Dortmund überrascht. Dich.
Kinder pflücken Blumen in der Natur

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 US-amerikanisch (nicht portiert) flickr / Ernst Vikne

Projekt: Hilfen für Kinder alkoholkranker Eltern

Verschiedene Institutionen organisieren Programme für Kinder alkoholkranker Eltern

Fachleute aus dem Jugend-, Gesundheits- und Sozialamt, dem Arge Job Center, der Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie, den Suchtberatungsstellen, der Kinder- und Frauenklinik, aus Kindergärten/Tagesstätten, der Fachhochschule Dortmund, dem sozialen Frühwarnsystem und den Selbsthilfegruppen entwickelten neue Angebote in Dortmund für Kinder alkoholkranker Eltern. Diese Hilfen sind eine Regelleistung des Jugendamtes.

Angebote des Jugendamtes Dortmund

1. Beratung, auch anonym und vor Ort:

  • für Kinder und Jugendliche
  • für Eltern und Angehörige
  • für Fachleute und Interessierte

2. Vermittlung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen in:

  • Selbsthilfegruppen
  • Patenschaften
  • sonstige Hilfen

3. Vermittlung und Begleitung von alkoholkranken Eltern in:

  • Suchtberatungsstellen
  • Selbsthilfegruppen

4. Dialogische Elternbildungsarbeit in Gruppen

  • für alkoholkranke Eltern und Angehörige

5. Fortbildungen für Fachleute und Informationsveranstaltungen

Das Angebot des Gesundheitsamtes für Kinder alkoholkranker Eltern ist die "Aufsuchende Elternberatung".

Ansprechpartner

Jugendamt Dortmund - Fachbereich Erzieherische Hilfen Kirsten GrabowskyAnsprechpartnerin

44122 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 08:00 - 10:00 Uhr (Terminvereinbarungen sind möglich)
Mittwoch geschlossen