Newsroom

Wettbewerb

Halbzeit beim Stadtradeln 2023 - Dortmunder*innen radeln trotz Regen

Beim Wettbewerb Stadtradeln 2023 heißt es: Halbzeit! Fast 460.000 Kilometer sind die rund 5.000 Teilnehmenden in Dortmund bereits für mehr Klimaschutz geradelt.

Zweites Radldankfest am 17. Mai auf der Brücke über Ruhrallee zwischen Phoenix-West und Rombergpark.
Bild: Stadt Dortmund / Hendrik Konietzny
Zweites Radldankfest am 17. Mai auf der Brücke über Ruhrallee zwischen Phoenix-West und Rombergpark.
Bild: Stadt Dortmund / Hendrik Konietzny

"In den letzten Jahren hatten wir immer Riesenglück mit dem Wetter. Jetzt zeigen alle Teilnehmenden, dass es kein schlechtes Wetter zum Radfahren gibt! Diejenigen, die sich dennoch bisher vom Regen haben abschrecken lassen, können sich weiterhin auf www.stadtradeln.de/dortmund anmelden und Kilometer nachtragen. Jeder Kilometer zählt", motiviert Sylvia Uehlendahl, Amtsleiterin des Tiefbauamtes, das die Aktion zum fünften Mal in Folge ausrichtet.

Der Wettbewerb des Klimabündnisses läuft auch in diesem Jahr unter dem Motto "UmsteiGERN. Du steigst um. Dortmund kommt weiter." Angesprochen sind vor allem diejenigen, die kurze Alltagswege in der Stadt bisher mit dem Auto zurückgelegt haben.

Erlebnisse der Stadtradeln-Stars

Familie Brinkmann vom Team Apollo-Optik sowie der EURO-Beauftragte und langjährige Steuermann des Deutschland-Achters Martin Sauer vom Projektteam EURO 2024 feiern ebenfalls Bergfest. Als Stadtradeln-Stars setzen die drei 21 Tage komplett auf das Fahrrad und sehen kein Auto von innen.

Das Kind zur Kita bringen, die Hochzeit auf dem Land und dienstliche Termine in Radlerhose zählte Martin Sauer in seinem Blog vor dem Start der drei Aktionswochen als die großen Herausforderungen auf. Seitdem berichtet er täglich über seine Erlebnisse mit Elterntaxis, dem steigenden Wettkampffieber und der wachsenden Freundschaft zu seinem Rad. Seine Erkenntnis nach der ersten regenreichen Fahrt: "Trotz allem war ich schneller als mit dem Auto, selbst wenn man das Umziehen einrechnet."

Auch Eva und Thorsten Brinkmann, die ihren Arbeitsweg zum Geschäft Apollo-Optik an der Hohen Straße auf das Fahrrad verlegt haben, stellen fest, dass mit der neuen Fitness auch die Motivation zum Radeln steigt. Ansonsten freuen sich die beiden auf besseres Wetter, steigende Kondition und rücksichtsvollere Verkehrsteilnehmer*innen. Alle Beiträge können im Stadtradeln-Blog unter https://login.stadtradeln.de/specials/blog nachgelesen werden.

Weitere Fahrradevents

Viele Radtouren des ADFC und der VHS, zwei der drei traditionellen Radldankfeste mit Überraschungen für Radfahrende haben bereits stattgefunden. Die zweite Hälfte lockt mit weiteren Touren, der Critical Mass Dortmund und dem letzten Radldankfest am Radweg zwischen Galopprennbahn und den Gleisen der S4.

Unter www.stadtradeln.de/dortmund sind weitere Informationen zu den Events zu finden. Über die Stadtradeln-App ist das Programm nicht abrufbar.

Stadtradeln Dortmund

http://www.stadtradeln.de/dortmund

Umsteigern

http://www.umsteigern.de/
Mobilität & Verkehr Familie

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Mi 15. Mai 2024
Menschen stehen in einer Ausstellung im Museum Ostwall.
Bild: Museum Ostwall
zur Nachricht H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können Mi 15. Mai 2024
Bild: Paul Schneider
zur Nachricht „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern Di 14. Mai 2024
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Di 7. Mai 2024
Für Kinder gibt es auch viel Programm.
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Dortmund feierte DORTBUNT Dortmund feierte DORTBUNT Di 7. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts Fr 3. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Do 2. Mai 2024
Die DORTBUNT-Bühne auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Do 2. Mai 2024
Kind fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt
zur Nachricht Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Do 2. Mai 2024
zur Nachricht Florian wird 65: Keine Rente für den Riesen Florian wird 65: Keine Rente für den Riesen Di 30. April 2024
Florianturm
Bild: Janus Skop
zur Nachricht Truck sammelt Daten für bessere Straßen Truck sammelt Daten für bessere Straßen Mo 29. April 2024
Silberner Truck mit der Aufschrift "Unseren LKW können Sie überholen, unsere Forschung nicht."
Bild: Uni Wuppertal
zur Nachricht „StadtGartenKultur“ lädt mit Straßenkunst und Musik zum Verweilen ein „StadtGartenKultur“ lädt mit Straßenkunst und Musik zum Verweilen ein Fr 26. April 2024
Blühende Blumen im Stadtgarten Dortmund im April.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki