Stadtplanungs- und Bauordnungsamt
  1. Themen
  2. Mobilität & Verkehr
  3. Masterplan Mobilität 2030
  4. Öffentlichkeitsbeteiligung

Masterplan Mobilität 2030

Öffentlichkeitsbeteiligung

Die Erarbeitung des Masterplans Mobilität 2030 setzt auf eine umfangreiche Beteiligung der Öffentlichkeit. Die Meinungen und Anregungen der "Experten vor Ort" sind wichtige Impulsgeber für den Prozess. Es werden unterschiedliche Formate, insbesondere die öffentlichen Dialogveranstaltungen, Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten im Internet, ein prozessbegleitender Arbeitskreis aus Interessensvertretern der Stadtgesellschaft sowie Akteursgespräche und ein Workshop mit den Bezirksbürgermeistern angeboten.

Öffentliche Dialogveranstaltungen

Die vorläufigen Zwischenergebnisse des Planungsprozesses werden mit der Bürgerschaft auf öffentlichen Dialogveranstaltungen diskutiert. Hier haben Bürger*innen die Möglichkeit, ihre Ideen und Anregungen einzubringen und ihre konkreten Vorstellungen mit den Verantwortlichen zu besprechen.

Zum Masterplan Mobilität sind bislang diese Veranstaltungen durchgeführt worden:

  • 1. Dialogveranstaltung:
    Inhalt: Bestandsanalyse und Zukunftsthemen für die Mobilitätsentwicklung Dortmunds
  • 2. Dialogveranstaltung:
    Inhalt: Leitbild, Handlungsziele und Teilstrategien für den Masterplan Mobilität
  • 3. Dialogveranstaltung:
    Inhalt: Überblick über Teilkonzepte: Elektromobilität (EMoDo3) und Mobilitätsmaßnahmen zur Luftreinhaltung
  • 4. Dialogveranstaltung: Dialog Mobilität 2030
    Inhalt: Teilkonzepte zu Fußverkehr & Barrierefreiheit, Radverkehr & Sicherheit sowie Öffentlicher Raum & Ruhender Verkehr
  • 5. Dialogveranstaltung: Digitale Mobilitätswoche vom 23. bis 27. November 2020
    Videos zu den 6 Schwerpunktthemen Fußverkehr, Barrierefreiheit, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Ruhender Verkehr und Öffentlicher Raum.

Beteiligung der Bezirksbürgermeister*innen

Die Bezirke und Stadtteile Dortmunds erfordern aufgrund ihrer räumlichen Lage, der Bevölkerungsstruktur, topografischer Bedingungen und unterschiedlicher Verkehrsanbindungen spezifische Strategien und Maßnahmen, die sich mit einer rein gesamtstädtischen Betrachtungsweise nicht erfassen lassen. Die Bedürfnisse und Herausforderungen der Bezirke und Stadtteile greift der Masterplan auf. Akteursgespräche mit den Bezirksbürgermeistern und Bezirksbürgermeisterinnen Dortmunds dienen dazu, die speziellen Problemlagen und Potenziale zu analysieren. Vertieft wird der Austausch mit den Bezirksbürgermeistern und Bezirksbürgermeisterinnen in einem Workshop.

Information und Ihre Anregungen

Planerische Zwischenergebnisse und Ergebnisse von Veranstaltungen werden im Internet veröffentlicht. Bürger*innen können ihre Ideen, Anregungen und Fragen direkt an die Verwaltung sowie an das Gutachterbüro per Mail an masterplanmobilitaet@dortmund.de richten. Ihre Hinweise fließen ebenfalls in das Planungsverfahren mit ein. Wir verstehen Ihre Beiträge als Bereicherung, Wissens- und Themenspeicher.

Sagen Sie uns, was Sie von unserem Zielkonzept oder von den ersten beiden Teilkonzepten halten!

Mehr zum Thema

P+R-Anlage Kley

Informationen zur P+R-Anlage Kley im Rahmen des Projektes "Emissionsfreie Innenstadt" des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes der Stadt Dortmund.

Verkehrsuntersuchung Wallring

Erfahren Sie mehr zur Verkehrsuntersuchung Wallring des Projektes "Emissionsfreie Innenstadt" des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes Dortmund.

Begleitender Arbeitskreis

Informationen zum Begleitenden Arbeitskreis im Rahmen des Masterplans Mobilität des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes der Stadt Dortmund.

Gartenstadtradweg

Erfahren Sie mehr zum Straßenentwurf "Gartenstadtradweg" aus dem Stadtplanung- und Bauordnungsamt der Stadt Dortmund.

Radverkehr

Eine Übersicht zu einzelnen Themen des Bereiches Radverkehr in der Stadt Dortmund

Masterplan Mobilität 2030

Informationen zum Thema "Masterplan Mobilität 2030" des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes der Stadt Dortmund.

Analyse der Ausgangssituation

Informationen zur Analyse der Ausgangssituation im Rahmen des Masterplan Mobilität des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes der Stadt Dortmund.

Nordspange

Erfahren Sie mehr zum Straßenentwurf "Nordspange" aus dem Stadtplanung- und Bauordnungsamt der Stadt Dortmund.

Mikrodepot am Ostwall

Erfahren Sie mehr zum Mikrodepot am Ostwall als Maßnahme des Projektes "Emissionsfreie Innenstadt" des Stadtplanungs- & Bauordnungsamtes Dortmund.

Teilkonzepte

Informationen zu den Teilkonzepten des Masterplan Mobilität des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes der Stadt Dortmund.

Fahrradhauptroute Nordtangente

Die Fahrradhauptroute Nordtangente spielt in der Radverkehrsstrategie der Stadt Dortmund als Teil der sogenannten "Hauptrouten" eine wichtige Rolle.

E-Bike Festival Dortmund

Das DEW21 E–BIKE Festival Dortmund gilt als das größte Festival seiner Art.

Bike Sharing

Eine Übersicht zu den Verleihangeboten für Fahrräder in der Stadt Dortmund

Hellwegplanung

Erfahren Sie mehr zum Thema "Hellwegplanung" aus dem Stadtplanung- und Bauordnungsamt der Stadt Dortmund.

Öffentlichkeitsbeteiligung

Erfahren Sie mehr zum Thema Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen des Projektes "Emissionsfreie Innenstadt" der Stadt Dortmund.