Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Beratungsstelle Hörde - Psychologischer Beratungsdienst - Hilfe und Beratung - Jugendamt - Familie & Soziales - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de

Jugendamt

Hände
Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten pixelio / jutta rotter

Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Hörde

für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern

Wir arbeiten stadtbezirksorientiert, das heißt: Zum Einzugsbereich gehören Hörde, Wellinghofen, Benninghofen, Wichlinghofen, Höchsten, Holzen, Buchholz, Hacheney, Loh, Syburg. Sommerberg

Die Beratungsstelle Hörde leistet seit über 30 Jahren Hilfe zur Selbsthilfe.

Tausende von Eltern und Familien, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen – viele auch mit Migrationshintergrund – haben diese Hilfe vertraulich, kostenlos und auf der Basis von Freiwilligkeit in Anspruch genommen. Wir verstehen uns als persönliche Anlaufstelle für familiäre oder andere persönliche Probleme und Fragen...

Das Team der Beratungsstelle Hörde besteht aus fünf hauptamtlichen erfahrenen MitarbeiterInnen verschiedener Fachrichtungen und Zusatzqualifikationen:

  • Margit Focke - Diplom-Psychologin - Teamleiterin
  • Norbert Driller - Diplom-Sozialarbeiter / Familientherapeut (DGFS) / Supervisor (DGSv)
  • Marianne Deddens - Diplom-Sozialarbeiterin / Systemische Familien-, Kinder- und Jugendlichentherapeutin
  • Edith Reifarth - Diplom-Sozialarbeiterin / Fachkraft für Legasthenie und Dyskalkulie
  • Renate Giezek - Teamsekretärin

(plus nebenamtliche/freie MitarbeiterInnen aus dem pädagogisch-therapeutischen Bereich)

Die Beratungsstelle Hörde bietet an:

Information – Diagnostik – Beratung – Therapie für

Familien

  • Eltern
  • Junge Erwachsene ( bis 26 J. )
  • Jugendliche
  • Kinder

... bei Fragen und Problemen aus den Bereichen Familie, Partnerschaft, Erziehung, Schule / Ausbildung oder bei anderen persönlichen Fragestellungen / Beratungsgespräche sind z. T. auch in Englisch möglich

Fallbezogene und fallübergreifende Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern,
wie zum Beispiel

  • Schulen
  • Kindertageseinrichtungen
  • Heimen
  • Jugendfreizeiteinrichtungen
  • Ärzten
  • Kliniken
  • Jugendhilfedienst

und anderen...

In diesem Zusammenhang leisten wir z. B. auch beraterische und quasi-supervisorische Arbeit, bieten Elternabende an usw.

Regelmäßige Sprechstunden an Schulen für

  • Schüler und Schülerinnen
  • Lehrer und Lehrerinnen
  • Eltern

Krisenintervention
In akuten Krisensituationen können sich Ratsuchende, speziell Kinder/Jugendliche, direkt und ohne Terminabsprache an uns wenden.

Regelmäßige OFFENE SPRECHSTUNDE
in der Beratungsstelle Hörde, die ohne Terminvereinbarung aufgesucht werden kann

Diagnostische und therapeutische Angebote der Beratungsstelle für Kinder/Jugendliche im Rahmen der §§ 28 und 35 a KJHG. (Therapie bei Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie vor dem Hintergrund einer – drohenden – seelischen Behinderung)

Sonstige therapeutische Angebote

Soziale Kompetenz- und Konfliktlösungstrainings
für/in/mit Schulen bzw. SchülerInnen

Themenbezogene informative/präventive Elterngruppen bzw. Elternabende in der Beratungsstelle oder in anderen Einrichtungen

Mitwirkung in diversen Arbeitskreisen und Gremien

Das Team der Beratungsstelle Hörde ist in seiner Arbeit familientherapeutisch orientiert, die darüber hinaus z. B. auch gesprächspsychotherapeutische, verhaltenstherapeutische und andere Elemente beinhaltet. Unser Bestreben ist es, jeden ratsuchenden Menschen ganzheitlich zu verstehen und dessen eigene innere Kräfte zu aktivieren.

Motto der Beratungsstelle Hörde: Auch die weiteste Reise beginnt mit einem Schritt. Und: Man muss mit allem rechnen, auch mit dem Schönen!

  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.

Kontakt

Psychologische Beratungsstelle Hörde
44263 Dortmund
Telefon: 0231 423017
E-Mail: beratungsstelle-hoerde@stadtdo.de
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch 8:00 – 12:00 und 13:00 – 15:30 Uhr
Donnerstag 8:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag 8:00 – 12:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung; Kinder/Jugendliche bzw. Menschen in akuten Krisensituationen können sich ohne Terminabsprachen an uns wenden.

Offene Sprechstunde: Donnerstag 13.30 - 15.00 Uhr

Die Beratungsstelle ist erreichbar (laut aktuellem VRR-Fahrplan, neue Buslinien): Bis Haltestelle Seekante mit den Buslinien 427, 436 und 440; Buslinien oder U41 bis Bahnhof Hörde; mit der Deutschen Bahn bis Bahnhof Hörde

Symbol: Kontakt

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü