Newsroom

Soziales

Gemeinnützig Engagierte sollen zukünftig keine Gebühren für Veranstaltungen in Schulgebäuden zahlen

Die Stadt Dortmund möchte gemeinnützige Vereine, anerkannte Jugendorganisationen und karitative Verbände finanziell entlasten.

Ab dem 1. Januar 2024 sollen sie keine Gebühren mehr zahlen müssen, wenn sie Schulräume oder Pausenflächen für Veranstaltungen nutzen.

Die Verwaltungsspitze beschloss am Dienstag, 28. November, die dafür notwendige Anpassung der Entgeltordnung für die außerschulische Nutzung. Der Rat entscheidet in seiner Dezember-Sitzung darüber.

Zurzeit ist es noch so, dass diese Organisationen Gebühren zahlen müssen, wenn sie bei ihren Veranstaltungen Eintrittsgelder erheben oder Waren verkaufen.

"Die Stadt Dortmund möchte die Vereine und Verbände, die bis heute unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden, unterstützen. Wir verzichten auf die Einnahmen und geben den Aktiven die Möglichkeit, das oft dringend benötigte Geld zu erwirtschaften. Wir wollen damit unseren Teil für die gemeinnützigen Zwecke beisteuern“, sagt Schuldezernentin Monika Nienaber-Willaredt.

Engagement & Bürger*innenbeteiligung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Fr 23. Februar 2024
Polizeipräsident Gregor Lange bei der Ratssitzung am 22. Februar.
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Stadt investiert in Schulen, Kitas und ÖPNV und verzichtet auf Steuererhöhungen Stadt investiert in Schulen, Kitas und ÖPNV und verzichtet auf Steuererhöhungen Do 22. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht 60-Jährige erhalten Infos zur Wahl des Seniorenbeirats Dortmund 60-Jährige erhalten Infos zur Wahl des Seniorenbeirats Dortmund Di 20. Februar 2024
Sandra Galbierz (links), Stadt Dortmund, und OB Westphal (Mitte) mit Vertreter*innen des Seniorenbeirats.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Medienzentrum der Schulverwaltung verleiht Mini-Roboter und Co. an Lehrkräfte Medienzentrum der Schulverwaltung verleiht Mini-Roboter und Co. an Lehrkräfte Fr 16. Februar 2024
Kinder zeigen im Unterricht auf.
Bild: adobe.com
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Mo 19. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
zur Nachricht Dortmund macht fit für die digitale Welt Dortmund macht fit für die digitale Welt Di 13. Februar 2024
Zwei Junge Menschen halten eine Konstruktion hoch, die an einem Laptop angeschlossen ist
Bild: Markus Mielek
zur Nachricht Zugewanderte Kinder bereiten sich in der VHS auf einen Schulplatz in Dortmund vor Zugewanderte Kinder bereiten sich in der VHS auf einen Schulplatz in Dortmund vor Do 1. Februar 2024
Oberbürgermeister Thomas Westphal und Kinder- und Jugenddezernentin Monika Nienaber-Willaredt im Gespräch.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Erster Dortmunder Tierschutzpreis geht an engagierte Tierfans Erster Dortmunder Tierschutzpreis geht an engagierte Tierfans Mi 31. Januar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Dortmunder Nachbarschaftsprogramm geht in die nächste Runde Dortmunder Nachbarschaftsprogramm geht in die nächste Runde Fr 26. Januar 2024
Als Tiger geschminktes Kind schießt einen Fußball in Richtung Kamera. Dahinter sind Menschen
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Engagierte packen bei "cleanupDO" für ein sauberes Dortmund mit an Engagierte packen bei "cleanupDO" für ein sauberes Dortmund mit an Do 18. Januar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Christian Schön
zur Nachricht Quartierskoordination setzt sich weiter für Marten ein Quartierskoordination setzt sich weiter für Marten ein Mi 17. Januar 2024
Lütgendortmund

An Martens Zukunft arbeiten und sie mit den Bürger*innen mitgestalten – das ist Aufgabe der Quartierskoordination.

zur Nachricht Programm "So läuft das!" setzt auf sichere Schulwege und umweltbewusste Fortbewegung Programm "So läuft das!" setzt auf sichere Schulwege und umweltbewusste Fortbewegung Mi 17. Januar 2024
Drei Kinder bei der Verkehrssicherheitskampagne an der Kreuz-Grundschule in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Hochschulen präsentieren Angebot bei Dortmunder Hochschultagen Hochschulen präsentieren Angebot bei Dortmunder Hochschultagen Do 11. Januar 2024
Zwei junge Menschen schauen freudig auf ein Smartphone, im Hintergrund ist der Mathematik-Turm der TU Dortmund.
Bild: Markus Mielek
zur Nachricht Neuer Bildungsgang am Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg bereitet auf Herausforderungen in der Offenen Ganztagsschule vor Neuer Bildungsgang am Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg bereitet auf Herausforderungen in der Offenen Ganztagsschule vor Di 9. Januar 2024

Ein neuer Bildungsgang schafft berufliche Perspektiven an der Grundschule.

zur Nachricht Land NRW fördert Integrationsarbeit Land NRW fördert Integrationsarbeit Fr 22. Dezember 2023
Bild: Adobe Stock / rawpixel.com

Hier können Sie individuell einstellen, welche Social-Media-Angebote und externen Webdienste Sie auf den Seiten von dortmund.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, z.B. Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden Sie in der städtischen Datenschutzerklärung.

Datenschutz