Dortmund überrascht. Dich.
Mitmachaktion für Kinder

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Sportliche Ferien in der TSC Eintracht

Sechs Wochen Sport

Bei der TSC Eintracht können Kinder während der Ferien verschiedene Sportarten ausprobieren.

Bei vielen steht der Berufswunsch schon lange fest: "Wenn ich mal groß bin, werde ich Fußballer." Wie viele Dortmunder Eltern dürften diesen Satz schon aus dem Mund ihres Nachwuchses gehört haben. Dabei gibt es doch einen Riesensack voll anderer Sportarten, die mindestens genauso viel Spaß machen. Wer da mal näher reinschnuppern möchte, ist auch in diesen Sommerferien bei der TSC Eintracht Dortmund bestens aufgehoben.

In allen sechs Ferienwochen wird dort zum Beispiel der beliebte Kinder-Ferien-Spaß angeboten - mit der Möglichkeit, jeden Tag eine andere Sportart kennenzulernen. Auch Handballer und Leichtathleten, Parkour-Fans, Hockeyspieler und Anhänger des gepflegten Dance-Camps kommen bei der Eintracht auf ihre Kosten.

Und ja: Natürlich geht es auch hier nicht ohne Fußball ab. Drei einwöchige Camps bietet der Verein an. Angesprochen fühlen dürfen sich angehende Profis im Alter von sechs bis zwölf Jahren.