Zoo
  1. Dortmund erleben
  2. Freizeit & Kultur
  3. Zoo Dortmund
  4. Artenschutz
  5. EAZA Kampagnen

Artenschutz

EAZA Kampagnen

Nahaufnahme vom Gesicht eines Orang-Utans, der etwas rotes im Mund hat und mit seiner Hand sein Kinn berührt
Bild: Stadt Dortmund/ Zoo
Liebling der Zoobesucher Orang Utan Walter
Bild: Stadt Dortmund/ Zoo

Wo?
weltweit

Das Projekt
Der europäische Verband der Zoos und Aquarien (EAZA) organisiert seit dem Jahr 2000 jährlich eine Naturschutzkampagne
Kampagnen an denen der Zoo Dortmund teilnahm, bzw. teilnimmt:

  • Bushmeat-Kampagne
  • Tiger-Kampagne
  • Shellshock-Kampagne
  • Nashorn-Kampagne
  • Amphibien-Kampagne
  • Europäische Raubtier-Kampagne
  • Menschenaffen-Kampagne
  • Südost-Asien-Kampagne

Was macht das Projekt?

  • Sammeln von Spendengeldern
  • Umweltbildung

Wie hilft der Zoo Dortmund?

  • Über 25.000 EUR haben die Besucherinnen und Besucher des Zoo Dortmunds für die Europäische Raubtier-Kampagne gespendet.
  • Für das Engagement bei der Amphibien-Kampagne, hat der Zoo Dortmund im Jahr 2008 den EAZA-Gold-Award verliehen bekommen.
  • Für sein Engagement bei der Carnivoren-Campagne 2009 wurde der Zoo Dortmund als einer von drei Zoos vom Europäischen Zooverband mit dem Teddy-Bär-Award ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu den Kampagnen finden Sie auf der Homepage der EAZA (Hinweis: nur Englisch)

Mehr zum Thema

Öffnungszeiten

Informationen zu den Öffnungszeiten des Zoos Dortmund

So erreichen Sie uns

Informationen zur Anreise zum Zoo Dortmund

Schutzprojekt Plumplori

Das Schutzprojekt errichtet zusammen mit dem Indonesian Species Conservation Program eine Rehabilitationsstation für beschlagnahmte Plumloris.

Zoo-Ordnung

Die Zoo-Ordnung des Zoo Dortmunds

Vögel

Ein Überblick und Informationen über die Vögel im Zoo Dortmund

Ausgewählte Tierarten im Zoo Dortmund

Vorstellung ausgewählter Tierarten im Zoo Dortmund

Breitmaulnashorn

In den Savannen Afrikas ist das Breitmaulnashorn zuhause. Als reiner Pflanzenfresser und Nichtwiederkäuer verbringt es viel Zeit mit Äsen von Gräsern.

Barrierefreier Zoobesuch

Informationen zur Barrierefreiheit im Zoo sowie zum Zoobesuch mit Hunden

Fütterungszeiten

Fütterungszeiten der Tiere im Dortmunder Zoo

Giraffe

Besonders auffällig ist der lange Hals, der die Giraffen unverwechselbar macht. Sie gehören in die nähere Verwandtschaft der Paarhufer.

Säugetiere

Ein Überblick und Informationen über die Säugetiere im Zoo Dortmund

Kontakt

Kontaktinformationen zum Zoo Dortmund

Schabrackentapir

Die Familie der Tapire gehört zu den primitivsten Großsäugern der Welt. Der schwarzweiße Schabrackentapir stellt eine von vier Tapirarten dar.

EAZA Kampagnen

Der europäische Verband der Zoos und Aquarien (EAZA) organisiert jährlich eine Naturschutzkampagne, an der sich der Zoo Dortmund regelmäßig beteiligt.

Für Familien

Informationen zu Angeboten für Familien im Zoo Dortmund