Dortmund überrascht. Dich.
Außenaufnahme Gebäude in der Nacht

Ordnungsamt

Bürgerdienste International

Nach Ihrem Zuzug nach Dortmund müssen Sie persönlich im Dienstleistungszentrum der Bürgerdienste International erscheinen. Hier wird sowohl die melderechtliche als auch die ausländerrechtliche Anmeldung vorgenommen. Wenn Sie bereits in Dortmund gemeldet sind, werden Sie zukünftig rechtzeitig vor Ablauf Ihres Aufenthaltstitels angeschrieben, erhalten mit diesem Anschreiben einen Termin zur Vorsprache sowie Informationen darüber, welche Unterlagen mitzubringen sind. Sollten Sie ein Beratungsgespräch wünschen oder ein anderes Anliegen haben, können Sie unter der Rufnummer 0231 50-27132 Kontakt aufnehmen. Bei der Terminvereinbarung können Vorlaufzeiten von vier Wochen entstehen.

Sprechen Sie zur Anmeldung mit folgenden Unterlagen vor:

Abgabe einer Verpflichtungserklärung

Die Abgabe einer Verpflichtungserklärung für Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland ohne Termin ist montags und dienstags zwischen 07:30 und 11:00 Uhr möglich. Bitte planen Sie hier eine Wartezeit mit ein.

Die Abgabe einer Verpflichtungserklärung für Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland mit Termin ist mittwochs und freitags zwischen 07:30 und 11:45 Uhr, sowie donnerstags zwischen 13:00 und 16:15 Uhr möglich.

Einen Termin können Sie montags bis freitags unter der Telefonnummer 0231 50-27132 oder per E-Mail unter auslaenderangelegenheiten@dortmund.de vereinbaren.

Bei der Vereinbarung per E-Mail benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

  • Wie viele Besucherinnen und Besucher sollen aus dem Ausland eingeladen werden und in welchem Verwandtschaftsverhältnis stehen diese zueinander (z.B. Ehegatten und minderjährige Kinder).
  • Sind Sie Arbeitnehmer oder Selbständig?
  • Sind Sie Wohnungsmieter oder Eigentümer?

Abholung des elektronischen Aufenthaltstitels:

Die Möglichkeit seinen elektronischen Aufenthaltstitel im Dienstleistungszentrum abzuholen, besteht nur freitags zwischen 07.30 und 10.00 Uhr. Freitags werden keine allgemeinen Anliegen (Abgabe einer Verpflichtungserklärung für ausländische Besucher oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels) bearbeitet.

Wichtige Informationen

Grundsätzlich ist für alle aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten ein Termin zu vereinbaren (telefonisch unter 0231 50-27132, per E-Mail unter auslaenderangelegenheiten@dortmund.de oder persönlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten), eine Bearbeitung zu den allgemeinen Öffnungszeiten ist nur unter Angabe/Nachweis einer besonderen Dringlichkeit/als Notfall möglich.

Hinweis:

Die Ausländerbehörde bittet darum, Gebühren für erbrachte Dienstleistungen nur noch mit der EC-Karte zu bezahlen.

Kontakt

Ordnungsamt - Ausländer-& Staatsangehörigkeitsangelegenheiten - Dienstleistungszentrum Bürgerdienste International

44122 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag: 7:30 bis 12:00 Uhr und nach vorheriger Terminvereinbarung.
Freitag zwischen 7:30 bis 10:00 Uhr nur Abholung des elektronischen Aufenthaltstitels.