Dortmund überrascht. Dich.
Kulturelle Bildung Collage

Kulturelle Bildung

Feuer, Wasser, Graben, Pusten

Künstlerin: Karla Christoph

Einrichtung: Die Klabauterkinder
Träger: Freie Kindergruppe Süd e.V.
Kinder: 20
Sparte: spartenübergreifend, Bildende Kunst, Musik, Tanz

Die Klabauterkinder begaben sich in einem dreiwöchigen Projekt auf eine Entdeckungsreise durch die Elemente: Feuer, Wasser, Erde und Luft wurden künstlerisch dargestellt, es wurde mit ihnen experimentiert und gebastelt. Alles in allem also neue Erfahrungen für alle Sinne.

Das erste Thema der Tour war das Element Wasser. Die Kinder erzeugten zuerst mit ihren selbstgebastelten Instrumenten Wassergeräusche, um dann erst auf einer Wasseroberfläche aus dünner Folie zu Tanzen, später dann sogar „unter Wasser“.

Feuer war die zweite Station für die Kinder. Und bevor es richtig losgehen konnte, musste zuerst Vorarbeit geleistet werden: die Farben und Bewegungen des Feuers wurden genau analysiert, um dann einen echten Feuertanz mit selbst hergestellten „Fackeln“ aufzuführen. Zum Abschluss dieses Themenkomplexes wurde noch ein Feuerbild mit Kohle gemalt.

Themenschwerpunkt Nummer Drei befasste sich mit den Elementen Erde und Luft. Die Erde wurde dabei symbolisiert und dargstellt durch ein Wesen aus Baumwurzeln, welches auf einer Leinwand entstand. Und die Luft wurde für die Kinder mit einer tollen Seifenblasenmaschine sichtbar gemacht, die mit allen Kindern gemeinsam im Garten ausgetestet wurde.

In den folgenden zwei Terminen entstand das große Gesamtkunstwerk des Projekts: eine Krone, auf deren Zacken „Elementbälle“ thronen. Es wurde mit viel Eifer gemalt und gekleistert, bis eine beeindruckende Krone entstand, an der jedes Element zu erkennen ist. Diese wurde natürlich stolz allen Eltern präsentiert und schmückt nun den Eingangsbereich der Kita.

Kulturelle Bildung