Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates
  1. Themen
  2. Integration
  3. Preisverleihungen
  4. Interkultureller Kalender (INKA)

Kommunales Integrationszentrum Dortmund (MIA DO KI)

Interkultureller Kalender (INKA)

Jedes Jahr wird der "Interkulturelle Kalender" (INKA) in Dortmund herausgegeben, dieses Jahr bereits zum 13. Mal. Er enthält alle wichtigen religiösen Feiertage. Dieser kann ab Dezember kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden. Der Kalender wird gemeinsam durch MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund (MIA-DO-KI) und dem Integrationsrat der Stadt Dortmund herausgegeben. Er ist ein sicht- und greifbares Zeichen gelebter Integration und Weltoffenheit in Dortmund und erfreut sich großer Beliebtheit.

Wie in jedem Jahr sollen Integrationsakteur*innen, Tageseinrichtungen für Kinder, Schulen, Vereine, Migrant*innenorganisationen, Verbände, die Politik sowie die Bürger*innen über die wichtigsten Feste und Feiertage der vielen Religionen, informiert werden. Der "Interkulturelle Kalender" im DIN A1 Format enthält die wichtigsten christlichen, buddhistischen, hinduistischen, jüdischen, islamischen, alevitischen, jesidischen und orthodoxen Feiertage. Ein praktischer, lehrreicher und spannender Einblick in die Weltreligionen in unserer Stadt.

Der Kalender ist kostenlos und kann ab Dezember unter Angabe der eigenen Postadresse per Mail bestellt werden.

Alternativ steht der Kalender auf dieser Seite zum Download bereit: INKA 2024, 2 MB, PDF

Logo des Kommunalen Integrationszentrums Dortmund (MIA-DO-KI)

Stadt Dortmund - MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Betenstraße 19
44122 Dortmund

Mehr zum Thema

Services

Services Sozialamt

Themen

Themen des Sozialamtes der Stadt Dortmund

Services

Services des Bereichs Geflüchtete in Dortmund des Dortmunder Sozialamtes

Themen

Themen zum Bereich Geflüchtete in Dortmund des Sozialamtes der Stadt Dortmund

Kontakt

Kontaktinformationen des Bereichs Geflüchtete in Dortmund im Dortmunder Sozialamt

Kontakt

Kontaktinformationen des Sozialamts der Stadt Dortmund.

"lokal willkommen"

Beratung, Unterstützung und Informationen für Zugewanderte, Nachbar*innen sowie Freiwillige in Dortmund

Programme im Bereich der Sprachbildung in Dortmund

Ein Überblick zu einigen Programmen im Bereich der Sprachbildung in der Stadt Dortmund

Herkunftssprachlicher Unterricht (HSU) in Dortmund

Der HSU ist ein freiwilliges Angebot für mehrsprachig aufwachsende Schüler*innen, die min. Grundkenntnisse in der jeweiligen Herkunftssprache haben.

Koordinierungsstelle Einsamkeit

Eine Übersicht zur Koordinierungsstelle Einsamkeit der Stadt Dortmund

Netzwerk- und Gremienarbeit

Netzwerk- und Gremienarbeit bei MIA-DO-KI: Wir bemühen uns um eine effektive Integration und mehr Vielfalt in Dortmund.

Integration durch Bildung

Informationen über Programme im Bereich der Sprachbildung in der Stadt Dortmund

Integration als Querschnitt

Informationen über die Fördermittelvergabe zur Unterstützung von Integrations- und Teilhabeprojekten in der Stadt Dortmund

Interkulturelle Öffnung der Verwaltung

Informationen zum Rahmenkonzepte zur Interkulturellen Öffnung der Stadtverwaltung Dortmund

Schwerpunkte der Arbeit

Es wird der Schwerpunkte der Arbeit des Kommunalen Integrationszentrums Dortmund beschrieben