Umweltamt
  1. Themen
  2. Förderungen
  3. Klimaschutzfonds

Klimaschutzfonds - Klima ist heimspiel

Wichtiger Hinweis - Keine Bescheide/Bewilligungen in der haushaltslosen Zeit

Wir möchten Sie informieren, dass die haushaltslose Zeit begonnen hat. Die Stadt Dortmund darf gemäß §82 GO NRW in dieser Zeit keine finanziellen Verpflichtungen eingehen, bis eine rechtskräftige Haushaltssatzung vorliegt. Dies beinhaltet die Herausgabe von Förderzuschüssen auf Basis von kommunalen Haushaltsmitteln. Dementsprechend können ab sofort keine Bewilligunen erteilt bzw. Bescheide mehr versendet werden.

Ihre Anträge werden selbstverständlich weiter bearbeitet, Bescheide werden jedoch erst mit Freigabe des Haushalts wieder möglich. Mit einer entsprechenden Bekanntmachung ist frühestens Mitte/Ende April 2024 zu rechnen.

Fördermittel beantragen: So geht´s!

Die Koordinierungsstelle Klimaschutz und Klimafolgenanpassung im Umweltamt der Stadt Dortmund fördert aktives gesellschaftliches Engagement für den Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung. Hierzu stehen Fördermittel bereit, auf die Sie sich mit Ihrem Projekt bewerben können.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine lebenswertere Umwelt und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Nachhaltigkeits- und Klimaschutzfragen stärken. Einzelheiten können Sie dem Flyer, sowie den Anlagen zum Klimaschutzfonds entnehmen.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Beantragung und beantworten Ihre Fragen. Melden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch bei uns.

Wir freuen uns auf viele spannende Ideen und wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung!

Downloads

Kontakt

Stadt Dortmund - Umweltamt - Klimaschutz und Klimaanpassung

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Freistuhl 7
44137 Dortmund
Informationen zur Barrierefreiheit
  • NRW - informierBar
  • Öffnungszeiten:
    • Montag
      bis und bis
    • Dienstag
      bis und bis
    • Donnerstag
      bis und bis
    • Freitag
      bis
    • Samstag
      Geschlossen
    • Sonntag
      Geschlossen
    Personen
    Frau Andrea Bednarz Ansprechpartnerin

    Kontakt

    Mehr zum Thema

    Förderung der Nutzung von Geothermie

    Nutzen Sie erneuerbare Geothermie für nachhaltige Energie und Klimaschutz. Bis zu 15 % Zuschuss für Privatpersonen und Organisationen.

    Förderung von Dach- und Fassadenbegrünung sowie Entsiegelung

    Erfahren Sie, wie grüne Dächer & Fassaden sowie Entsiegelung in Dortmund gefördert werden. Bis zu 50% Zuschuss & Abwassergebührenersparnis möglich.

    Förderung für Steckersolargeräte

    Nutzen Sie das Steckersolargeräte-Förderprogramm der Stadt, um erneuerbare Energien zu fördern. Bis zu 95% Zuschuss für Privatpersonen.

    Förderung von Photovoltaikanlagen auf Vereinsgebäuden

    Förderung von Photovoltaikanlagen auf Dortmunder Vereinsgebäuden: Bis zu 50% Zuschuss für mehr Klimaschutz und Energieeinsparungen.

    Schallschutzfensterprogramm

    Förderprogramm für Schallschutzfenster in Dortmund: Bis zu 75% Zuschuss für Lärmschutzmaßnahmen. Alle Details und Antragsinformationen hier.

    Erweitertes Führungszeugnis Ehren- & Nebenamtliche

    Ehren- und Nebenamtliche Helfer*innen erhalten ein kostenloses erweitertes Führungszeugnis. Mehr Informationen hier.

    Zentrum der Medienkompetenz (ZM.i.DO)

    Medienkompetenz für Kinder und Jugendliche in Dortmund: Alle Infos zur sicheren und gesunden Mediennutzung. Hier mehr erfahren.

    Netzwerk- und Gremienarbeit

    Netzwerk- und Gremienarbeit bei MIA-DO-KI: Wir bemühen uns um eine effektive Integration und mehr Vielfalt in Dortmund.

    Integration durch Bildung

    Informationen über Programme im Bereich der Sprachbildung in der Stadt Dortmund

    Integration als Querschnitt

    Informationen über die Fördermittelvergabe zur Unterstützung von Integrations- und Teilhabeprojekten in der Stadt Dortmund

    Interkulturelle Öffnung der Verwaltung

    Informationen zum Rahmenkonzepte zur Interkulturellen Öffnung der Stadtverwaltung Dortmund

    Schwerpunkte der Arbeit

    Es wird der Schwerpunkte der Arbeit des Kommunalen Integrationszentrums Dortmund beschrieben

    Ansprechpartner*innen in den Stadtbezirken

    Kinder- & Jugendförderung in jedem Stadtbezirk Dortmund. Attraktive Freizeitangebote, Bildungsarbeit, Beteiligung & Unterstützung für junge Menschen.

    Demokratieförderung und Partizipation

    Jugendförderung in Dortmund: Junge Menschen gestalten aktiv und engagiert die Stadt. Beteiligungsprojekte und Jugendforen fördern Mitbestimmung.

    Sexuelle Bildung

    Sexuelle Bildung in Dortmund: Positive Sexualität, Gesundheitsförderung, respektvolle Aufklärung für Jugendliche. Erfahren Sie hier mehr.