Dortmund überrascht. Dich.
Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen

Sozialamt

Bild: Benito Barajas

Aktuelle Informationen an die Mieterinnen und Mieter des Gebäudekomplexes Vogelpothsweg 12–26

Der Gebäudekomplex Vogelpothsweg 12-26 (Hannibal II) musste am 21. September 2017 wegen gravierender Brandschutzmängel geräumt werden. Für die Bewohnerinnen und Bewohner besteht akute Gefahr für Leib und Leben. Die Mängel sind vom Eigentümer zu beheben. Erst danach kann das Gebäude wieder bezogen werden.

Aktuelles

  • Nachricht vom 16.02.2018: Stadt stellt Hannibal-Mietern weiter Hilfen zur Verfügung
  • "Intown" hat gegenüber der Stadt Dortmund erklärt,
    • dass ab dem 16.02.2018 die Begehung des Objektes und Umzüge nicht mehr möglich seien.
    • dass das Gebäude am 16.02.2018 bauwerksgesichert werden soll. Das heißt u.a. Verschließen der Fenster und Türen im Erdgeschoss und Verschluss der Tiefgaragenzugänge.
  • Informationen zu den aktuellen Sachständen aus Sicht des Mietervereins finden Sie auf der Homepage des Mietervereins www.mieterverein-dortmund.de
  • Für alle Fragen zum Gebäude, zu den Wohnungen, zu den Mietverträgen und zu Umzugsvorhaben im Hannibal II sollten sich die Betroffenen an die "Intown Property Management GmbH, Niederlassung Dortmund" am Königswall 1 wenden.
  • Telefonisch ist "Intown" in Dortmund unter 0231 42604790 oder über die Hotline 030 2700046302 zu erreichen.
  • Umzugsvorhaben (Umzugsvorbereitung und Umzugstermine) sind mit "Intown" abzustimmen.
  • Bei Fragen nutzen Sie bitte die bekannten Anlaufstellen der Ämter und Einrichtungen.
  • Denken Sie daran, einen Nachsendeauftrag an die Deutsche Post zu stellen, damit Ihre Post an Ihre derzeitige Adresse weitergeleitet wird.

Intown

Für Fragen zum Gebäude, zu den Wohnungen und zu den Mietverträgen im Hannibal II und für das Betreten des Gebäudes sollten sich die Betroffenen an die "Intown Property Management GmbH, Niederlassung Dortmund" am Königswall 1 wenden.

Telefonisch ist "Intown" in Dortmund unter
0231 42604790 oder über die Hotline 030 2700046302 zu erreichen.

Hilfe, Beratung und Service der Stadt Dortmund

Das Beratungszentrum ist geschlossen.

Nutzen Sie bitte ab sofort die bekannten Anlaufstellen der Ämter und Einrichtungen (Infopoints Sozialamt Luisenstr. 11–13 und Hospitalstr. 2–4, Jobcenter Dortmund, Beratungsbereiche des Fachbereichs Schule und des Jugendamtes).

Wohnen

Das Amt für Wohnen und Stadterneuerung unterstützt Mieterinnen und Mieter, die dauerhaft aus dem Hannibal II ausziehen wollen bei der Vermittlung von Wohnraum. Angebote stehen in mehreren Stadtbezirken und in unterschiedlichen Größen zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Frau Wagenknecht, Telefon: 0231 50-26933, E-Mail: swagenknecht@stadtdo.de
Herr Dreyer, Telefon: 0231 50-23933, E-Mail: fdreyer@stadtdo.de.

Sie wissen nicht, an wen Sie sich mit Ihrem Anliegen wenden sollen?

Schicken Sie eine E-Mail an hannibal@dortmund.de

Was ist bisher passiert?

Einen chronologischen Ablauf der Ereignisse am Hannibal in Dortmund-Dorstfeld finden Sie in unserer stetig aktualisierten Nachricht. Zudem informiert die Stadt Dortmund via Kurznachrichtendienst twitter unter dem Hashtag #DOhannibal.

Nachricht (Update: 26. Oktober, 12:30 Uhr): Hannibal 2 - Stadt weitet Hilfsangebote nach Evakuierung aus
Brief von Oberbürgermeister Sierau an den Rat der Stadt Dortmund zu den aktuellen Geschehnissen [pdf, 80 kB]
Twitter-Account der Stadt Dortmund

Weitere Informationen zu den bisherigen Geschehnissen

Kontakt