Umweltamt

dlze - Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz

Wegen Umzug/Baumaßnahmen vorübergehend geschlossen

Das dlze befindet sich aktuell im Umzug an seinen neuen Standort:
Freistuhl 7, E.ON Tower,
44137 Dortmund

Die Baumaßnahmen aufgrund des Umzugs dauern noch an, daher ist das dlze aktuell leider geschlossen.

Städtische Anlaufstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz

Das Beratungszentrum "dlze - Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz" ist die zentrale Anlaufstelle der Stadt Dortmund bei allen Fragen zu Klimaschutz, Gebäudemodernisierung, zukunftsweisenden Neubauten und des Energiesparens.

Herzstück des Angebots des dlze ist eine kostenfreie, unabhängige und persönliche Energieberatung. Eine solche Beratung beinhaltet u.a. Informationen zur Wärmedämmung, zur Nutzung erneuerbarer Energien und natürlich auch zu Fördermöglichkeiten. Zudem bietet das dlze Vorträge im Rahmen einer Kooperation mit der VHS. Schließlich gibt Ihnen das Solarkataster sofort und unverbindlich Auskunft über die Eignung Ihres Daches für Solarenenergie.

Förderprogramme

Die Stadt Dortmund möchte finanzielle Anreize für Dortmunder Akteur*innen schaffen, um klimafreundliche Investitionen voranzutreiben. Aus diesem Grund hat der Rat verschiedene Förderprogramme beschlossen, welche sowohl einen Beitrag zum Klimaschutz als auch zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels leisten sollen. Gefördert werden unter anderem die Begrünung von Dächern sowie die Errichtung von Photovoltaikanlagen.

Informationen zu den Voraussetzungen für eine Förderung und dazu, wie Sie Zuschüsse beantragen können, finden Sie bei unseren Förderprogrammen.

Förderprogramme

Vortragsreihe Klimaschutz und Energie

Anfang 2023 ist aus einer Kooperation des dlze und der Volkshochschule Dortmund eine Vortragsreihe zu Klimaschutz und Klimafolgenanpassung entstanden. Die energetische Sanierung von Gebäuden ist hierbei ein wichtiger Fokus.

Die kostenlosen Veranstaltungen finden hybrid statt, Sie können entscheiden, ob Sie in Präsenzform in der VHS (Kampstraße 47) teilnehmen oder ob Sie sich online dazu schalten. Der Link wird Ihnen vor Veranstaltungsbeginn übersandt. Die Anmeldung erfolgt über die jeweilige Internetseite der Volkshochschule Dortmund.

Fassadenbegrünung - Mehr Grün am Haus

Fassadenbegrünungen bringen in vielerlei Hinsicht einen Mehrwert und werden vom Umweltamt finanziell gefördert. Sie verschönern unsere Gebäude, sorgen für bessere Luft und können sogar energetische Vorteile mit sich bringen. In diesem Vortrag werden Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Fassadenbegrünung und ihre spezifischen Anforderungen vorgestellt: Von der bodengebundenen Begrünung mit Kletterpflanzen bis hin zu komplexen wandgebundenen Systemen, erhalten Sie Tipps zur Standort- und Pflanzenwahl sowie zur Pflege der Begrünung.

Donnerstag, 29. Februar 2024,
17:45–19:15 Uhr

Dortmunder Energienutzungsplan - Auswirkungen auf die Stadtbevölkerung

Der Energienutzungsplan in Dortmund ist ein ganzheitliches Planungs- und Strategieinstrument, welches die Energiewende in Dortmund vor Ort begleiten soll. Er beinhaltet auch eine kommunale Wärmeplanung, die seit August 2023 für Kommunen verpflichtend ist. Innerhalb dieses Vortrags soll vermittelt werden, wie das Projekt aufgebaut ist und welche Konsequenzen sich für die Dortmunder*innen daraus ergeben.

Mittwoch, 13. März 2024,
17:45–19:15 Uhr

Starkregenvorsorge - Schutzmaßnahmen für ein sicheres Grundstück

Aufgrund des Klimawandels treten Starkregenereignisse auch in Dortmund immer häufiger auf. Diese sind zumeist räumlich begrenzt und zeitlich nicht vorhersehbar. Die Gefährdung unterscheidet sich je nach Gelände. Im Vortrag wird thematisiert, wer besonders gefährdet ist und wie die Gefährdung verringert werden kann. Hierzu werden geeignete Objekt- und Rücktauschutzmaßnahmen sowie Möglichkeiten der dezentralen Regenwasserversickerung erläutert. Zudem werden vorhandene Fördermöglichkeiten vorgestellt.

Mittwoch, 20. März 2024,
17:45–19:15 Uhr

Modernisierungsförderung des Landes NRW

Das Land NRW stellt im Rahmen der Wohnraumförderung Fördermittel für die Modernisierung von selbst genutztem Wohneigentum und Mietwohnraum zur Verfügung. Die Modernisierungsförderung umfasst u. a. die energetische Modernisierung, den Abbau von Barrieren, die Erhöhung des Sicherheitsempfindens oder Maßnahmen zur Verbesserung des Stadtklimas und zur Klimaanpassung. Im Vortrag werden die förderfähigen Maßnahmen, die Fördervoraussetzungen und -bedingungen vorgestellt.

Mittwoch, 10. April 2024,
17:45–19:15 Uhr

Dachbegrünung - Tipps zur Planung und Pflege

Gebäudebegrünung dient nicht nur der Speicherung von Regenwasser sowie der Bindung von Luftschadstoffen, sondern wirkt sich darüber hinaus auch positiv auf die Artenvielfalt und die Gesundheit der Anwohnenden aus. Im Vortrag lernen Sie verschiedene Formen der Dachbegrünung kennen. Außerdem erhalten Sie Hinweise zur Planung und Pflege der Begrünung anhand von Praxisbeispielen. Auch die Kombination aus Gründach und Photovoltaikanlage wird beleuchtet.

Mittwoch, 24. April 2024,
17:45–19:15 Uhr

Wärmepumpen - Heizen mit erneuerbaren Energien

Als Schlüsseltechnologie für die erneuerbare Wärmeerzeugung gilt die Wärmepumpe. Diese macht Umweltwärme aus der Luft oder dem Boden als Heizenergie nutzbar. Im Vortrag lernen Sie die Funktionsweise der verschiedenen Wärmepumpensysteme sowie deren Vor- und Nachteile kennen. Sie erfahren, was für einen wirtschaftlichen Wärmepumpenbetrieb im Gebäudebestand nötig ist und für welche Gebäude die verschiedenen Systeme jeweils sinnvoll sind.

Mittwoch, 22. Mai 2024,
17:45–19:15 Uhr

Photovoltaik - Auf dem eigenen Dach Strom erzeugen

Nicht nur die steigenden Energiekosten, sondern auch neue Modelle, Speichertechnologien und Dienstleistungen für Eigentümer*innen machen Photovoltaik attraktiver. Im Vortrag wird der Aufbau von Photovoltaikmodulen erklärt, der Ablauf der Installation dargestellt und eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durchgeführt. Zudem erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Erzeugung, Nutzung, Speicherung und Vermarktung von Solarstrom sowie die Förderung von PV-Anlagen.

Mittwoch, 19. Juni 2024,
17:45–19:15 Uhr

Innendämmung - Dämmalternative für die Außenwand

Etwa ein Viertel der Wärmeverluste von Bestandsgebäuden gehen auf das Konto der Außenwand. Die Dämmung der Gebäudehülle von außen eignet sich jedoch nicht für jedes Haus. Durch eine Innendämmung der Fassade können die Wärmeverluste beispielsweise in denkmalgeschützten Gebäuden verringert und zugleich die schützenswerte Bausubstanz erhalten werden. Im Vortrag erfahren Sie, wie eine solche Dämmung errichtet wird, was dabei zu beachten ist und wie wirtschaftlich diese ist.

Dieser Vortrag hat bereits stattgefunden (am Mittwoch, 31.01.24), die Folien des Vortrags können Sie hier herunterladen.

Mehr zum Thema

Energieberatung im dlze

Die Stadt Dortmund bietet eine kostenlose Erstberatung durch erfahrene Energieberater*innen an. Informationen zu diesem Service finden Sie hier.

Online-Service

Steckersolar - was ist das eigentlich?

Steckersolargeräte, oft auch Balkonkraftwerke genannt, ermöglichen Ihnen aktiver Teil der Energiewende zu werden. Erfahren Sie hier mehr.

Bild: Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie
Klimabarometer

Das Klimabarometer zeigt die laufenden Klimaschutzaktivitäten der Stadt Dortmund. Hier können Sie die Arbeitsprozesse von Klimaprojekten verfolgen.

Dachbegrünung

Dachbegrünungen haben einen positiven Einfluss nicht nur auf das Stadtbild sondern mildern auch die Folgen des Klimawandels. Hier erfahren Sie mehr zum Thema.

Bild: Sophie Arens
Handlungsprogramm Klima-Luft 2030

Informationen zum Handlungsprogramm der Stadt Dortmund auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Open Source Saatgut

DIe Stadt Dortmund ist eine Open-Source-Saatgut-Stadt. Was das bedeutet, erfahren Sie hier.

Bild: Culinaris - Saatugut für Lebensmittel
Energienutzungsplan

Hier erfahren Sie mehr über die Grundlage für eine stadtweite Strategie zur Energiewende.

Bild: pixabay Photosolar

Veranstaltungskalender

zur Veranstaltung Bio.Inspiration
Bio.Inspiration - Lotuseffekt
Bild: © Pia Kiara Hilburg

185 Termine

Mi 21. Februar 2024
09:00 bis 17:00 Uhr

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Bio.Inspiration
zur Veranstaltung “Sei mein Natur-Schutzengel”
Do 29. Februar 2024
17:30 Uhr

Stadtteilbibliothek Hörde

“Sei mein Natur-Schutzengel”

Lesung zum gleichnamigen Buch von Christel Göertz

zur Veranstaltung Fassadenbegrünung - Mehr Grün am Haus Abgesagt
Do 29. Februar 2024
17:45 bis 19:15 Uhr

Volkshochschule Dortmund

Fassadenbegrünung - Mehr Grün am Haus

Vortrag über die verschiedenen Möglichkeiten und ihre spezifischen Anforderungen.

zur Veranstaltung Energienutzungsplan: Auswirkungen auf die Bevölkerung
Panorama Stadt
Bild: Roland Gorecki
Mi 13. März 2024
17:45 bis 19:00 Uhr

Volkshochschule Dortmund

Energienutzungsplan: Auswirkungen auf die Bevölkerung
zur Veranstaltung Die Emscher - Die Renaturierung eines toten Flusses
Fr 15. März 2024
15:30 Uhr

ParkAkademie

Die Emscher - Die Renaturierung eines toten Flusses

Die Quelle der Emscher liegt bei Holzwickede, südöstlich von Dortmund.

zur Veranstaltung Starkregenvorsorge - Schutzmaßnahmen für ein sicheres Grundstück
Mi 20. März 2024
17:45 bis 19:15 Uhr

Volkshochschule Dortmund

Starkregenvorsorge - Schutzmaßnahmen für ein sicheres Grundstück

Der Vortrag thematisiert, wer besonders gefährdet ist und wie die Gefährdung verringert werden kann.

zur Veranstaltung Modernisierungsförderung des Landes NRW
Mi 10. April 2024
17:45 bis 19:15 Uhr

Volkshochschule Dortmund

Modernisierungsförderung des Landes NRW

Im Vortrag werden die förderfähigen Maßnahmen, die Fördervoraussetzungen und -bedingungen vorgestellt.

zur Veranstaltung Recycling - versiegt die letzte inländische Rohstoffquelle?
Di 16. April 2024
19:00 Uhr

ParkAkademie

Recycling - versiegt die letzte inländische Rohstoffquelle?

Deutschland verfügt über große Mengen an z.B. Schlacken, Asche und Altpapier sowie das einschlägige Know-How für die Sekundär-Rohstoff-Gewinnung.

zur Veranstaltung Dachbegrünung: Tipps zur Planung und Pflege
Mi 24. April 2024
17:45 bis 19:15 Uhr

Volkshochschule Dortmund

Dachbegrünung: Tipps zur Planung und Pflege

Im Vortrag werden verschiedene Formen der Dachbegrünung vorgestellt und Hinweise zur Planung und Pflege gegeben.

zur Veranstaltung European Bamboo Expo 2024

2 Termine

Fr 17. Mai 2024
10:00 bis 20:30 Uhr

Dietrich-Keuning-Haus

European Bamboo Expo 2024

Hier geht es um die zentrale Rolle von Bambus in der Kreislaufwirtschaft, insbesondere in Bauwesen und Lebensmittelindustrie.

Nachrichten zum Thema

zur Nachricht Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Mi 21. Februar 2024

Das Dortmunder Stadtplanungs- & Bauordnungsamt veranstaltet eine Fachtagung zu Tiny Houses im Rahmen der BauMesse NRW.

zur Nachricht Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Di 20. Februar 2024
Mann mit Helm fährt mit dem Fahrrad durchs Grüne.
Bild: Adobe Stock / Tymoshchuk
zur Nachricht Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Di 20. Februar 2024
Radfahrer auf Radweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Amphibienwanderungen haben begonnen Amphibienwanderungen haben begonnen Mo 19. Februar 2024
Bild: Biologische Station Kreis Unna / Dortmund
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Mo 19. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
zur Nachricht Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Mo 19. Februar 2024

Dortmund wird Modell-Kommune für klimafreundliches Parken und arbeitet an nachhaltiger Stadtentwicklung.

zur Nachricht Saarlandstraße soll zum Boulevard werden Saarlandstraße soll zum Boulevard werden Fr 16. Februar 2024
Visualisierung: Saarlandstraße als Flaniermeile
Bild: Stadt Dortmund / Vermessungs- und Katasteramt
zur Nachricht Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Fr 16. Februar 2024
Scharnhorst
Fahrrad auf Radweg
Bild: Adobe Stock / Pink Badger
zur Nachricht Kostenloses Weiterbildungsprogramm geht 2024 ins dritte Jahr Kostenloses Weiterbildungsprogramm geht 2024 ins dritte Jahr Fr 16. Februar 2024

DORTMUND KREATIV fördert Kreative mit Expertenwissen und bietet ein ganzjähriges Weiterbildungsprogramm bis Ende 2024.

zur Nachricht Dortmunder Netzwerk Nachhaltigkeit stellt sich vor Dortmunder Netzwerk Nachhaltigkeit stellt sich vor Do 15. Februar 2024
Papiermännchen auf grüner Wiese
Bild: Adobe Stock / patpitchaya
zur Nachricht Lokale Musikszene bekommt neue Finanzhilfen Lokale Musikszene bekommt neue Finanzhilfen Do 15. Februar 2024

Am 20.2. findet im domicil in Dortmund ein Musik-Stammtisch statt. Dort werden über aktuelle Förderprogramme diskutiert.

zur Nachricht Erster Spatenstich fürs Freibad Stockheide Erster Spatenstich fürs Freibad Stockheide Mi 14. Februar 2024
Eine Gruppe von Personen mit Spaten in der Hand beim Freibad Stockheide.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Stadt Dortmund und DEW21 starten gemeinsames Bauprojekt in der Studtstraße Stadt Dortmund und DEW21 starten gemeinsames Bauprojekt in der Studtstraße Mi 14. Februar 2024
Innenstadt-West
Baustellenabsperrung
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Mehr Lademöglichkeiten für städtische Flotte geplant Mehr Lademöglichkeiten für städtische Flotte geplant Mi 14. Februar 2024

Die Stadt setzt auf Elektroantrieb für Nutzfahrzeuge und plant mehr Lademöglichkeiten an Betriebshöfen.

zur Nachricht Warnstreik legt DSW21-Nahverkehr in Dortmund am 15. Februar still Warnstreik legt DSW21-Nahverkehr in Dortmund am 15. Februar still Di 13. Februar 2024
Drehtür Streik
Bild: StLB

Themen

Förderung von Dach- und Fassadenbegrünung sowie Entsiegelung

Erfahren Sie, wie grüne Dächer & Fassaden sowie Entsiegelung in Dortmund gefördert werden. Bis zu 50% Zuschuss & Abwassergebührenersparnis möglich.

Schallschutzfensterprogramm

Förderprogramm für Schallschutzfenster in Dortmund: Bis zu 75% Zuschuss für Lärmschutzmaßnahmen. Alle Details und Antragsinformationen hier.

Themen

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Themen des Dienstleistungszentrums Energieeffizienz und Klimaschutz.

Kontakt

Hier finden Sie die Kontaktinformationen des Dienstleistungszentrums Energie (dlze) des Umweltamtes der Stadt Dortmund.

Hier können Sie individuell einstellen, welche Social-Media-Angebote und externen Webdienste Sie auf den Seiten von dortmund.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, z.B. Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden Sie in der städtischen Datenschutzerklärung.

Datenschutz