Dortmund überrascht. Dich.
Papierband mit ausgeschnittenen Männchen vor Himmel

Menschen mit Behinderungen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): S. Hofschlaeger / PIXELIO

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Ambulante Behindertenarbeit - Frühförderung

für Eltern beeinträchtigter Kinder in der Zeit von der Geburt bis zum Schuleintritt

Wir beraten die Eltern, die mit ihren beeinträchtigten Kindern in der Zeit von der Geburt bis zum Schuleintritt die Frühförderstelle des Diakonischen Werkes aufsuchen.

Wir bieten:

  • Auseinandersetzung mit der Situation, dass das Kind beeinträchtigt ist
  • Auseinandersetzung mit der neuen Elternrolle
  • Hilfestellung im Förderprozess
  • Informationen über notwendige diagnostische Schritte
  • Informationen über Rechtsansprüche, z.B. Schwerbehindertenausweis,
  • Pflegegeld, Hilfsmittel ...
  • Hilfe bei der Umsetzung der Beratungsinhalte

Unsere Räume sind barrierefrei; unsere Mitarbeiter/innen sprechen deutsch und türkisch. Bei gehörlosen Eltern ist die Übersetzung durch Gebärdendolmetscher möglich.

Kontakt

Ambulante Behindertenarbeit - Frühförderung

44145 Dortmund
Öffnungszeiten:

Mo - Do 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr, Fr 8 - 12 Uhr und nach Vereinbarung

Menschen mit Behinderungen