Gesundheitsamt
  1. Themen
  2. Gesundheit & Pflege
  3. Gesundheitsangebote für Kinder und Jugendliche
  4. Kindergesundheit

Gesundheitsangebote für Kinder und Jugendliche

"Mein Kind ist krank"

Wenn ein Kind krank ist, es zum Beispiel Husten, Halsschmerzen oder Durchfall hat, haben Eltern oft viele Fragen. Zum Beispiel, ob es Zuhause in Ruhe gesund werden kann oder ob es notwendig ist, eine Kinderarztpraxis oder ein Krankenhaus aufzusuchen.

Sie finden hier eine Sammlung hilfreicher Flyer und Videos in vielen Sprachen, die Ihnen in dieser Situation helfen - einfach erklärt und leicht verständlich.

Gesundheitstipps für Eltern

Mein Kind ist krank: was kann ich tun und wann muss mein Kind zum Arzt?

Prof. Dr. Dominik Schneider, der Direktor der Kinder- und Jugendklinik Dortmund, beantwortet diese Fragen anhand der häufigsten Krankheitssymptomen bei Kindern im Video.

Außerdem stehen zu diesem Thema Flyer in einer vereinfachten Sprache in Deutsch/Türkisch und in Deutsch/ Arabisch zur Verfügung.

Weitere Übersetzungen der Flyer zur Kindergesundheit finden Sie auf der Website Wann muss mein Kind zum Arzt? - Dortmund | Integreat.

Weitere Informationen und Links zu weiteren Gesundheitsthemen, teilweise auch in verschiedenen Sprachen, finden Sie außerdem auf unserer Website "Migration und Gesundheit".

Arabisch - عربي

Bulgarisch - български

Deutsch

Hinweis: Die jeweils auch deutschsprachigen Flyer finden Sie unter "Arabisch" und Türkisch".

Videos mit Prof.Dr.Schneider

Farsi (Persisch) - فارسی

Französisch - Français

Rumänisch -Română

Russisch - Русский

Türkisch - Türkçe

Kinder - und Jugendgesundheitsdienst

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund

Telefonsprechzeiten:
Montag 13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch 14:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 12:00 Uhr

Oder jederzeit per E-Mail

Personen
Dr. Anja Frieß Bereichsleitung

Mehr zum Thema

Gesundheitsförderung

Informationen zur Gesundheitsförderung in Dortmund

Prüfungsberichte der Heimaufsicht

Veröffentlichung von Ergebnisberichten nach § 14 Abs. 9 des Wohn- und Teilhabegesetzes NRW (WTG) von Einrichtungen in Dortmund

Sprechstunde für nicht krankenversicherte Kinder

Informationen über die Sprechstunde für nicht krankenversicherte Kinder in Dortmund

Seniorenbüros in Dortmund

Seniorenbüros in Dortmund: Kostenlose Beratung & Hilfe für ältere Menschen und pflegende Angehörige in allen Stadtbezirken.

Rechtsmedizinisches Institut

Ein Überblick zum rechtsmedizinischen Institut des Gesundheitsamts der Stadt Dortmund.

Infektionsschutz

Informationen zu Infektionen, Infektionskrankheiten (Masern, Tuberkulose, Influenza, RSV, Salmonellen, Campylobacter, EHEC) und Hygiene

Kinderärztliche Gutachten

Kinderärztliche Gutachten im Auftrag verschiedener Behörden und Institutionen wie Schul-, Jugend- und Sozialamt und Beratung zu Schulgesundheit.

Klima, Hitze und Gesundheit

Informationen zu Klima und klimatischen Gesundheitsbelastungen sowie zu Hitze und ihre gesundheitlichen Folgen.

Arzneimittel

Arzneimittelüberwachung und Betäubungsmittelwesen. Expertise im Gesundheitsbereich für sichere Anwendung von Medikamenten und Betäubungsmitteln.

Vorsorgeuntersuchungen

Informationen zu Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen in Dortmund

"Mein Kind ist krank"

Hier finden Sie Informationen, wie Eltern ihre Kindern bei banalen Krankheiten wie Husten, Durchfall, Bauchschmerzen etc. helfen können.

Städtische Seniorenheime

Qualitative Seniorenpflege in Dortmund. Entdecken Sie unsere acht Seniorenheime mit umfassender Pflege und Betreuung für über 1000 Senior*innen.

Migration und Gesundheit

Informationen zur gesundheitlichen Versorgung im Zusammenhang mit Migrationshintergrund in Dortmund

Programm 'Verrückt? Na und!'

Informationen zum Programm "Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule" für Kinder und Jugendliche in Dortmund

Wilhelm-Hansmann-Haus

Wilhelm-Hansmann-Haus (WHH): Treffpunkt, Beratung & Kultur für Senior*innen in zentraler Lage Dortmunds. Über 40 Jahre Begegnung und Unterstützung.