Dortmund überrascht. Dich.
Gullideckel

Stadtentwässerung

Dortmunds Kanalisation

Die Stadtentwässerung Dortmund führt Regie in dem Labyrinth eines weitläufigen und vielfach verzweigten Systems aus Schächten, Rohren und Kanälen, in denen die Abwasserströme der Stadt zunehmend gebündelt den Kläranlagen zufließen. Durch ein ganzes Netz unterschiedlicher Aufgaben wird die Ableitung von Abwasser mit dem Schutz unserer Umwelt und der Sicherung urbaner Lebensqualität verbunden.

Hierzu gehören:

  • 2.000 km Kanal
  • 50.000 Schachtbauwerke
  • zahlreiche abwassertechnische Bauwerke (wie Regenrückhaltebecken, Versickerungseinrichtungen etc.)

Grundstücksentwässerung