Dortmund überrascht. Dich.
Schülerinnen und Schüler gestalteten das Rahmenprogramm der Veranstaltung

Schule

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Projekt "angekommen in deiner Stadt Dortmund"

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW , die Stadt Dortmund, Fachbereich Schule und die Walter Blüchert Stiftung haben, mit der offiziellen Eröffnung am 27.08.2015, das innovative Integrationsprogramm "Angekommen in deiner Stadt Dortmund" für junge Flüchtlinge und Zugewanderte gestartet.

Das Projekt bietet Flüchtlingen und zugereisten berufsschulpflichtigen Jugendlichen der kooperierenden Berufskollegs im Alter zwischen 16 und 25 Jahren eine umfassende Förderung und basiert auf zwei Säulen:

Die individuelle Unterstützung junger Zuwanderer und Zuwanderinnen bei ihrem Schulabschluss und ihrem beruflichem Einstieg, sowie eine vielfältige Betreuung und Förderung nach dem Unterricht.

Das bedeutet, die Jugendlichen besuchen spezielle Klassen an neun Dortmunder Berufskollegs und bekommen über das Projekt "angekommen in deiner Stadt Dortmund" zusätzliche Förderung in Adams Corner (außerschulischer Lernort).

Angebote

Vormittags: Schul- und Kursangebote
Nachmittags: Schulanaloge und freie Angebote

Logo "angekommen in deiner Stadt Dortmund"