Amt für Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
  1. Themen
  2. Studium, Wissenschaft & Forschung
  3. Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie
  4. Laufende Projekte
  5. eNotice

Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie

eNotice

Partner*innen

Logo von eNotice

Laufzeit

September 2017 - August 2022

Gesamtziel des Projektes

  • Schaffung eines Netzwerks: Ausarbeitung eines Rahmens für ein europäisches Netzwerk von Atomaren/Biologischen/Chemischen Abwehr (ABC)-Schulungszentren, Test- und Demonstrationsstätten
  • Verbindung der Trainingszentren: Einrichtung einer webbasierten Informations- und Kommunikationsplattform, um die Möglichkeit zu schaffen, die Informationen während und nach dem Projekt bereitzustellen, auszutauschen und zu verbreiten.
  • Des Weiteren soll dadurch das eNOTICE-Netzwerk für ABC-Trainingszentren und externe Stakeholder sichtbar und attraktiv gemacht, der Zugang zu den ABC-Trainingszentren ermöglicht, verfügbare Kapazitäten gemäß des projektinternen Kapazitätslabel identifiziert und die Kommunikation / Interaktion zwischen allen Parteien gefördert werden
  • Optimierung von Ressourcen: Einrichtung eines operativen und transaktionalen Netzwerks zur Optimierung von Investitionen durch Bündelung und Austausch von Ressourcen, Fachwissen und effektiven Praktiken. Dies erfolgt durch die Organisation gemeinsamer Aktivitäten zwischen den Mitgliedern des eNOTICE-Netzwerks und externen Partnern sowie durch Zusammenarbeit mit anderen Netzwerken von ABC-Gefahrenabwehr-Interessengruppen

Aufgaben der Feuerwehr Dortmund

  • Arbeitspaket 1 "Rahmenwerk für ein nachhaltiges europäisches Netzwerk von ABC-Gefahrenabwehr-Trainingszentren", Fokus auf anwenderorientierte Erarbeitung eines Qualitätslabels, Identifikation von ABC-Gefahrenabwehr Stakeholdern und ihren Anforderungen
  • Arbeitspaket 2 "Informations- und Kommunikationsplattform und Dissemination“, Fokus auf Verbreitung der Informationen über die ABC-Gefahrenabwehr-Trainingszentren und die gewonnenen Ergebnisse
  • Arbeitspaket 3 "Integration, Optimierung und gemeinsame Aktivitäten“, Fokus auf die Erarbeitung von Methoden und Vorlagen für ABC-Übungen, Tests, Evaluationen und die Organisation sowie Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten (Übungen)
  • Arbeitspaket 4 "Projektmanagement und Qualitätsüberwachung“, Fokus auf das Monitoring und Optimierung der Funktionsweise der webbasierten Plattform und Evaluierung der Ergebnisse

Bisherige Ergebnisse für die Feuerwehr Dortmund

  • Identifikation der relevanten Akteure und des damit verbundenen Bedarfes
  • Erarbeitung von Übungsvorlagen
  • Teilnahme an diversen Übungen im Rahmen des Projektes

Projektwebsite

Förderung/Projektträger

European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement № EC-HORIZON2020-PR740521-eNOTICE.

Ansprechpersonen

Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie (IFR)

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Kleppingstraße 21/23 , Postadresse: Steinstraße 25, 44122 Dortmund
44135 Dortmund
Personen
Dr.-Ing. Sylvia Pratzler-Wanczura

Kontakt

Mehr zum Thema

Kampfmittelbeseitigung / Luftbildauswertung

Informationen zum Thema Kampfmittelbeseitigung/Luftbildauswertung des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund

Ausbildungsverlauf

Informationen zum Ausbildungsverlauf der Brandmeisterausbildung bei der Feuerwehr Dortmund.

Wespen und Bienen

Die Feuerwehr Dortmund rückt zu Wespennestern und ähnlichen nur dann aus, wenn eine konkrete Gefahr vorliegt.

Rettungsdienst

Die Dortmunder Feuerwehr sorgt, gemeinsam mit den Hilfsorganisationen, für eine Versorgung der Bevölkerung mit Angeboten des Rettungsdienstes.

Sperrbezirk

Die Bußgeldstelle der Stadt Dortmund informiert zum Sperrbezirk und Ordnungswidrigkeiten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Anmeldeverfahren

Informationen zum Anmeldeverfahren im Bereich der Prostitutionsausübung in der Stadt Dortmund

Warnung der Bevölkerung

Die Feuerwehr Dortmund informiert über das dreistufige Warnkonzept bei Katastrophenfällen.

Wasserrettung

Die Wasserrettung umfasst Hilfemaßnahmen bei Bade-, Boots- und Eisunfällen und wird von der Feuerwehr Dortmund in der Spezialeinheit durchgeführt.

Dichtheitsprüfung beim Neubau

Infos zur Prüfung der Abwasserleitungen bei Neubauten, wie es durchgeführt wird und wer die Befugnis dazu hat mit entsprechenden Links und Dokumenten.

Lotterien und Ausspielungen/Tombolen

Informationen zum Thema Lotterien und Ausspielungen/Tombolen in der Stadt Dortmund

Schiedspersonen für den Stadtbezirk Lütgendortmund

Hier finden Sie eine Übersicht der Schiedspersonen für den Stadtbezirk Lütgendortmund in Dortmund.

Osterfeuer / Martinsfeuer

Damit Sie in diesem Jahr das Brauchtumsfeuer genießen können, ohne den Feuerwehr-Notruf 112 zu wählen, gibt die Feuerwehr Dortmund einige Tipps.

Prostitutionsausübung in der Stadt Dortmund

Gesamtinformationen zu allen Themen in der Prostitutionsausübung des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund

Höhenrettung

Die Spezialeinheit Höhenrettung der Feuerwehr Dortmund hat ca. 30 Mitglieder mit der Sonderausbildung "Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen".

Unwetter – Sturm und Gewitter

Bei schweren Unwettern gehen unzählige Meldungen über den Notruf 112 bei der Feuerwehr ein - eine gute Vorbereitung kann dies verhindern.