Newsroom

Nahverkehr

Rund um Weihnachten und Neujahr fahren mehr Busse und Bahnen in Dortmund

DSW21 sorgt an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel für mehr Mobilität.

Auch im Jahr 2023 sorgt DSW21 für sicheres Fahren an den Weihnachtsfeiertagen sowie zum Jahreswechsel. In der Silvesternacht fährt der NachtExpress die ganze Nacht durch. Im Stadtbahnbereich werden wegen der Feier auf dem Friedensplatz auf einigen Linien mehr Fahrzeuge eingesetzt.

24. Dezember: Heiligabend

Die Stadtbahnlinien fahren bis etwa 18:00 Uhr nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Die Buslinien fahren Heiligabend tagsüber nach Sonn- und Feiertagsfahrplan. Ab ca. 18:15 Uhr kommt dann wie gewohnt in Dortmund, nach und in Castrop-Rauxel sowie nach Brambauer und Schwerte nachts stündlich bis 1:00 Uhr der "WeihnachtsExpress" auf den Wegen des NachtExpress zum Einsatz. Die AnrufSammelTaxen (AST) fahren Heiligabend bis ca. 18:00 Uhr.

25. und 26. Dezember: 1. und 2. Weihnachtstag

An den beiden Weihnachtstagen gilt für die Bus- und Bahnlinien von DSW21 der normale Sonn- und Feiertagsfahrplan. Am 26. Dezember wird die Stadtbahnlinie U45 aufgrund des Phantastischen Lichterweihnachtsmarkts verstärkt und bis Fredenbaum verlängert. Im Auftrag des Veranstalters bietet DSW21 außerdem an diesem Tag einen Bus-Shuttle mit einem 8-Minuten-Takt zwischen verschiedenen Parkplätzen und dem Fredenbaum an.

31. Dezember und 1. Januar: Silvester und Neujahr

Die Stadtbahnlinien fahren bis ca. 22:30 Uhr nach Sonn- und Feiertagsfahrplan. Die letzten Fahrten aus der Stadtmitte finden wie üblich an Silvester gegen 22:00 Uhr in die Stadtteile statt. Aus den Stadtteilen Richtung Innenstadt finden die letzten Fahrten auf den Linien U41, U42, U43, U44 und U47 gegen 22:30 Uhr statt. Aufgrund der erhöhten Nachfrage durch die Benefiz-Silvesterparty auf dem Friedensplatz wird DSW21 auf den Linien U41, U42 und U43 verstärkt Zweiwagenzüge einsetzen. Silvester fahren die Buslinien bis etwa 22:00 Uhr nach Sonn- und Feiertagsfahrplan. Ab 1:15 Uhr nachts startet der NachtExpress ab Reinoldikirche und bietet Fahrtmöglichkeiten bis in die frühen Morgenstunden. Zusätzliche E-Wagen, die bei hoher Nachfrage eingesetzt werden können, sind eingeplant. Die AnrufSammelTaxen (AST) fahren bis 22:00 Uhr. An Neujahr gilt für die Bus- und Bahnlinien der Sonn- und Feiertagsplan.

H-Bahn

Die H-Bahn fährt Heiligabend und Silvester nicht. Vom 27. bis 29. Dezember fährt sie zwischen Haltestelle Eichlinghofen – Campus Süd – Universität S im 15 Min.-Takt und von Universität S – Technologiezentrum im Rufbetrieb. Samstag, den 30. Dezember, fährt sie im normalen Samstagsfahrbetrieb Eichlinghofen – Campus Süd – Universität S im 15 Min-Takt.

KundenCenter geschlossen

Die DSW21-KundenCenter Petrikirche und Hörde Bahnhof, der HaltePunkt Kampstraße sowie das KundenCenter am Betriebshof in Castrop-Rauxel bleiben am 24. Dezember sowie an den beiden Feiertagen und an Silvester und Neujahr geschlossen.

Fahrplanauskunft und Information

Alle Fahrten sind in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) unter www.bus-und-bahn.de sowie in der DSW21-App zu finden. Weitere Informationen zum Angebot in der Vorweihnachtszeit, zu Weihnachten und den Jahreswechsel finden Sie unter www.bus-und-bahn.de/vorweihnachtszeit. Fahrplan- und Tarifauskünfte erhalten Sie kostenlos unter der Nummer 0800 3 50 40 30 (Fahrplanauskunft, Sprachcomputer) und 0800 6 504030 (Servicenummer).

Mobilität & Verkehr

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Israelischer Künstler Dani Gal „spielt“ mit Video, Sprache, Musik und Erinnerung Israelischer Künstler Dani Gal „spielt“ mit Video, Sprache, Musik und Erinnerung Do 29. Februar 2024

Der israelische Künstler Dani Gal zeigt kurzzeitig seine Multimedia-Kunstwerke im Schaufenster im Museum Ostwall.

zur Nachricht Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Di 27. Februar 2024

Wer städtische Einrichtungen besucht, soll dort gut empfangen werden und sich sicher fühlen.

zur Nachricht UEFA plant einheitliche Parkgebühren an Spieltagen UEFA plant einheitliche Parkgebühren an Spieltagen Di 27. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Dortmund verzeichnet Übernachtungszahlenrekord für 2023 Dortmund verzeichnet Übernachtungszahlenrekord für 2023 Di 27. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / David Vu
zur Nachricht KLANGVOKAL startet im Mai in die 16. Saison KLANGVOKAL startet im Mai in die 16. Saison Mo 26. Februar 2024
Bild: Elena Cherkashyna
zur Nachricht #amtlich: Dortmund baut für die Zukunft #amtlich: Dortmund baut für die Zukunft Fr 23. Februar 2024
Stadtsprecher Michael Meinders und Oberbürgermeister Thomas Westphal vor Baustelle
Bild: Karin Niemeyer /Stadt Dortmund
zur Nachricht Bushaltestelle Jakobstraße in Eving wird barrierefrei ausgebaut Bushaltestelle Jakobstraße in Eving wird barrierefrei ausgebaut Fr 23. Februar 2024
Eving

Arbeiten am Haltepunkt Jakobstraße an der Lindenhorster Straße beginnen am 26. Februar.

zur Nachricht Warnstreik legt Nahverkehr in Dortmund still Warnstreik legt Nahverkehr in Dortmund still Fr 23. Februar 2024
Bild: DSW21 / Jörg Schimmel
zur Nachricht Stadt investiert in Schulen, Kitas und ÖPNV und verzichtet auf Steuererhöhungen Stadt investiert in Schulen, Kitas und ÖPNV und verzichtet auf Steuererhöhungen Do 22. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Di 20. Februar 2024
Mann mit Helm fährt mit dem Fahrrad durchs Grüne.
Bild: Adobe Stock / Tymoshchuk
zur Nachricht Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Di 20. Februar 2024
Radfahrer auf Radweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Amphibienwanderungen haben begonnen Amphibienwanderungen haben begonnen Mo 19. Februar 2024
Bild: Biologische Station Kreis Unna / Dortmund
zur Nachricht Anmeldungen für den Flo(h)rian-Trödelmarkt im April 2024 sind ab sofort möglich Anmeldungen für den Flo(h)rian-Trödelmarkt im April 2024 sind ab sofort möglich Mo 19. Februar 2024
Trödelmarkt im Westfalenpark
Bild: Stadt Dortmund / Saskia Niewels
zur Nachricht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht Mo 19. Februar 2024
Innenstadt-Ost
Luftansicht des Westfalenparks
Bild: G. P. Müller
zur Nachricht Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Mo 19. Februar 2024

Dortmund wird Modell-Kommune für klimafreundliches Parken und arbeitet an nachhaltiger Stadtentwicklung.