Dortmund überrascht. Dich.
Lange Straße

Amt für Stadterneuerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Lutz Kampert

Beendete Projekte

Unionviertel.kreativ - Kreativwirtschaftlicher Inkubator

Laufzeit: 2014-2018
Städtebaumittel: 1,2 Mio. Euro

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes war die Errichtung und der Betrieb eines "Kreativwirtschaftlichen Inkubators". Das Projekt bestand aus drei Bausteinen, die in der ersten Projektphase (2014-2015) parallel entwickelt und in der zweiten Phase (2016-2018) weiter aufgebaut bzw. konsolidiert wurden:

  • Erschließung von insgesamt ca. 4.000 m² zusätzlicher Fläche zur Weitervermietung
  • Entwicklung und Implementierung eines Qualifizierungsnetzwerkes
  • Erprobung von Marketinginstrumenten und -strukturen

Innerhalb der Projektlaufzeit strebte der Projektträger InWest eG an, durch Entwicklung unterschiedlicher Geschäfts- und Betätigungsfelder, wie z. B. der Immobilienvermietung und Bewirtschaftung, eine wirtschaftlich solide und eigenständige Tragfähigkeit zu erreichen. Nach Auslaufen der Förderung sollen die o. g. Tätigkeiten fortgeführt werden.

Saniertes Ladenlokal mit neuer Nutzung (vorher/nachher)

Saniertes Ladenlokal mit neuer Nutzung (vorher/nachher)
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Tobias Heitmann

Bewertung

Das Projekt hat sich in dreierlei Hinsicht positiv auf die Entwicklung des Stadtumbaugebietes ausgewirkt:

  • Gewerbliche Leerstände konnten deutlich reduziert werden
  • Bestehende Netzwerkstrukturen wurden intensiviert bzw. neue initiiert
  • Das Projekt trug zum Imagegewinn des Quartiers wesentlich bei

Ausgehend von den Erfahrungen im Projekt will die InWest eG die Bewirtschaftung und Vermittlung von Immobilien im Quartier als Geschäftsfeld fortsetzen.

Saniertes Ladenlokal mit neuer Nutzung (vorher/nachher)

Saniertes Ladenlokal mit neuer Nutzung (vorher/nachher)
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): InWest eG

Ergebnis

Anmietung von insgesamt 14 Objekten mit zusammen ca. 4.000 m² Fläche

Beendete Projekte

Amt für Stadterneuerung