Dortmund überrascht. Dich.
Wilhelm-Hansmann-Haus

Wilhelm-Hansmann-Haus

Bild: Gustel Gawlik

Vortrag

"Dem Hautkrebs vorbeugen – was kann ich tun?"

Vortragsreihe Deutsche ILCO

Die Deutsche ILCO e. V. ist die bundesweite Solidargemeinschaft von Stomaträgern (Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung) und von Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörigen.

Die Deutsche ILCO will allen Betroffenen in Deutschland beistehen, dass sie auch mit dem Stoma und mit einer Darmkrebserkrankung selbstbestimmt und selbstständig leben können.

Thema:Dem Hautkrebs vorbeugen – was kann ich tun? Wie muss ich mich vor der Sonne schützen? Warum ist das Hautkrebsscreening so wichtig?

Referent: Dr. Pia Dücker, Klinikum Dortmund

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Deutschen ILCO Dortmund e.V. statt. Eine vorherige Anmeldung zu diesen Vorträgen ist nicht erforderlich. Informationen unter der Tel. (0231) 44 51 93 oder E-Mail: aschrieber@t-online.de

Veranstaltungsinformation

Vortrag: "Dem Hautkrebs vorbeugen – was kann ich tun?"

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 22. Juni 2017
17:00 Uhr

Wilhelm-Hansmann-Haus
44141 Dortmund

Veranstalter

Wilhelm-Hansmann-Haus

Wilhelm-Hansmann-Haus