Dortmund überrascht. Dich.
Windkraftanlage

Klimaschutz

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Andreas Liebhart / PIXELIO

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Industrielle Abwärme

Seit langem schon wird in Dortmund industrielle Abwärme zur Wärmeversorgung genutzt. Als wesentliche Wärmelieferanten galten bzw. gelten Hoesch und die Deutschen Gasrußwerke (DGW) sowie das Kraftwerke Knepper und das Heizkraftwerk an der Weißenburger Straße in der Dortmunder Innenstadt.

Durch die Abwärmenutzung weitere industrieller Prozesse soll das Wärmeangebot noch ausgebaut werden