Dortmund überrascht. Dich.
Hände

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten jutta rotter / PIXELIO

Kinderschutz

Das Jugendamt und die Jugendhilfe wachen aktiv über das Kindeswohl und schützen Kinder und Jugendliche vor Vernachlässigung, körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt. Innerhalb der Verwaltung, mit den Trägern der Jugendhilfe sowie den Bildungs- und Gesundheitsträgern wird die Qualität der Verfahrensstandards im Kinderschutz kontinuierlich weiter entwickelt.
Gelingender Kinderschutz basiert auf der Grundlage eines interdisziplinären Verständnisses. Niemand ist allkompetent oder allzuständig, daher gilt es, gemeinsam, abgestimmt und gut überlegt zu handeln.

Das Fundament unseres Handelns ist die Verantwortungsgemeinschaft sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Familien.
Kinderschutz gelingt nur in Kooperation

  • auf Augenhöhe
  • mit Respekt
  • unter Beteiligung der Familien
  • kooperativ

In Dortmund bedeutet das:

  • Wir kümmern uns
  • Wir hören zu
  • Wir sehen hin
  • Wir schützen
  • Wir lassen kein Kind zurück
  • Wir profitieren von unseren unterschiedlichen Kompetenzen
  • Wir respektieren andere Professionen
  • Wir kennen fachfremde Arbeitsabläufe und planen diese in unser Handeln mit ein
  • Wir gehen wertschätzend und achtsam miteinander um
  • Wir unterstützen Familien gemeinsam

Kinderschutz bedeutet, Familien in ihrer Gesamtheit zu sehen, mit ihren Problemen aber auch mit ihren Kräften und Ressourcen!