentwicklung Rat beschließt weitere Schritte für fahrradfreundliche, lebendige und sichere Stadtentwicklung Fr 22. März 2024
Der Rat bei seiner ersten Sitzung im wiedereröffneten Rathaus.
Bild: Stadt Dortmund