Bürgerdienste
  1. Themen
  2. Stadtbezirke
  3. Innenstadt-West
  4. StadtbezirksMarketing
  5. Rosa-Buchthal-Preis

StadtbezirksMarketing

Rosa-Buchthal-Preis

Was ist der Rosa-Buchthal-Preis?

Es handelt sich um einen Kunstförderpreis, der künstlerisches Engagement im Stadtbezirk auszeichnen und ehren möchte. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro. Er wird in Zusammenarbeit der Bezirksvertretung mit dem Stadtbezirksmarketing organisiert und finanziert.

Kunst und Kultur sind wichtige Elemente für eine offene und vielfältige demokratische Gesellschaft. Der Preis möchte kulturelle Vielfalt fördern und die Kunst- und Kulturszene im Stadtbezirk hervorheben und bekannt machen. Silvia Liebig, die im Stadtbezirk Innenstadt-West wohnende und arbeitende Künstlerin, war im Jahr 2021 die erste Preisträgerin des Rosa-Buchthal-Preises.

Wer war Rosa-Buchthal?

Die Bezirksvertretung hat sich für Rosa Buchthal als Namensträgerin entschieden, weil sie das erste weibliche Mitglied im Dortmunder Magistrat von 1923 bis 1927 gewesen ist und dort als Stadträtin für den Kulturbereich zuständig war. Rosa Buchthal ist 1874 geboren und setzte sich als Mitbegründerin des Vereins der liberalen Frauen Dortmunds für humanitäre Werte ein. Ihr jüdischer Glaube wurde ihr im Terrorregime der Nazis zum Verhängnis und sie musste in die Niederlande fliehen.

Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte unter dem unten stehenden Link hoch. Lediglich die Geschäftsführung sowie die Jury können auf diese Daten zugreifen. Nach dem Verfahren werden sie vollumfänglich gelöscht.

Die Bezirksvertretung hat auch für dieses Jahr beschlossen, keine weiteren inhaltlichen Bedingungen an den Rosa-Buchthal- Preis zu knüpfen. Bewerbungen jeglicher künstlerischer Sparten sind in ihrer Art und Vielfalt möglich, alles ist offen.

Der Bezug zum Stadtbezirk muss allerdings gewährleistet sein. Entweder Sie wohnen und/oder arbeiten im Stadtbezirk Innenstadt-West.

Die Bewerbungen müssen bis zum 12. April 2024 in der Data Box, oder ggfls. als schriftliche Unterlagen bei der Geschäftsführung vorliegen. Später eingehende Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungslink

Zum Thema

Bezirksverwaltung Innenstadt-West

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Südwall 2-4
44122 Dortmund
Personen
Birgit Buchholz Geschäftsführerin der Bezirksvertretung

Kontakt

Mehr zum Thema

Dorstfeld

Erläuterungen zum Aktionsraum Dorstfeld, zur Arbeit der Aktionsraumbeauftragten sowie Links zu Kennzahlen und Karten finden Sie hier.

Bürgerhaus Dorstfeld

Die Waschkaue der ehemaligen Zeche in Dorstfeld wurde von 2019 bis 2022 umgebaut. Inzwischen kann man sich in dem Bürgerhaus auch trauen lassen.

Förderprogramm für die Werkssiedlung Oberdorstfeld

Förderprogramm für Werkssiedlung Oberdorstfeld: Denkmalgerechte Instandsetzung und Wiederherstellung.

Schiedspersonen für den Innenstadt-West

Hier finden Sie eine Übersicht der Schiedspersonen für den Stadtbezirk Innenstadt-West in Dortmund.

"nordwärts" Projekte in Dortmund

Über 237 "nordwärts"-Projekte sind in Soziales, Ökologie, Ökonomie & Zivilgesellschaft unterteilt. Mehr erfahren auf der digitalen Projektlandkarte.

Hans Strobel

Ehemaliger Stadtbaurat und Planer der nach ihm benannten Strobelallee.

Die Geschichte der Strobelallee

Die Strobelallee hat eine faszinierende Geschichte und prägt Dortmund bis heute.

Stadion Rote Erde

Seit 100 Jahren Heimat für Sportveranstaltungen.

Inklusive Ferienspiele und Angebote

Das Sommerferienprogramm legt den Fokus auf Inklustion - hier finden Sie Angebote und weiter Informationen.

Der aktuelle Stand

So ist der Stand auf der Strobellallee. Der Bauabschnitt "Im Rabenloh" ist fertiggestellt.

Stadterneuerung Dorstfeld

Stadterneuerung in Dortmund Dorstfeld: Stärkung des Stadtteils, Erhalt der Lebensqualität und Ausbau der Infrastruktur. Erfahren Sie mehr.

Heinz Werner Meyer Treff

Heinz Werner Meyer Treff: Interkultureller Treffpunkt in Dorstfeld. Beteiligung, Bildung, Bewegung und Kreativität für Kinder und Jugendliche.

Was ist geplant?

Die Strobelallee wandelt sich zur Sport- und Erlebnismeile.

"nordwärts" im Rahmen der Stadtverwaltungsstrategie

Überblick über weitere strategische Projekte von "nordwärts"

Volksbad Dortmund

Ein denkmalgeschütztes Freibad im ehemaligen Volkspark.