Dortmund überrascht. Dich.

Tiefbauamt

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Tiefbauamt Dortmund

Wichtige Informationen

  • der Publikumsverkehr wird ab Mittwoch, 18. März 2020, eingestellt
  • die Kontaktaufnahme ist nach wie vor telefonisch, per E-Mail und auf dem Postweg möglich
  • die telefonische Erreichbarkeit ist über die Telefonnummer 0231 50-0 sichergestellt.

Rund 430 qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tiefbauamt bieten vielfältigste Dienstleistungen für die Menschen, die in Dortmund leben und arbeiten, die ansässigen Unternehmen und für die Gäste unserer Stadt.

Wir planen den Bau der technischen Infrastruktur wie: Straßen, Wege, Plätze, Brücken und ÖPNV- Anlagen für Stadtbahn und Bus.

Wir planen, bauen und betreiben, verwalten und unterhalten: Straßen inklusive Geh- und Radwege, Park&Ride-Anlagen, Bike&Ride-Anlagen, Lichtsignalanlagen, Beschilderungen und Markierungen, Plätze und Boulevards u.a. mit Beleuchtung, Brücken, Stadtbahnanlagen und Bushaltestellen.

Unser Aufgabenbereich umfasst unter anderem: 1.780 km Straßen, 274 Brücken, 150.000 Straßen- und Anlagenbäume, sowie über 50.000 Leuchtstellen und 650 Lichtsignalanlagen.

Stadt Dortmund - Tiefbauamt

44137 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr

Videofilm

Unterstützung gesucht - Ausbildung zum*r Gärtner*in Fachrichtung Garten-Landschaftsbau

Quelle: YouTube

Ausbildung zum*r Gärtner*in

Videofilm

Unterstützung gesucht - Ausbildung zum*r Straßenwärter*in

Quelle: YouTube

Ausbildung zum*r Straßenwärter*in