Dortmund überrascht. Dich.
Kinder essen Eis

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Karsten Lindemann

Ferido

"Kinder-Ferien-Party meets Familiendisko" bei den Spiel- und Erlebnistagen 2021

Nachricht vom 29.07.2021

Am 5. und 12. August finden in der Helmut-Körnig-Halle die Spiel- und Erlebnistage "Kinder-Ferien-Party meets Familiendisko" statt. Bei vier Veranstaltungen erwartet Kinder zwischen sechs und 13 Jahren ein buntes Programm.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die traditionelle Kinder-Ferien-Party leider in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Gerade jetzt benötigen Kinder Angebote, um sich so richtig auszupowern! Daher haben sich der Verein Kinder-Ferien-Party Westfalen und das Jugendamt für ein tolles Angebot zusammen getan. Die Sparkasse Dortmund unterstützt die Spiel- und Erlebnistage.

Hüpfburg, Familiendisko, Fußball und Co.

Am 5. und 12. August finden in der Helmut-Körnig-Halle die Spiel- und Erlebnistage "Kinder-Ferien-Party meets Familiendisko" statt. Bei insgesamt vier Veranstaltungen, an beiden Tagen jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr, gibt es für alle Kinder zwischen sechs und 13 Jahren ein buntes Programm.

Bei den vier Veranstaltungen können sich die jungen Gäste auf Aktionen freuen wie: Hüpfburg, Bungee Run, Fußball Dart, Hindernisparcours, Tischtennis, Fußballkicker, Airhockeyfeld, Einräder. Ergänzt wird jede Veranstaltung durch die Familiendisko mit ihren Mitmach- und Bewegungsangeboten und dem tanzenden Elefanten.

Hinweise zur Anmeldung

Der Besuch der Spiel- und Erlebnistage ist kostenlos. Eltern können ihre Kinder begleiten, müssen aber auf den Tribünen Platz nehmen. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Die 3G-Regeln (genesen, geimpft oder getestet) sind auch für die Kinder Teilnahmevoraussetzung, alternativ kann ein Selbsttest vor Ort durchgeführt werden.

Um eine Nachverfolgung sicherstellen zu können, ist eine Anmeldung im Internet unter folgender Adresse erforderlich: dortmund.de/kinderferienparty

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Familienportal