Jugendamt
  1. Themen
  2. Kinder, Jugendliche & Familie
  3. Hilfe und Beratung
  4. Familien-und Elternhilfe
  5. Frühe Hilfen

Familienportal

Frühe Hilfen

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden in der städtischen Datenschutzerklärung.

Infofilm des Netzwerks für Frühe Hilfen

Die Frühen Hilfen:

  • umfassen vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote, die allen schwangeren Frauen, werdenden Vätern und Familien mit Kindern zur Verfügung stehen
  • entwickeln passgenaue Angebote, die freiwillig, kostenfrei und ohne große Hürden genutzt werden können
  • beachten die Bedürfnisse von (werdenden) Eltern und Kindern
  • sind Kooperationspartner*innen von unterschiedlichen Ämtern, Diensten und Institutionen

Weitere Informationen

Frühe Hilfen in Dortmund

Das Netzwerk der Frühen Hilfen in Dortmund bietet Beratung und Unterstützung für alle schwangeren Frauen, werdende Väter und Familien mit Kindern an.

Als erster Baustein der kommunalen Präventionskette leisten die Frühen Hilfen einen grundlegenden Beitrag in der Arbeit für und mit (werdenden) Familien, auch in herausfordernden Lebenslagen. Dabei werden die unterschiedlichen Lebensphasen der Familienmitglieder bis hin zum Einstieg in das Berufsleben berücksichtigt.

Die niederschwelligen Angebote vielfältiger Netzwerkpartner*innen verfolgen das Ziel, die Entwicklung von Familien und Kindern frühzeitig wahrzunehmen, zu fördern und langfristig zu verbessern. Dabei werden die individuellen Kompetenzen und Potentiale der Eltern und Kinder in den Blick genommen, um das gesunde Aufwachsen und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Das Netzwerk legt besonderen Wert auf die Zusammenarbeit zwischen dem Gesundheitswesen, der Kinder- und Jugendhilfe sowie anderen relevanten Kooperationspartner*innen im Bereich der Frühen Hilfen.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden in der städtischen Datenschutzerklärung.

Frühe Hilfen für (werdende) Eltern in Dortmund

Das Netzwerk Frühe Hilfen in Dortmund lässt sich in vier Haupthandlungsfelder aufteilen:

Ansprechpersonen: Sabine Janowski Tel.: 0173-5290096

Sabine von der Heide Tel.: 0173-2132772

Mehr zum Thema

Stadt Dortmund - Jugendamt - Präventionsfachstelle

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Märkische Str. 24-26
44141 Dortmund
Personen
Sabine Janowski Koordinierungsstelle Frühe Hilfen

Kontakt

Sabine von der Heide Fachstelle Frühe Hilfen

Kontakt

Zum Thema

Frühe Hilfen

Das Netzwerk der Frühen Hilfen bietet Beratung und Unterstützung für alle schwangeren Frauen, werdende Väter und Familien mit Kindern an.

Die Initiierung von Angeboten und Maßnahmen

Die Initiierung von Angeboten und Maßnahmen

Beratungsstelle Eving

Der Psychologische Beratungsdienst Eving bietet kostenlose, vertrauliche Hilfe für Familien, Kinder, Jugendliche und Eltern in Dortmund.

Familienbüros

Das Familienbüro in Dortmund ist für Sie da: Ihre Anlaufstelle für umfassende Eltern- und Familienunterstützung. Hier mehr erfahren.

Hilfe für geistig beeinträchtigte Eltern

Unterstützung für geistig behinderte Eltern in Dortmund, um ein sicheres Familienleben zu ermöglichen. Zusammenarbeit von Behinderten- & Jugendhilfe.

Unbegleitete minderjährige Ausländer*innen (umA)

Unterstützung für minderjährige Flüchtlinge in Deutschland: Schutz, Betreuung und Orientierung durch das Jugendamt und Fachkräfte der Jugendhilfe.

Sexuelle Gewalt

Professionelle Hilfe bei Verdacht auf sexualisierte Gewalt. Kostenlose, vertrauliche Beratung & Unterstützung für Betroffene & Angehörige in Dortmund.

Beratungsstelle Hombruch

Psychologischer Beratungsdienst Hombruch: Unterstützung für Kinder, Jugendliche & Eltern in Dortmund. Kostenlose Hilfe in Erziehungs- & Schulfragen.

Beistandschaften

Unterstützung von Familien und Jugendlichen in verschiedenen Lebenslagen, insbesondere Beratung & rechtliche Vertretung in Unterhaltsangelegenheiten.

Jugendgerichtshilfe

Die Jugendgerichtshilfe in Dortmund unterstützt junge Straftäter und Opfer, fördert Resozialisierung und vermittelt Hilfe im Jugendstrafverfahren.

Beratungsstelle Brackel

Der Psychologische Beratungsdienst Brackel bietet kostenlose, vertrauliche Hilfe für Familien, Kinder, Jugendliche und Eltern in Dortmund.

Suchtprävention

Fachreferat Kinder- und Jugendschutz: Hilfe und Prävention bei Abhängigkeit, Sucht und digitalen Medien für Lehrer, Schüler, Eltern und Jugendarbeit.

Willkommensbesuche: Willkommen in Dortmund!

Alle Dortmunder Familien mit neugeborenen Kindern und alle nach Dortmund zugezogenen Familien mit Kindern im Alter bis zwei Jahren haben einen Anspruch auf einen Willkommensbesuch, ob im elterlichen Haushalt oder im Familienbüro.

Aktionen gegen Rechts

Dortmund für Vielfalt, Toleranz und Demokratie! Das Respekt-Büro und weitere Initiativen fördern die demokratische Kompetenz von Jugendlichen.

Jugendberufshilfe

Die Jugendberufshilfe in Dortmund unterstützt benachteiligte Jugendliche bei der beruflichen und sozialen Integration.