Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Rettungsdienst - Über uns - Feuerwehr - Sicherheit & Recht - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Rettungdienstwagen
Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Rettungsdienst

Medizinische Versorgung und schonender Transport

Die primäre Aufgabe des Rettungsdienstes besteht aus der Wiederherstellung und Sicherung von Vitalfunktionen, der Verhinderung von Komplikationen und Folgeschäden, sowie dem gegebenenfalls erforderliche Einleiten einer Therapie durch den Notarzt. Hinzu kommt die Durchführung eines sachgerechten, sicheren und schonenden Transports des Patienten in die nächstgelegene geeignete Klinik.

Von der Einsatzleitstelle der Feuerwehr werden hierzu geeignete Rettungsmittel mit entsprechend qualifiziertem Personal entsandt. Dies können je nach Lage Krankentransportwagen, Rettungswagen, Intensivtransportwagen sowie Notarzteinsatzfahrzeuge oder Rettungshubschrauber sein.

Grundlage der Einsatzplanung ist der Rettungsdienstbedarfsplan, der in regelmäßigen Abständen durch den Träger aufgestellt und fortgeschrieben wird. In diesem ist auch die sogenannte Hilfsfrist festgelegt, so dass in Dortmund in über 90 % der über Notruf 112 gemeldeten Notfälle das ersteintreffende Fahrzeug des Rettungsdienstes innerhalb von 8 Minuten vor Ort ist. In ländlichen Bereichen werden für die Hilfsfrist maximal 12 Minuten zugrundegelegt.

Bei einer größeren Anzahl erkrankter oder verletzter Personen wird über den sogenannten Regelrettungsdienst hinaus medizinische Hilfe nach speziellen Konzepten geleistet.

Organisation des Rettungsdienstes

Träger des Rettungsdienstes sind in Nordrhein-Westfalen die Kreise und kreisfreien Städte. In Dortmund ist demzufolge die Stadt Dortmund zuständig, die diese Aufgabe an das Stadtamt 37 - die Feuerwehr - delegiert hat.

Die Dortmunder Feuerwehr sorgt, gemeinsam mit den Hilfsorganisationen, für eine bedarfsgerechte und flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Leistungen der Notfallrettung und des Krankentransports, einschließlich der notärztlichen Versorgung im Rettungsdienst. Die Effizienz des Rettungsdienstes beruht auf einer bestmöglichen Zusammenarbeit aller beteiligen Organisationen und Kräfte.

Diese Kooperation, kontinuierlich weiterentwickelt sowie ständig den aktuellen Anforderungen angepasst, ist in Jahrzehnten gewachsen. Feuerwehr und Hilfsorganisationen sind erfahrene und kompetente Dienstleister im Dortmunder Rettungsdienst.

  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.

Kontakt

Rettungsdienst Dortmund
Steinstr.  25
Symbol Schließen
Adresse im Stadtplan anzeigen:
Amtlicher Stadtplan
Google Maps / Bing Maps / Yahoo / OpenStreetMap
Anfahrt planen:
Bus & Bahn Fahrplanauskunft
Radroutenplaner NRW
Kartenausschnitt:
Google Maps: Steinstr. 25, Dortmund
c/o Feuerwehr Dortmund
44147 Dortmund
Telefon: 0231 845-4444
E-Mail: rettungsdienst@stadtdo.de

Bei akuten Notfällen bitte die Notrufnummer 112 kontaktieren

Symbol: Kontakt

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü