Newsroom

Umwelt

Lichter aus für den Naturschutz: Vielfältiges Programm bei der WWF Earth Hour in Dortmund

Am 25. März ist wieder Earth Hour. An diesem Tag werden weltweit Klima- und Umweltschutzaktionen laufen. Auch die Stadt Dortmund macht mit und schaltet u.a. Teile der öffentlichen Beleuchtung aus.

Earth Hour 2023 - 25. März um 20:30
Bild: WWF Deutschland/sankai/iStock
Bild: WWF Deutschland/sankai/iStock

Die WWF Earth Hour ist die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden zum 17. Mal Millionen Menschen, Städte, Unternehmen und Institutionen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen. Das länderübergreifende Abschalten von Licht für eine Stunde erfolgt am 25. März um 20:30 Uhr und setzt dann ein sichtbares Zeichen für Forderungen, dass ein besserer Schutz der Ökosysteme und mehr Maßnahmen gegen die Klimakrise erreicht werden müssen.

Licht aus - Dortmund macht mit!

Entsprechend lädt die Stadt Dortmund alle Haushalte ein, sich an der Aktion zu beteiligen. Oberbürgermeister Thomas Westphal bittet alle Bürger*innen, die Beleuchtung ihres Gebäudes während der WWF Earth Hour auszuschalten. Darüber hinaus wird gebeten, dass ortsansässige Unternehmen und Institutionen auf dekorative Außenbeleuchtung ihrer Gebäude verzichten. Die DEW21 sorgt derweil dafür, dass pünktlich um 20:30 Uhr die Lichter auf dem Friedensplatz und zeitgleich die der Reinoldi-, Propstei- und Petri-Kirche ausgehen.

Stadt Dortmund und DEW21 beteiligen sich (Dortmund beteiligte sich bereits das erste Mal im Jahre 2012) im Verbund. Die Earth Hour wird von der Koordinierungsstelle Klimaschutz und Klimafolgenanpassung und dem dlze - Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz des Umweltamtes koordiniert wird.

Die WWF Earth Hour bietet einen guten Grund, es sich zu Hause bei Kerzenschein gemütlich zu machen, gemeinsam Energie zu sparen - aber durchaus auch die Wohnung zu verlassen und das attraktive Veranstaltungsangebot zu den Themenfeldern Natur- und Klimaschutz in der City wahrzunehmen. Denn am Tage der Earth Hour kann in der Pauluskirche das umfassende Dortmunder Engagement für Klimaschutz und Umwelt gesehen und erlebt werden.

Earth Hour ist Teil der grünen Kulturtage in Dortmund

Die Dortmunder WWF Earth Hour ist Teil der Premiere der "Green Culture Week". Dortmunder Kulturschaffende und verschiedene (Kultur-) Institutionen haben sich hierfür zusammengeschlossen, um ihre Kulturarbeit mit dem Thema Nachhaltigkeit zu verbinden. Als gemeinsames Format findet die Green Culture Week vom 23. März bis 31. März erstmals statt.

Die "Grüne Kulturwoche" ist von den Initiatoren von "Green Culture Dortmund" organisiert worden - dessen Veranstaltungsangebot sich sogar bis zum 2. April erstreckt. Das komplette Programm der grünen Veranstaltungsreihe in Dortmund steht als PDF-Download zur Verfügung.

Ernährung und Landwirtschaft im Fokus

Der Dortmunder Beitrag zur Earth Hour hat einen klaren Fokus und steht dieses Jahr ganz im Lichte von Landwirtschaft und Ernährung. Denn das 2022 vom Rat der Stadt Dortmund beschlossene Handlungsprogramm Klima-Luft 2030 beinhaltet für Dortmund erstmals auch das Handlungsfeld "Landwirtschaft und Ernährung". Dieses gilt es nun gemeinsam mit der Bürgerschaft zu etablieren und umzusetzen. Deshalb lädt die Stadt Dortmund gemeinsam mit vielen weiteren Akteur*innen am 25. März in die Pauluskirche ein, um mehr über die Dortmunder Herangehensweise an die Themen Landwirtschaft und Ernährung erfahren zu können. Ergänzt werden die kostenfreien Begegnungs- und Informationsangebote durch Live-Musik. Der Eintritt ist frei.

Zur Pauluskirche locken ab ca 18:00 Uhr unter anderem Beiträge von:

Als Stände sind ab 17:00 Uhr vertreten:

Studium, Wissenschaft & Forschung Familie Planen & Bauen Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Guter Grund zur Feier: Das deutsche Grundgesetz hat seit 75 Jahren den Menschen im Mittelpunkt Guter Grund zur Feier: Das deutsche Grundgesetz hat seit 75 Jahren den Menschen im Mittelpunkt Fr 24. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Bäumchen wechsel dich: Dr. Knopf löst Annette Kulozik an der Westfalenpark-Spitze ab Bäumchen wechsel dich: Dr. Knopf löst Annette Kulozik an der Westfalenpark-Spitze ab Mi 22. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Kunst inmitten von Grün – Spaziergang im Westfalenpark zur neuen Publikation Kunst inmitten von Grün – Spaziergang im Westfalenpark zur neuen Publikation Di 21. Mai 2024
Bild: Joana Maibach
zur Nachricht Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Di 21. Mai 2024
Der Turm des Dortmunder U
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Neue Ballett-Leitung: Tanz-Promis bekommen große Bühne Neue Ballett-Leitung: Tanz-Promis bekommen große Bühne Di 21. Mai 2024
Außenansicht vom Opernhaus bei Dunkelheit
Bild: Theater Dortmund
zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Von Brandruine zum Bienenparadies: Imker schenkt Hof in Dortmund-Somborn neues Leben Von Brandruine zum Bienenparadies: Imker schenkt Hof in Dortmund-Somborn neues Leben Mi 15. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Christian Schön
zur Nachricht Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Mi 15. Mai 2024
Menschen stehen in einer Ausstellung im Museum Ostwall.
Bild: Museum Ostwall
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zum Kita-Neubau und zur Ganztagsbetreuung stehen an Ratsbeschlüsse zum Kita-Neubau und zur Ganztagsbetreuung stehen an Mi 15. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern Di 14. Mai 2024
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Mo 13. Mai 2024
Frau trinkt Wasser, die Sonne scheint im Hintergrund
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Di 7. Mai 2024
Für Kinder gibt es auch viel Programm.
Bild: Mareen Meyer