Dortmund überrascht. Dich.
Bild Logistik

Feuerwehr

Bild: Alle Rechte vorbehalten Feuerwehr Dortmund

37/ Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement

Seit dem Jahr 2012 befindet sich ein neuer Aufgabenbereich bei der FW Dortmund im Aufbau. Dieser Bereich ist als Stabsstelle direkt der Fachbereichsleitung unterstellt. Zu den Aufgaben dieser Stabsstelle gehört unter anderem:

  • Beauftragtenwesen (Aus- und Fortbildung von insgesamt 120 Beauftragten BF + FF)
  • Begehungen (10 Standorte BF, 20 Standorte FF)
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Gesundheitsmanagement und Prävention
  • Projekte (z.B. Sicherheitstag der Jugendfeuerwehr)
  • Unfalluntersuchungen
  • Untersuchung von Vorgängen (z.B. Beinahe Unfälle)
  • Führungskräfte-Schulungen
  • Beratung und Unterstützung zu allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Übungsbegleitungen
  • Wirkungskontrollen

Die Betreuung umfasst ca. 950 hauptamtliche Mitarbeiter/-innen und ca. 1100 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr. Dazu wurde die Funktion „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ in die Stabsstelle 37/AGM integriert.