Dortmund überrascht. Dich.
Berswordthalle

Dezernatsübersicht

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Anneke Wardenbach

Vita Jörg Stüdemann

Geburtsdatum: 20.11.1956

Familienstand: verheiratet, drei Kinder

Schulbildung: 1975 Abitur

Wehrdienst 1975-76: Bundesmarine

Studium: 1977-84 Germanistik und Sozialwissenschaften, Ruhruniversität Bochum, Staatsexamen für das Lehramt Sekundarstufen I und II

Berufliche Tätigkeit:

1984-87
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Germanistisches Institut der Ruhr Universität Bochum

5/1987/-4/1992
Angestellter, Initiative Zentrum Zeche Carl. e. V. in Essen

5/1992
Leiter Film- und Kulturzentrum Pentacon Dresden, Aufbau Stadtteilkulturzentrum für den Dresdner Osten, Aufbau Filmhaus für sächsische Film- und Medienarbeit

seit 1993
Büro für Kulturarbeit Dresden e. V. und Deutsches Institut für Animationsfilme e. V.

9/1994-8/2000
Beigeordneter für Kultur, Jugend und Sport der Stadt Dresden

seit 9/2000
Stadtrat für Kultur, Sport und Freizeit der Stadt Dortmund

seit 2/2010
Zusätzlich Dezernent für Kämmerei, Liegenschaften, Stadtkasse/Steueramt, Personal- und Organisationsamt (Stadtkämmerer)

30.09.2010
Bestellung zum Stadtdirektor durch den Rat der Stadt Dortmund

Ehrenamtliche Tätigkeit:

1990-92
Kulturbeirat Essen

1993-96
Kultursenat Freistaat Sachsen