Amt für Stadterneuerung
  1. Startseite
  2. Themen
  3. Planen & Bauen
  4. Stadtplanung & Entwicklung
  5. Quartierskonzepte
  6. Stadterneuerung Nordstadt
  7. Quartiersmanagement Dortmund Nordstadt
  8. Aktivitäten
  9. Hafenspaziergang

Aktivitäten

Hafenspaziergang

Das Hafenviertel lädt ein

Boot mit Feuerwerk
Bild: Thomas Pläßer, Aarges Atelier
Höhepunkt der letzten Jahre war eine Feuershow auf dem Wasser.
Bild: Thomas Pläßer, Aarges Atelier

Das Hafenviertel präsentiert sich in seiner Vielfalt! Das in 2011 erstmals erprobte Veranstaltungsformat "Hafenspaziergang" wird fortan jährlich im Spätsommer veranstaltet. Das Konzept beinhaltet eine Vielzahl verschiedener kultureller Events und Präsentationen entlang einer Route quer durch das Hafenquartier. Zwischen Pauluskirche und dem Dortmunder Hafen werden der Stadtteil, der Hafen und die lokale Kultur in besonderer Form für Bewohnerschaft und auswärtige Gäste gleichermaßen erlebbar.

Grundprinzip des Hafenspaziergangs ist die Einbeziehung und Gestaltung durch lokale Akteure. Dazu gehören ansässige Gastronomiebetriebe, kulturelle Einrichtungen und gewerbliche Betriebe ebenso wie Religionsgemeinschaften, Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie soziale Einrichtungen. Herzstücke des Hafenspaziergangs sind das Musik-Festival in der Pauluskirche, die Bühne "Songs & Stories" im Blücherpark und in 2016 erstmals die "Straße der Vielfalt" in der Speicherstraße .

Weitere Live-Musik ist am Hafen im Projektspeicher, im Künstlerhaus oder im Kultursalon Schiller 37 zu genießen. Eine Stadtteilführung entlang der Route und zahlreiche weitere Führungen kultureller oder sozialer Einrichtungen ergänzen das Programm. Dazwischen präsentieren viele lokale Akteure ihre Angebote und laden zum Erkunden, Entdecken und Mitmachen ein.

Jederzeit ist es möglich, sich als lokaler Akteur an der Gestaltung des Hafenspaziergangs zu beteiligen. Interessierte wenden sich an das Quartiersmanagement Nordstadt, welches alle Angebote koordiniert.

Der Hafenspaziergang wird im Rahmen der Projektförderung durch Unternehmen finanziert.

Mehr zum Thema

Methanausgasungen

Methangas in Dortmund: Gefahren und Schutzmaßnahmen. Handbuch für Bauvorhaben und Baugenehmigungen.

Umgang mit Böden

Schonender Bodenschutz in Dortmund: Erhaltung natürlicher Bodenfunktionen bei Bauvorhaben. Tipps für nachhaltiges Bauen.

Kataster der Altlasten und Altlastenverdachtsflächen

Kataster bietet Informationen zu Altlasten & schädlichen Standorten. Schriftliche Katasterauskünfte sind gebührenpflichtig erhältlich. Mehr hier.

Umgang mit Bodenbelastungen

Der Verdacht auf Bodenbelastung ist nach § 2 des Landesbodenschutzgesetzes unverzüglich zu melden. Weitere Details & Kontaktinfos finden Sie hier.

Services

Hier finden Sie eine Übersicht der Services des Vergabe- und Beschaffungszentrums der Stadt Dortmund.

Themen

Kontaktinformationen, Services, Publikationen und mehr: Erfahren Sie hier mehr zu den Themen des Vergabe- und Beschaffungszentrums Dortmund.

Kontakt

Sie möchten Kontakt zum Vergabe- und Beschaffungszentrum Dortmund aufnehmen? Hier finden Sie alle Kontaktinformationen.

Kampfmittelbeseitigung / Luftbildauswertung

Informationen zum Thema Kampfmittelbeseitigung/Luftbildauswertung des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund

Stadterneuerung Huckarde

Entdecken Sie die Stadterneuerung in Huckarde: Von historischer Montanindustrie bis zu modernen Spielplätzen im Wandel.

Hof- und Fassadenprogramm Huckarde

Förderprogramm für Huckarde-Nord: Verschönern Sie Ihre Höfe und Fassaden mit finanzieller Unterstützung. Erfahren Sie mehr in den Förderrichtlinien.

IGA auf dem Weg

Aktuelle Informationen zum Entwicklungsprozess zur Internationalen Gartenschau 2027, Rückblick Beteiligungsveranstaltungen

Konzept der IGA Metropole Ruhr 2027

Die IGA Metropole Ruhr 2027 ist ein regionales Dekadenprojekt und Laborraum für die nachhaltige Städte-Landschaft der Zukunft mit überregionaler Ausstrahlung.

Internationale Gartenausstellung 2027

Die Internationale Gartenausstellung kommt 2027 ins Ruhrgebiet – Dortmund macht mit!

Zukunftsgarten Dortmund

Der Zukunftsgarten Dortmund: Ein nachhaltiger Brückenschlag zur Emscher-Promenade - entdecken Sie innovative Entwicklungen und Grünräume.

Planungswettbewerb für den Dortmunder Zukunftsgarten

Die Stadt Dortmund hat zusammen mit der IGA Metropole Ruhr gGmbH den internationalen, interdisziplinären freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb IGA Metropole Ruhr 2027 gGmbH ausgelobt.

Hier können Sie individuell einstellen, welche Social-Media-Angebote und externen Webdienste Sie auf den Seiten von dortmund.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, z.B. Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden Sie in der städtischen Datenschutzerklärung.

Datenschutz