Kinder essen Eis

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Karsten Lindemann

Instrument des Monats

Musikschule bietet im Februar Workshops und Konzerte rund ums Schlagzeug an

Nachricht vom 27.01.2022

Von Cajon bis Pauke: Das Schlagwerk wird in der Musikschule Dortmund Instrument des Monats Februar. Dazu gibt es Angebote in der Musikschule, im Fritz-Henßler-Haus und im domicil.

Flyer Instrument des Monats

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Musikschule Dortmund

Los geht es am Samstag, 5. Februar: Von 12:00 bis 17:45 Uhr gibt es Gelegenheit, in der Musikschule Dortmund und im Fritz Henßler-Haus Schlagwerk-Instrumente wie Cajons, Pauken, Mallets, Kleinpercussion und das Schlagzeug in Workshops kennen zu lernen und auszuprobieren. Der Eintritt ist frei.

  • 12:00-14:00 Uhr: Workshop mit Cajon-Schüler*innen aus dem JeKits-Bereich mit Boogie Seed, Michael Peters-Thöne und Alexander Haupt, Musikschule
  • 12:30-14:30 Uhr: Schlagzeug-Workshop mit Sven Petri, Fritz Henßler-Haus
  • 14:30-16:00 Uhr & 16:15-17:45 Uhr: Pauken-, Mallets- und Kleinpercussion-Workshop mit Tilman Muth und Igor Krasovskyy, Musikschule
  • 15:00-17:00 Uhr: Kleinpercussion-Workshop mit Benedikt Mokroß, Musikschule

Eine Anmeldung mit Workshop-Wunsch ist notwendig. Diese ist möglich per E-Mail an anmeldung@musikschule-dortmund.net.

Kino-Abend in der Musikschule

Ab 19:00 Uhr verwandelt sich der Saal der Musikschule dann in ein Kino: Es läuft das US-amerikanische Musikfilmdrama "Whiplash". Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist notwendig per E-Mail an anmeldung@musikschule-dortmund.net, Stichwort Filmabend.

Konzert im domicil: "Drummerturgie"

Wie ein Quartett aus vier Percussionisten klingt, kann man am Montag, 21. Februar, ab 19:00 Uhr erleben, wenn die Formation "Drummerturgie" im domicil auftritt. Die vier Schlagwerker Igor Krasovskyy, Waldo Karpenkiel, Christoph Haberer und Michael Peters-Thöne sind zu Gast. Der Saxophonist Paul Heller (u.a. WDR Big Band) erweitert als Gast das Klangspektrum.

Der Abend steht auch im Zeichen des Abschieds: Der Schlagzeuger Michael Peters-Thöne beendet seine 44-jährige Lehrtätigkeit an der Musikschule Dortmund. Aus diesem Anlass widmet ihm die Musikschule ein "Goodbye"-Konzert. Der Eintritt ist frei. Auch hier gilt 2G+ (Grundimmunisierung plus tagesaktueller Schnelltest oder Nachweis über Booster-Impfung).

Zum Thema

Informationen rund ums Schlagwerk vermittelt ein Video zum Instrument des Monats, das ab Februar auf den Social-Media-Kanälen der Musikschule abgerufen werden kann.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Familienportal