1. Rathaus & Verwaltung
  2. Karriere
  3. Ausbildung, Studium und Praktikum
  4. Ausbildung

Ausbildung

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)

Eine Frau steht auf dem Friedensplatz und lächelt, im Hintergrund sieht man das Standesamt
Bild: Stadt Dortmund / Klaus Körmann
Bild: Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre
Einstellungstermin: 02.09.2024

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €

Einstellungsvoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder höherwertiger Schulabschluss

Bewerbungszeitraum: 01.07.2023 - 29.02.2024

Bewerben

Die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2024 ist leider abgelaufen. Für das Einstellungsjahr 2025 kannst Du Dich voraussichtlich ab Juli 2024 bewerben.

Bewerben

Bitte bewirb Dich über unser Online-Bewerbungsportal. Die Bewerbungsfrist endet am 29.02.2024.

Benefits

Ab dem ersten Jahr Deiner Ausbildung erhältst Du bereits eine monatliche Vergütung von rund 1.000 €. Um Dein Berufs- und Privatleben optimal miteinander zu vereinbaren, bieten wir Dir angenehme Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit. Mit einer Übernahmequote von rund 100 % profitierst Du nach der Ausbildung von unserer modernen Personalentwicklung und besten Aufstiegschancen.

Ausbildungsinhalte

Als Verwaltungsfachangestellte*r absolvierst Du eine Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst. Dabei bist Du überwiegend als Sachbearbeiter*in tätig und bist in die unterschiedlichsten Aufgaben der Kommunalverwaltung eingebunden. Dein Aufgabenspektrum ist interessant und weit gefächert. Deine Tätigkeiten liegen sowohl in Bereichen mit Kund*innenkontakt als auch in der internen Verwaltung.

Praxis

Die praktische Ausbildung wirst Du in verschiedenen Bereichen wie z.B. den Bürgerdiensten, dem Sozialamt, dem Jugendamt und dem Ordnungsamt der Stadtverwaltung Dortmund absolvieren. Dadurch wirst Du optimal auf die Vielzahl der Tätigkeiten und Aufgaben in der Stadtverwaltung vorbereitet. Du erarbeitest Verwaltungsentscheidungen auf der Basis von Bundes-, Landes- und Kommunalrecht und berätst bzw. unterrichtest u.a. Bürger*innen über die Entscheidungen. Neben Verwaltungsaufgaben hast Du auch die Möglichkeit kaufmännische Aufgaben kennenzulernen.

Theorie

Deine theoretische Ausbildung erfolgt in drei 13-wöchigen Unterrichtsblöcken am Robert-Schuman-Berufskolleg. Neben den berufsübergreifenden Unterrichtsfächern wie Deutsch, Religionslehre, Sport und Politik, wirst Du hier auch in den berufsbezogenen Lernbereichen unterrichtet. Dazu zählen u.a. Allgemeine Wirtschaftslehre, Verwaltungsbetriebslehre/Controlling, Verwaltungsrechtliches Handeln und Datenverarbeitung.

Während Deiner Praxiseinsätze bei der Stadt Dortmund findet zusätzlich ein- bis zweimal wöchentlich eine dienstbegleitende Unterweisung am Studieninstitut Ruhr (SIR) statt. Zu den Unterrichtsfächern gehören hier unter anderem Personalwesen, Sozialhilferecht und Kommunalrecht.

Gerne kannst Du Deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Kronenburgallee 7
44139 Dortmund

Ausbildung, duales Studium, Praktikum, Weiterbildung, Trainee-Stellen, Studijobs, Bewerbungs- und Auswahlverfahren für Ausbildungs- und Studienangebote

Öffnungszeiten:
  • Montag
    bis und bis
  • Dienstag
    bis und bis
  • Donnerstag
    bis und bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen
Personen
Frau Jennifer Saath

Kontakt

Herr Patrick Jazwicki

Kontakt