Dortmund überrascht. Dich.
Junge auf einer Strickleiter

Familienportal

Bild: pixelio / S. Hofschlaeger

Handlungsprogramm für eine familienfreundliche Stadt

"Dortmund soll sich weiter zu einem familienfreundlichen und damit auch zukunftsfähigen Lebens- und Wirtschaftsstandort entwickeln." Dieses Ziel schrieb der Rat der Stadt Dortmund 2007 in das Handlungsprogramm für eine familienfreundliche Stadt.

Das Familien-Projekt bündelt die städtischen Angebote. Vier Kernbereiche sollen das Angebot für Familien verbessern:

  • Familie und Beruf verbinden
  • Familien stärken und stützen
  • im Stadtteil leben und wohnen
  • Lebensqualität durch Freizeit, Kultur und Sport fördern.

Folgende Maßnahmen sind beispielhaft zu nennen:

Familienbüros in den Stadtbezirken

Die dezentral eingerichteten Familienbüros übernehmen Koordinierungsaufgaben in ihren Stadtbezirken. Wünsche, Ideen und Anregungen als Ergebnis von Willkommensbesuchen fließen in bestehende und neue Angebote mit ein.

Mutter und Kind auf Schulweg

Lebensqualität für Familien in Dortmund
Bild: Lutz Kampert