Dortmund überrascht. Dich.
Abwasserrohr

Stadtentwässerung

Dichtheitsprüfung beim Neubau

Auch neu kann undicht sein

Wenn Sie ein neues Haus bauen unterstellen Sie zu Recht, dass alles Bestens und in Ordnung ist. Auch die gerade erst verlegte Abwasserleitung. Doch "neu" heißt noch lange nicht "dicht". Beim Einbau kann immer etwas passieren. Deshalb sollten Sie unbedingt die Dichtheit prüfen lassen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Denken Sie auch daran: Wenn Sie beim Neubau die Abwasserleitung auf Dichtheit prüfen lassen, sind Sie für viele Jahre auf der sicheren Seite. Aber nur dann! Denn das für die Verlegung der Leitung zuständige Unternehmen ist nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung raus aus der Inanspruchnahme – und dann geht es an Ihr Geld!

Auch deshalb ist eine Dichtheitsprüfung beim Neubau gesetzlich vorgeschrieben: Die sofortige Dichtheitsprüfung der neuen Leitung kostet Geld – ist aber viel günstiger, als wenn spä¬ter Undichtigkeiten festgestellt werden. Die Dichtheitsprüfung rechnet sich immer. Auch für Ihre Sicherheit und Nerven.

Prüfen dürfen ...

... ausschließlich Sachkundige. Eine Liste mit zertifizierten Sachkundigen finden Sie im Internet unter www.sadipa.it.nrw.de/Sadipa .

Geprüft wird mit ...

... Luft- oder Wasserdruck.

Auf Dichtheit geprüft werden ...

... alle im Erdreich verlegten Abwasserleitungen bis zum Anschluss an den öffentlichen Kanal einschließlich der Revisionsschächte.

Welche Unterlagen gehören zu einer Zustandsprüfung?

Eine Dichtheitsprüfung ohne zugehörige Dokumentation ist wertlos. Daher hat der Gesetzgeber verbindlich vorgeschrieben, dass die Zustands- und Funktionsprüfung in einer Musterbescheinigung [pdf, 477 kB] zu dokumentieren ist.

Diese Checkliste [pdf, 1,3 MB] zeigt Ihnen, welche Anlage der Musterbescheinigung beigefügt werden müssen (Lageplan, Haltungsberichte etc.).
Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie vom Sachkundigen alle Unterlagen bekommen!

Hinweis

Schicken Sie uns die vom Sachkundigen ausgefüllte Musterbescheinigung und die Anlagen zu! Wenn alles in Ordnung ist erhalten Sie von uns ein Zertifikat, das eine Gültigkeit von 30 Jahren besitzt!

Für alle Fragen rund um die Zustandsprüfung stehen Ihnen Herr Theyßen 0231 50-24080 oder Herr Reckel 0231 50-25735 gerne zur Verfügung!

Sollten Sie weitergehende Informationen zur Zustands- und Funktionsprüfung benötigen, empfehlen wir Ihnen die Broschüre "Alles klar mit der Abwasserleitung in Dortmund?" [pdf, 6,5 MB] ], die in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW entstanden ist.

Grundstücksentwässerung