Umweltamt
  1. Themen
  2. Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz
  3. Klimaschutz & erneuerbare Energien
  4. Klimaschutz und Klimafolgenanpassung
  5. Klimafolgenanpassung

Klimaschutz und Klimafolgenanpassung

Klimafolgenanpassung

Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Dortmund

In den letzten Jahren haben sich Meldungen über Schäden durch Extremwetter in Dortmund gehäuft: Überflutungsereignisse in verschiedenen Stadtteilen oder auch die langanhaltende Hitzeperiode im Sommer 2018 sind als Kette von Ereignissen gut in Erinnerung geblieben. Nicht zuletzt die verheerenden Überflutungen in Teilen Deutschlands, von denen auch das Dortmunder Stadtgebiet betroffen war, haben jüngst gezeigt, dass die Folgen des Klimawandels nicht nur große Schäden anrichten, sondern zahlreiche Menschenleben kosten können.

Der Klimawandel mit seinen drastischen Folgen und Risiken für die Gesundheit der Bevölkerung sowie für die städtische Infrastruktur ist kein Zukunftsbild mehr, sondern in Deutschland und auch in Dortmund im Alltagsleben der Menschen angekommen.

Der Klimawandel zeigt sich dabei in verschiedenen Facetten und Ausprägungen: so wird man in Zukunft damit rechnen müssen, dass vermehrt gesundheitliche Risiken durch Hitzebelastungen vor allem bei älteren oder geschwächten Personen auftreten. Die Großstadt Dortmund ist dicht bebaut und dabei besonders von einer Überwärmung der Innenstadt während sommerlicher Hitzeperioden betroffen (Effekt der städtischen Wärmeinsel). Gerade Überschwemmungen können infolge lokaler Starkregenereignisse in dicht bebauten und versiegelten Gebieten gravierend sein. Die Auswirkungen können mit hohen Risiken für die Menschen sowie mit erheblichen Schäden für die Infrastruktur und damit die lokale Wirtschaft verbunden sein. Andererseits hat die jüngste Vergangenheit auch gezeigt, dass häufiger längere Perioden mit geringen Niederschlägen auftreten und zu extremer Trockenheit führen. Das stellt die Land- und Forstwirtschaft, aber auch alle Gartenbesitzer*innen vor entsprechende Probleme. Nicht zuletzt werden Sturmereignisse mit hohem Schadenspotenzial in Zukunft ebenfalls häufiger vorkommen und teils heftiger ausfallen.

Die sich verändernden klimatischen Bedingungen haben langfristig auch Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt. Es kommt so beispielsweise zu einem Aussterben heimischer Arten und einer Verbreitung von Tieren sowie Pflanzen, die besser mit Trockenheit auskommen können.

Aus den regionalen Klimadaten des Ruhrgebietes lässt sich schon für die Vergangenheit bis heute eine leichte, aber stetige Zunahme der Jahresdurchschnittstemperatur von fast 2 Grad ablesen. Der Klimawandel ist jedoch nicht die alleinige Ursache für diesen Temperaturanstieg in den letzten 100 Jahren. Etwa die Hälfte der Erwärmung resultiert aus dem Wachstum der Städte seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Die immer dichtere und höhere Bebauung verstärkt die Aufheizung und verursacht den sogenannten Stadtklimaeffekt.

Der Klimawandel wirkt sich vor Ort, also auch hier in Dortmund, besonders stark durch eine Zunahme von Extremwetterereignissen wie Hitzewellen, Trockenperioden, Starkregen und Stürmen aus. Um die Folgen des Klimawandels abmildern zu können, bedarf es eines konsequenten und schnellen Handelns. Geeignete Vorsorgemaßnahmen müssen entwickelt und rasch umgesetzt werden. Da die Folgen des Klimawandels viele Bereiche des öffentlichen Lebens und der Stadtgesellschaft betreffen, müssen die Maßnahmen breit aufgestellt sein. Gleichzeitig müssen aber auch für die einzelnen Zielgruppen maßgeschneiderte Lösungen gefunden werden. Dies betrifft neben der Stadtverwaltung vor allem die lokale Wirtschaft, der Tourismus, soziale und gesundheitliche Einrichtungen, der Natur- und Umweltschutz, die Planungs- und Baubranche sowie natürlich jede und jeder Einzelne.

Kontakt

Stadt Dortmund - Umweltamt

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Brückstr. 45
44135 Dortmund
Erreichbarkeit
  • Montag
    bis und bis
  • Dienstag
    bis und bis
  • Mittwoch
    bis und bis
  • Donnerstag
    bis und bis
  • Freitag
    bis

Helfen Sie mit lange Wartezeiten zu vermeiden: Wenn Sie ein Anliegen haben, bei dem Sie persönlich vorsprechen müssen, bitten wir Sie um eine vorherige Terminabsprache.

Personen
Frau Arens

Kontakt

Mehr zum Thema

Services

Beantragung oder Verlängerung eines Fischerei - /Jagdscheins? Anmeldung zur Prüfung? Entdecken Sie die (Online-) Services des Umweltamtes Dortmund.

Maßnahmen zur Klimaanpassung

Erfahren Sie hier mehr zu den verschiedenen Maßnahmen zur Klimafolgenanpassung.

City-Projekte

Mit Projekten in allen neun City-Quartieren und Maßnahmen für die ganze Innenstadt stärkt die Stadt Dortmund die City.

Förderprogramm zum Schutz vor Hochwasser und Überflutungen

Dortmund fördert den Hochwasserschutz von Privatimmobilien mit einem neuen Fonds, um Eigentümer*innen zu unterstützen.

Downloads und Links

Hier finden Sie Downloads und wichtige Links des Grünflächenamtes der Stadt Dortmund, darunter die aktuelle Baumschutzsatzung.

Starkregen und Hochwasser

Infos zu den Themen Starkregen, Hochwasser, Überschwemmungen, Schutz, Starkregenfahrkarte und Überflutung von der Stadtentwässerung Dortmund.

Links & Downloads

Hier finden Sie Links und Downloads zum Thema Klimaschutz des Umweltamtes der Stadt Dortmund.

Öffentlichkeitsbeteiligung

Erfahren Sie mehr zum Thema Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen des Projektes "Emissionsfreie Innenstadt" der Stadt Dortmund.

Windenergie und Umwelt

Vom Zwölften Jahrhundert bis heute: Entdecken Sie Windkraft in Dortmund und erfahren mehr zur Bedeutung, Standorte, Repowering und mehr.

Toxikologische Schadstoffe

Informationen zu toxikologischen Schadstoffen in Dortmund

Klimafolgenanpassung

Klimawandel in Dortmund: Extremwetter und ihre Folgen. Notwendigkeit schneller Maßnahmen für die Stadt und ihre Bürger.

Bürger*innenkonferenz 2021

Die digitale Bürger*innenkonferenz Dortmunds zum Klimaschutz am 13.03.2021. Diskussionen zu Landwirtschaft, Luftqualität, Erneuerbaren Energien uvm.

Stadtteilfonds Westerfilde & Bodelschwingh

Informationen zum Stadtteilfond: Westerfilde & Bodelschwingh für die Finanzierung ihrer Ideen zur Aufwertung des Viertels.

Services

Hier finden Sie eine Übersicht zu den angebotenen (Online-) Services des Umweltamtes der Stadt Dortmund.

Geothermie (Erdwärme)

Erdwärme als unerschöpfliche Energiequelle: Potenzial, Nutzung & Grundlastfähigkeit. Unterschiede in Oberflächen- & Tiefengeothermie.