Dortmund überrascht. Dich.
Frau vor Projektion

Forschung & Wissenschaft

Bild: DASA

Westfalenhallen

Stadt informiert auf Messe "Einstieg" rund um die Berufswahl

Nachricht vom 14.08.2017

Rund 130 Hochschulen, Unternehmen, Institutionen und Sprachreiseanbieter beantworten am 15. und 16. September bei der Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg Dortmund alle Fragen rund um die Berufswahl.

Gruppe Menschen sitzend und stehend

Schülerinnen und Schüler bekommen bei der Messe "Einstieg" Antworten auf ihre Fragen rund um die Berufswahl, Bewerbung und Studienplanung.
Bild: Einstieg GmbH

Zahlreiche Unternehmen suchen engagierten Nachwuchs. In diesem Jahr präsentiert sich die Stadt Dortmund mit ihrer Ausbildungskampagne und dem Fachbereich Schule. Wer sich eher für ein Studium interessiert, den beraten rund 50 Hochschulen aus dem In- und Ausland.

"Das Finden von passenden Schulabgängern gestaltet sich aufgrund der Akademisierung und der demografischen Entwicklung immer schwieriger", betont Andrea Heiliger, Pressesprecherin der Einstieg GmbH. "Früher haben die Personaler stapelweise Bewerbungsmappen erhalten. Jetzt müssen sie selber aktiv werden und um die Gunst der Schüler werben.“ An ihren Messeständen präsentieren sie ihre Karrierewege im In- und Ausland, informieren rund um Studium, Ausbildung oder Gap Year und geben Entscheidungshilfen für die Berufswahl.

Neben den individuellen Beratungen, Bühnenvorträgen, Workshops oder Foren bieten sie den Schülern nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch das Erleben von praktischen Erfahrungen an. So können Schüler in der Berufe Challenge verschiedene Berufsfelder und damit verbundene Tätigkeiten ausprobieren oder im Speakers Corner sich in ungezwungener Atmosphäre mit Referenten und anderen Zuhörern austauschen.

Wünschen Schüler Tipps für ihre Bewerbung, dann ist das Bewerbungsforum sehr hilfreich. Dort prüfen Experten mitgebrachte Bewerbungsmappen und auf Wunsch erstellt ein Fotograf kostenfrei ein professionelles Foto. Für Eltern und Lehrer gibt es ebenso ein speziell auf sie zugeschnittenes Programm im Lehrer- und Elternforum. Dort erfahren sie in Vorträgen und Workshops, wie sie die Jugendlichen in der Schule und zu Hause beim Weg in die berufliche Zukunft unterstützen können.

Zum Thema

Weitere Informationen zum Messeprogramm und den Ausstellern gibt es online unter