Dortmund überrascht. Dich.
gelungene Häuserfront am Platz Flensburgerstraße

Familienportal

Bild: Stadt Dortmund

Sponsoren und Förderer

Wir freuen uns über jede tatkräftige Unterstützung durch Akteure, Bürger, Vereine und Institutionen. Viele der Maßnahmen und Projekte im Quartier benötigen aber auch finanzielle Unterstützung zur Umsetzung. Erfreulicherweise gibt es auch dafür gute Beispiele im Brunnenstraßen und Hannibalviertel.

Der Sponsor Tischlein-deck-dich hat es durch seine Unterstützung z. B. ermöglicht, dass die Kinderstube "Spielwiese" der AWO am 12.11.12 eröffnet werden konnte.

Tischlein deck dich hat maßgeblich dazu beigetragen, das wir das INFamilie-Mobil anschaffen konnten und damit Kindern aus dem Quartier soziale Teilhabe ermöglichen können. Darüber hinaus hat sich Tischlein deck dich beim Kinderbus und bei der Realisierung des Sprachbilderbuches "Ein Tag mit Plappermaul" engagiert. Vielen Dank dafür.

Logo: Tischlein deck dich

Der Sponsor Lions-Club Fluxa hat es durch seine Unterstützung z. B. ermöglicht, dass die Kinderstube "Spielwiese" der AWO am 12.11.12 eröffnet werden konnte. Vielen Dank dafür.

Logo: Lions Club Dortmund - Fluxa

Der DEW 21 sagen wir Dank für die freundliche Unterstützung im Projekt Bürgergarten "Kleine Heroldwiese", ohne deren Hilfe eine Umrandungsbepflanzung nicht möglich gewesen wäre. Herzlichen Dank!

Logo DEW21

Autohaus Rüschkamp ermöglicht uns Mobilität. Mit einem Opel Vivaro können wir mit freundlicher Unterstützung des Autohauses jetzt mit Kindern und Familien auf große Fahrt gehen! Vielen Dank!

Logo Autohaus Rüschkampf 2012

Die Bäckerei Dahlmann aus der Mallinckrodtstr. 30 unterstützt durch die Bereitstellung von Backwaren das Projekt "Essen und Lernen in St. Antonius". Das Netzwerk INFamilie, die Kinder und Eltern bedanken sich herzlich.

Logo: Dahlmann

Nur durch Unterstützung der Lions Clubs aus Dortmund konnte das Sprachentwicklungsprojekt "Sprichwort" umgesetzt werden. Ein Pilotprojekt zur Entwicklung eines sprachentwicklungsfördernden Milieus. Hierdurch soll ein qualifizierter Baustein der Bildungskette im Quartier entstehen. Die Verantwortlichen sagen "Herzlichen Dank".

Logo des Lion Clubs Dortmund

In Kooperation mit dem Netzwerk und mit freundlicher Unterstützung der LEG Dortmund gelang es erstmals ein attraktives Ferienspielangebot für die Kinder des Quartiers Brunnenstraße und Hannibalviertel für die Sommerferien 2013 zu planen und zu organisieren. 2016 engagierte sich die LEG beim Sprachbilderbuchprojekt "Ein Tag mit Plappermaul". Danke schön der LEG Dortmund.

Logo: LEG - Ideen Menschen Immobilien

Mit freundlicher Unterstützung der DOGEWO21 erhält der Bürgergarten Kleine Heroldwiese das lebensnotwendige Wasser. Die DOGEWO21 hat einen Außenanschluss an einem ihrer Objekte gelegt. Hierdurch kann der Garten nun gewässert werden. Alle Gartenfreunde, die Urbanisten e. V. und Nutzer des Bürgergartens bedanken sich herzlich!

Logo: DOGEWO21

Die Robert-Bosch-Stiftung unterstützt uns bei der Evaluation unseres Projektes. Gerade die wissenschaftliche Begleitforschung ist für uns hinsichtlich der Nachweisbarkeit von Wirkungen unseres Projektes von großer Bedeutung. Vielen Dank der Robert-Bosch-Stiftung.

Schriftzug: Logo der Robert-Bosch-Stiftung

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Playmobil erhalten bedürftige Familien und Kinder aus dem Quartier im Rahmen eines im Aufbau befindlichen Bonussystems Spielzeug. Wir danken herzlich der Firma Playmobil.

Playmobil Logo

Die Grundstücksgesellschaft Julius Ewald Schmitt aus der Bornstr. 136 unterstützt uns bei der Umsetzung der Bonuskarte für die Kinder und Eltern im Quartier. Herzlichen Dank für das Engagement.

Grundstücksgesellschaft Julius Ewald Schmitt Logo

Die Apothekerin Frau Nicole Ausbüttel, Inhaberin der Münster-Apotheke aus der Münsterstr. 45 unterstützt uns bei der Umsetzung der Bonuskarte. Bei der Teilnahme an Angeboten des Netzwerks INFamilie erhalten Eltern und Kinder zusätzlich notwendige Gebrauchsgüter wie z. B. Windeln. Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Logo Apotheke Ausbuettels

Die Druckerei Brasse & Nolte aus Dortmund Hörde hat uns bei der Umsetzung des Projektes "Ein Tag mit Plappermaul" unterstützt. So konnte das Sprachbilderbuch in neun Sprachen realisiert werden. Vielen Dank!

Firmenschild brasse & nolte, Meinbergstraße 75,44269 Dortmund, Telefon: 0231421828, Fax: 0231421043

Die Volkswohlbund Versicherung hat das Projekt Sprachbilderbuch für die 0- 3-Jährigen unterstützt. So konnte eine höhere Druckauflage erzielt werden und noch mehr Kindern und Familien das Sprachbilderbuch "Ein Tag mit Plappermaul" zweisprachig zur Verfügung gestellt werden. Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Logo: Volkswohl Bund Versicherungen

Als weitere Sponsorenprojekte kommen im Quartier zur Zeit in Frage:

  • Das Projekt Spielpark-Brunnenstraße (Modernisierung, Spielgeräteanschaffung, Gestaltung)
  • Die Einrichtung weiterer Kinderstuben (Einrichtungsgegenstände, Materialien, Räumlichkeiten)
  • Bürgergärten (Materialien, Bepflanzungen, Pflege)
  • Zur Unterstützung von Kinder- und Familienausflügen benötigen wir Kontakte oder finanzielle Unterstützung

Wenn Sie Interesse haben informieren wir Sie gerne auch persönlich über Möglichkeiten wie Sie uns unterstützen können.

Grundschule Kleine Kielstraße

44145 Dortmund
Öffnungszeiten:

7:30 bis 16:30 Uhr