Newsroom

Klima und Radverkehr

Stadtradeln 2023 startet am ersten Sonntag im Mai - Anmeldungen ab sofort möglich!

Der Countdown fürs Stadtradeln 2023 läuft. Die Vorfreude wächst bei vielen. Am ersten Sonntag im Mai, 7.5., fällt wieder der Startschuss. Alle, die in Dortmund wohnen, arbeiten oder studieren, sind eingeladen, für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale zu treten.

Fahrradreifen auf Fahrradweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Das Stadradeln 2023 findet vom 7. bis zum 27. Mai statt. Die kostenlose Anmeldung zum Wettbewerb für mehr Klimaschutz und Radverkehr ist seit 1. April möglich und kann auch noch bis zum letzten Tag des Wettbewerbs am 27. Mai unter www.stadtradeln.de/dortmund nachgeholt werden. Das Startdatum ist bewusst gewählt worden: Der 7. Mai ist der letzte Tag des großen Stadtfestes Dortbunt. Auf alle Radelnden warten eine Fahrradbewachung sowie eine Fahrradwaschanlage am Platz von Hiroshima.

Stadtradeln vom Spätsommer auf Frühling verlegt

Nach drei Stadtradeln-Aktionen jeweils im Spätsommer konnte die Stadt Dortmund 2022 erstmals bereits im Mai starten. Viele Radelnde hatten sich im Vorfeld dafür ausgesprochen. Die wiederholte Bestleistung als radelaktivste Stadt im Ruhrgebiet zeigte: Die Terminverlegung war die richtige Entscheidung. An diesen Erfolg soll 2023 angeknüpft werden.

Oberbürgermeister Thomas Westphal steht an der Straßenseite und hält ein Fahrrad am Lenkrad fest
Bild: Stadt Dortmund
Oberbürgermeister Thomas Westphal ruft alle Dortmunder*innen und städtischen Kolleg*innen zum Mitmachen beim STADTRADELN 2023 auf.
Bild: Stadt Dortmund

Vorjahresleistung als Messlatte

Die Aktion des Klimabündnisses läuft auch in diesem Jahr unter dem Motto "UmsteiGERN. Du steigst um. Dortmund kommt weiter". Angesprochen sind vor allem jene, die kurze Alltagswege in die Stadt bisher mit dem Auto zurückgelegt haben.

2022 wurde erstmals die magische Grenze von einer Million Kilometer durchbrochen: 1.114.213 km (2021: 875.383 km) standen auf dem kommunalen Tacho. Mit 6.109 aktiven Radelnden (2021: 4.471 Teilnehmende) wurden gleich zwei neue Rekorde aufgestellt.

In 290 Teams (2021: 236) - bestehend aus Schulen, Vereinen, Firmen, Nachbarschaften, Ämtern und Freundeskreisen - konnten somit 172 Tonnen CO2 (2021: 124 t) im Vergleich zu Autofahrten eingespart werden. Die Teilnahme lohnt sich, denn es gibt ein wachsendes Rahmenprogramm, Preise und ein gutes Gewissen.

Das Programm wird ebenfalls ab April auf der Kampagnen-Seite zu finden sein. "Das Stadtradeln lebt von den Veranstaltungen aus der aktiven Fahrradszene, den Vereinen und Institutionen in Dortmund. Alle sind eingeladen, ihre eigenen Fahrradevents im Stadtradeln-Zeitraum auf der Internetseite bewerben zu lassen", sagt Sylvia Uehlendahl, Amtsleiterin des Tiefbauamtes, das die Aktion seit 2019 durchführt.

Neben Spaß, Fitness und einem guten Gewissen gegenüber der Umwelt winken den Teilnehmenden wieder praktische Preise rund ums Rad. Immer mehr Teams organisieren zudem mit ihren Unterteams interne Wettbewerbe, um das Gesamtergebnis zu verbessern und den Teamgeist spielerisch zu stärken.

Stadtradeln-Stars gesucht

Für die ganz besondere Herausforderung sucht die Stadt Dortmund Stadtradeln-Stars, die Lust darauf haben, 21 Tage komplett ohne Auto auszukommen und von ihren Erfahrungen berichten möchten. "In dieser Kategorie freuen wir uns ganz besonders über Menschen, deren Begeisterung für das Radfahren sich erst kürzlich entwickelt hat. Wir freuen uns über authentische Berichte aus erster Hand - und im besten Fall überzeugen wir weitere Pendler*innen, aufs Rad umzusteigen", sagt Sylvia Uehlendahl, die seit 2019 selbst überzeugte Radlerin ist. Vorschläge für Stadtradeln-Stars werden unter stadtradeln entgegengenommen.

Zum Thema

Weitere Informationen zum Stadtradeln erhalten Sie im Internet:

Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz Mobilität & Verkehr Familie

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Mi 15. Mai 2024
Menschen stehen in einer Ausstellung im Museum Ostwall.
Bild: Museum Ostwall
zur Nachricht H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können Mi 15. Mai 2024
Bild: Paul Schneider
zur Nachricht „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern Di 14. Mai 2024
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Mo 13. Mai 2024
Frau trinkt Wasser, die Sonne scheint im Hintergrund
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Di 7. Mai 2024
Für Kinder gibt es auch viel Programm.
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Dortmund feierte DORTBUNT Dortmund feierte DORTBUNT Di 7. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Mo 6. Mai 2024
Kind im Sandkasten an der Reinoldikirche
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts Fr 3. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Do 2. Mai 2024
Die DORTBUNT-Bühne auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Do 2. Mai 2024
Kind fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt
zur Nachricht Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Do 2. Mai 2024
zur Nachricht Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Di 30. April 2024
Marktplatz in Huckarde
Bild: Stephan Schütze