Dortmund überrascht. Dich.
Puzzleteile

Menschen mit Behinderungen

Bild: pixelio / Rainer Sturm

Das Behindertenpolitische Netzwerk lädt ein zum Kommunalpolitischen Dialog 2019

Das Behindertenpolitische Netzwerk der Stadt Dortmund setzt sich seit mehr als zehn Jahren für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Dazu berät das Netzwerk die Politik und veröffentlicht Forderungen, Informationen und Hinweise.

Der Kommunalpolitische Dialog 2019 soll dazu beitragen, die Politik der Parteien zu den Themen Barrierefreiheit und gleichberechtigtes Leben von Menschen mit Behinderungen in Dortmund vorzustellen. Sind Sie Mitglied einer Partei oder interessieren Sie sich für die Politik der Parteien? Dann sind Sie herzlich zum Kommunalpolitischen Dialog eingeladen.

Die Dortmunderin Claudia Middendorf ist die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen. Sie hat die Schirmherrschaft für den Kommunalpolitischen Dialog 2019 des BPN übernommen.

Mehr über die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen erfahren Sie hier: http://www.lbb.nrw.de/

Geschäftsstelle Behindertenpolitisches Netzwerk

44122 Dortmund

Film zum BPN und zum Kommunalpolitischen Dialog in Gebärdensprache:

"Sie können nicht an allen Terminen teilnehmen, obwohl Sie die Veranstaltungen spannend finden? Sie trauen sich nicht, Ihre Frage an die Parteien zu stellen, wenn viele Menschen dabei sind?

Wir nehmen Ihre Fragen gern mit in die Veranstaltungen. Schicken Sie uns Ihre Fragen zu."

Friedrich-Wilhelm Herkelmann für
Ihr BPN

Friedrich-Wilhelm Herkelmann
Bild: Anja Cord

Menschen mit Behinderungen