Dortmund überrascht. Dich.
Einsatzfahrzeug mit Kamera

Stadtentwässerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadtentwässerung Dortmund

Dichtheitsprüfung beim Neubau

Auch neu kann undicht sein

Wenn Sie ein neues Haus bauen unterstellen Sie zu Recht, dass alles Bestens und in Ordnung ist. Auch die gerade erst verlegten Abwasserleitungen. Doch "neu" heißt noch lange nicht "dicht". Beim Einbau kann immer etwas schiefgehen.

Eine Zustands- und Funktionsprüfung der privaten Abwasserleitungen ist beim Neubau gesetzlich vorgeschrieben und in Nordrhein-Westfalen in der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) geregelt. Danach muss bei allen Neubauvorhaben unverzüglich vor Inbetriebnahme der Abwasseranlage eine sogenannte Dichtheitsprüfung, eine Art der Zustands- und Funktionsprüfung, durchgeführt werden. Neu erstellte Abwasserleitungen sind nach DIN EN 1610 ("DR l") sowohl optisch als auch mit Luft- oder Wasserdruck zu prüfen.

Zustands- und Funktionsprüfungen rechnen sich

Denken Sie auch daran: Nur wenn Sie beim Neubau die Abwasserleitungen auf Dichtheit prüfen lassen, sind Sie für viele Jahre auf der sicheren Seite.

Das für die Verlegung der Leitungen zuständige Unternehmen können Sie nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist nicht mehr für fehlerhafte Arbeit haftbar machen – und dann geht es an Ihr Geld!

Die Dichtheitsprüfung der neuen Leitungen kostet zwar Geld, ist aber viel günstiger, als wenn später Undichtigkeiten festgestellt werden. Die Dichtheitsprüfung rechnet sich immer. Auch für Ihre Sicherheit und Nerven.

Auf Dichtheit geprüft werden ...

... alle im Erdreich verlegten Abwasserleitungen bis zum Anschluss an den öffentlichen Kanal einschließlich der Revisionsschächte.

Reine Niederschlagswasserleitungen müssen seitens des Gesetzgebers nicht zwingend mitgeprüft werden. Eine freiwillige Untersuchung der Niederschlagswasserleitungen kann jedoch trotzdem sinnvoll sein, z. B. um Gebäudevernässungen zu vermeiden oder die Vorgaben der Gebäudeversicherung zu erfüllen.

Geprüft wird mit ...

... Luft- oder Wasserdruck.

Prüfen dürfen ...

... ausschließlich Sachkundige. Eine Liste mit zertifizierten Sachkundigen finden Sie im Internet unter www.sadipa.it.nrw.de/Sadipa.

Firmenliste zur Zustands- und Funktionsprüfung

Firmen, bei denen anerkannte Sachkundige unter anderem die Zustands- und Funktionsprüfung durchführen und dabei die in Dortmund zu erfüllenden Qualitätsanforderungen anerkannt haben, stellen sich mit ihren Qualifikationen und Leistungen in Steckbriefen vor.

Firmenliste zur Zustands- und Funktionsprüfung

Welche Unterlagen gehören zu einer Dichtheitsprüfung?

Eine Dichtheitsprüfung ohne dazugehörige Dokumentation ist wertlos. Daher hat der Gesetzgeber verbindlich vorgeschrieben, dass das Prüfergebnis der Zustands- und Funktionsprüfung in der Bescheinigung über das Ergebnis der Prüfung [pdf, 477 kB] zu dokumentieren ist.

Diese Checkliste [pdf, 1,3 MB] zeigt Ihnen, welche Anlagen der Bescheinigung über das Ergebnis der Prüfung beigefügt werden müssen (Lageplanskizze mit Leitungsverlauf, Prüfprotokolle (Luft / Wasser), etc.).

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie vom Sachkundigen alle Unterlagen erhalten!

Hinweis

Bitte schicken Sie uns die vom Sachkundigen ausgefüllte Bescheinigung über das Ergebnis der Prüfung sowie die Anlagen zu. Wenn alles in Ordnung ist erhalten Sie von uns eine Bescheinigung, mit der wir Ihnen bestätigen, dass Sie Ihrer Verpflichtung als Grundstückseigentümer*in nachgekommen sind.

Ansprechpartner*innen

Stadt Dortmund - Grundstücksentwässerung

44147 Dortmund
Lara Shure, Ansprechpartnerin
Michael Theyßen, Ansprechpartner
Sarah Wöstemeier, Ansprechpartnerin

Stadtentwässerung