Jugendamt
  1. Themen
  2. Kinder, Jugendliche & Familie
  3. Netzwerke
  4. Kinder als Angehörige psychisch kranker Eltern

Netzwerke

Kinder als Angehörige psychisch kranker Eltern

In Deutschland wachsen ca. zwei Millionen Kinder in Familien auf, in denen ein Elternteil psychisch krank ist. Für die betroffenen Eltern existiert ein Netz medizinischer, therapeutischer und anderer Hilfen. Die Kinder als Angehörige bleiben oft mit ihren vielfältigen Sorgen, Ängsten und Problemen auf sich alleine gestellt. Effektive Hilfe kann nur durch ein abgestimmtes Miteinander von Psychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe gelingen.

Ein hilfreicher professioneller Umgang mit den Kindern psychisch kranker Eltern und ihren Familien setzt eine Perspektive voraus, die psychologisches, medizinisches und sozialpädagogisches Wissen berücksichtigt.

Um dies gewährleisten zu können, hat sich im Jahr 2008 in Dortmund das Netzwerk "Kinder als Angehörige psychisch kranker Eltern" (KAP- DO) gegründet. Neben den beiden Initiatoren, dem Gesundheitsamt und dem Jugendamt sind die Dortmunder psychiatrischen Kliniken und Träger unterschiedlicher Hilfen aus Psychiatrie und Jugendhilfe Mitglieder des Netzwerkes.

Ziel der Kooperation ist es, eine Abstimmung der unterschiedlichen Wissensbestände, Arbeitsweisen und Methoden beteiligter Institutionen zu ermöglichen, um auf diese Weise wirksamer unterstützende Angebote für Kinder und ihre psychisch kranken Eltern in Dortmund gestalten zu können.

Beim Aufbau und der Umsetzung des Netzwerkgedankens orientierte sich das Dortmunder Netzwerk am Forschungsprojekt „Kinder als Angehörige psychisch Kranker“, das von Prof. Dr. Albert Lenz, Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Paderborn, Institut für Gesundheitsforschung und soziale Psychiatrie, geleitet wurde. Als Modellregion war Dortmund Teil dieses Projektes. Das Dortmunder Netzwerk wurde vom Team des Forschungsprojektes in der Ausgestaltung der Kooperationsbeziehungen unterstützt.

Die Geschäftsführung des Netzwerkes liegt in gemeinsamer Verantwortung von Gesundheitsamt, Jugendamt und freien Trägern.

Downloads

Über das Gesundheitsamt finanzierte spezifische Angebote für Familien mit psychisch erkranktem Elternteil

  • Seelenpflaster: Einzelberatung für Eltern, Einzelberatung Kinder psychisch kranker Eltern, offene Elterngruppe, Kindergruppe (6-8 Jahre), Teeniegruppe (9-14 Jahre)
  • Fantastische Superhelden: Gruppenangebot für Kinder im Alter von 8-11 Jahren
  • Zeitschenker: Patenschaften für Kinder psychisch kranker Eltern
  • Elternsein: Elterngruppe u. Einzelberatung für psychisch erkrankte Eltern in stationärer, teilstationärer u. nachstationärer Behandlung (in Kooperation mit den Dortmunder psychiatrischen Kliniken)

Links

Kontakt

Stadt Dortmund - Gesundheitsamt - Koordinationsstelle im Gesundheitsbereich

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Montag
    bis und bis
  • Dienstag
    bis und bis
  • Donnerstag
    bis und bis
  • Freitag
    bis
Personen
Herr Stephan Siebert Psychiatriekoordinator

Kontakt

Stadt Dortmund - Jugendamt

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Märkische Straße 24-26
44141 Dortmund
Personen
Frau Sabine Janowski Fachreferentin Frühe Hilfen

Koordinierungsstelle Frühe Hilfen

Kontakt

Mehr zum Thema

Bezirksverwaltungsstelle Eving

Sie möchten mehr über die Bezirksverwaltungsstelle Eving erfahren? Hier finden Sie alle relevanten Informationen.

Quartier Eving-Lindenhorst und Eving-Kemminghausen

Im Jahr 2014 startete das Stadtbezirksteam Eving mit der Implementierung des Netzwerks INFamilie in Eving-Lindenhorst und Eving-Kemminghausen

Kinder- und Jugendtreff Brechten

Kinder- und Jugendtreff Brechten: Vielfältige Aktivitäten und Projekte für Kinder und Jugendliche in Dortmund.

Jugendfreizeitstätte Eving

Jugendfreizeitstätte Eving: Vielfältige Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in Dortmund. Beteiligung, Projekte und Kooperationen im Fokus.

Terminvereinbarungen

Sie möchten einen Termin bei den Bürgerdiensten vereinbaren? Hier finden Sie Hinweise & Links zum Thema und die Öffnungszeiten der Bürgerdienste.

Services

Die Services des Standesamtes der Stadt Dortmund finden Sie hier im Überblick.

Themen

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Themen des Standesamtes der Stadt Dortmund. Erfahren Sie mehr.

Kontakt

Sie möchten Kontakt zum Standesamt der Stadt Dortmund aufnehmen? Hier finden Sie die Kontaktinformationen.

Wasserschloss Haus Rodenberg

Informationen zum Wasserschloss Haus Rodenberg als Trauort

Zeche Zollern II/IV

Informationen zur Zeche Zollern II/IV als Trauort

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Informationen zum Museum für Kunst und Kulturgeschichte als Trauort

Wibbelings Hof

Informationen zum Wibbelings Hof als Trauort

Hoesch-Museum

Informationen zum Hoesch-Museum als Trauort

Kulturzentrum balou e.V. | café balou

Informationen zum Kulturzentrum balou e.V. | café balou als Trauort

Flughafen Dortmund

Informationen zum Flughafen Dortmund als Trauort