Zoo
  1. Dortmund erleben
  2. Freizeit & Kultur
  3. Zoo Dortmund
  4. Zoobesuch
  5. Gastronomie

Zoobesuch

Gastronomie

Außenperspektive auf die Terasse eines Restaurants mit roten Schirmen über den Tischen bei Sonnenschein
Bild: Restaurant Flamingo
Das Restaurant Flamingo am Haupteingang des Zoos
Bild: Restaurant Flamingo

Im Zoo Dortmund können Sie in verschiedenen gastronomischen Einrichtungen Ihren Hunger und Durst stillen. Außerdem können Sie Ihre mitgebrachten Speisen und Getränke gerne an zahlreichen Tischen und Bänken im Zoo verzehren.

Am Haupteingang des Zoos begrüßt Sie das Team des Restaurants Flamingo gerne mit indischen Spezialitäten, am Nachmittag gibt es natürlich auch Kaffee und Kuchen.

An zentraler Stelle im Zoo gelegen, direkt am Spielplatz, befindet sich das Restaurant Peacock. Hier gibt es leckere Currys, Streetfood, knackige Salate und auch Schnitzel und Currywurst.

Klassische Grill- und Kioskangebote gibt es sowohl am Kiosk „Anaconda“ direkt im Eingangsbereich und am Waldkiosk an der Rückseite des Regenwaldhauses „Rumah Hutan“. Hier gibt es Stärkungen „to go“ aber auch Gelegenheiten zum Sitzen und Verweilen.

Weitere Standorte bieten Eis, Getränke und Süßes flexibel nach Bedarf und Wetterlage an.

Kontakt

Zoo Dortmund

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Mergelteichstraße 80
44225 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Montag
    bis
  • Dienstag
    bis
  • Mittwoch
    bis
  • Donnerstag
    bis
  • Freitag
    bis

Mehr zum Thema

Kontakt

Kontaktinformationen zum Zoo Dortmund

Öffnungszeiten

Informationen zu den Öffnungszeiten des Zoos Dortmund

Ausgewählte Tierarten im Zoo Dortmund

Vorstellung ausgewählter Tierarten im Zoo Dortmund

Schutzprojekt Plumplori

Das Schutzprojekt errichtet zusammen mit dem Indonesian Species Conservation Program eine Rehabilitationsstation für beschlagnahmte Plumloris.

So erreichen Sie uns

Informationen zur Anreise zum Zoo Dortmund

Vögel

Ein Überblick und Informationen über die Vögel im Zoo Dortmund

Löwe

Aus zoologischer Sicht ist der Löwe in dem Sinne dominant, als dass er dort wo er vorkommt an der Spitze der Nahrungspyramide steht.

Gastronomie

Informationen zur Gastronomie im Zoo Dortmund

Schutzprojekt Kleiner Panda des WWF

Das Schutzprojekt Kleiner Panda führt in Indien Bestandserhebungen durch, identifiziert und bekämpft Bedrohungsfaktoren von Pandas und vieles mehr

Informationen zum Zoobesuch

Informationen für Besucher des Zoos Dortmund

EAZA Kampagnen

Der europäische Verband der Zoos und Aquarien (EAZA) organisiert jährlich eine Naturschutzkampagne, an der sich der Zoo Dortmund regelmäßig beteiligt.

Nord-Amazonas-Programm des WWF

Durch Rodung werden die Lebensräume immer kleiner. Der WWF hilft bei der Wiederaufforstung und gibt der Bevölkerung Tipps, ihr Land besser zu nutzen.

Für Familien

Informationen zu Angeboten für Familien im Zoo Dortmund

Südamerikanischer Seebär

Die südamerikanischen Seebären sind deutlich kleiner als die Seelöwen, gehören allerdings genauso zu den Ohrenrobben.

Barrierefreier Zoobesuch

Informationen zur Barrierefreiheit im Zoo sowie zum Zoobesuch mit Hunden