Kulturbetriebe Dortmund
  1. Themen
  2. Studium, Wissenschaft & Forschung
  3. Institut für Zeitungsforschung
  4. Serviceangebote

Institut für Zeitungsforschung

Serviceangebote

Direktbestellungen und Rechercheaufträge

Das Institut für Zeitungsforschung unterstützt Sie gerne bei wissenschaftlichen und privaten Recherchen.

Wenn Sie genau wissen, wann und wo ein Artikel erschienen ist, können Sie ihn direkt bestellen. Sind die genauen Erscheinungsdaten nicht bekannt, führen wir gerne eine qualifizierte Recherche für Sie durch.

Wir bearbeiten grundsätzlich nur schriftliche Bestellungen und Aufträge. Direktbestellungen und Rechercheaufträge sind kostenpflichtig.

Zum Thema

Geburtstags- und Jubiläumskopien

Wir stellen in Ihrem Auftrag Kopien von einzelnen Zeitungsseiten für private Zwecke her. Schwarz-Weiß-Reproduktionen auf Spezialpapier („Elefantenhaut“) im DIN A 3-Format werden mit 6,50 Euro pro Seite berechnet. Zusatzleistungen wie das Einbinden in Gewebe- oder Kartonmappen und das Aufziehen auf Karton sind möglich. Vor Ort können Sie auch Zeitungsstöcke erwerben.

Wir bearbeiten nur schriftliche Aufträge (Bestellformular, E-Mail, Fax, Brief).

Das Anfertigen der Kopien dauert fünf Arbeitstage. Eilbestellungen sind nur in Ausnahmefällen nach Rückfrage gegen Aufpreis möglich. Der Postversand von urheberrechtlich geschützten Zeitungskopien (Erscheinungsdatum nach 1945) ist nicht gestattet (UrhWissG), die Kopien müssen vor Ort abgeholt werden.

Zum Thema

Ausstellungen und Druckvorlagen

Leihgaben für Ausstellungen

Die Bestände des Instituts für Zeitungsforschung können für zeitlich begrenzte Ausstellungen ausgeliehen werden: Zeitungs- und Zeitschriftenbände, Plakate, Einzeldrucke oder auch einzelne Dokumente aus den archivierten Nachlässen. Für die Ausleihe wird ein Entgelt erhoben. Die schriftliche Leihanfrage sollte acht Wochen vor dem gewünschten Ausleihtermin vorliegen.

Druckvorlagen

Für wissenschaftliche und andere Veröffentlichungen, Ausstellungskataloge usw. fertigen wir kostenpflichtig Druckvorlagen von unseren Objekten an. Bitte teilen Sie uns in ihrer schriftlichen Anfrage mit, für welchen Zweck Sie die Reproduktionen benötigen und in welcher Auflage das Werk erscheinen soll.

Institut für Zeitungsforschung

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Max-von-der-Grün-Platz 1-3
44137 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Montag
    Geschlossen
  • Dienstag
    bis
  • Mittwoch
    bis
  • Donnerstag
    bis und bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen

Donnerstag 16:00 - 18:30 nur nach Vereinbarung

Mehr zum Thema

Benutzung vor Ort & Führungen

In der Stadt- und Landesbibliothek können sie vor Ort unser Institut besuchen, sich in formieren und in zahlreichen Zeitschriften stöbern.

Fachdatenbank

Alle Informationen zu den in der Fachdatenbank des Institut für Zeitungsforschung aufgeführten Literaturnachweisen

Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse e.V.

Das Mikrofilmarchiv veranlasst die Sicherung von Tageszeitungen durch Mikroverfilmung und bietet den Kauf von Arbeitsfilmen dieser Mikrofilme an.

Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse e.V.

Das Mikrofilmarchiv veranlasst die Sicherung von Tageszeitungen durch Mikroverfilmung und bietet den Kauf von Arbeitsfilmen dieser Mikrofilme an.

Magazinbestellungen

Alle Infos zur Magazinbestellung des Instituts für Zeitungsvorschung

Journalistische Nachlässe im Institut für Zeitungsforschung

Das Institut für Zeitungsforschung bewahrt Nachlässe deutschsprachiger Journalisten, die in der Zeit des Nationalsozialismus emigrieren mussten.

Bestellformulare

Ein Überblick über alle Bestellformulare des Instituts für Zeitungsforschung

Zeitungen und Zeitschriften

Informationen zur Sammlung und Archivierung von Zeitungen und Zeitschriften im Institut für Zeitungsforschung

PD Dr. Astrid Blome

Informationen zu PD Dr. Astrid Blome, Direktorin des Instituts für Zeitungsforschung.

Fachdatenbank

Alle Informationen zu den in der Fachdatenbank des Institut für Zeitungsforschung aufgeführten Literaturnachweisen

Serviceangebote

Alle zahlreichen Serviceangebote des Instituts für Zeitungsforschung finden Sie auf dieser Seite.

Verein zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund e.V.

Der gemeinnützige Verein unterstützt das Institut für Zeitungsforschung und berät es bei der Planung und Durchführung von Projekten.

Dr. Patrick Berendonk

Informationen zu Dr. Patrick Berendonk, dem stellvertretenden Leiter des Instituts für Zeitungsforschung.

Anschläge und Plakate

Die Sammlung von Plakaten im Institut für Zeitungsforschung ermöglicht einen Blick auf die Methoden, mit denen z.B. für politische Ziele geworben wurde.

Benutzung vor Ort & Führungen

In der Stadt- und Landesbibliothek können sie vor Ort unser Institut besuchen, sich in formieren und in zahlreichen Zeitschriften stöbern.